Mac Pro 3.1 identifizieren ...

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
3.922
Also mit Riser und allen Trays eventuell 100 Euro. Ich habe 75 Bezahlt ohne Risers und mit 2-3 Trays. Das war vor anderthalb Jahren. Aber da ist Macschrauber eher die Ansprechperson, der ist da mehr zuhause drin. Ich bin eher der Bastler.
 

LuckyOldMan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2015
Beiträge
1.046
Wir sind noch beim Fesstellen der Hardware - er kennt sich nicht wirklich aus und ist für Vorschlage offen.
 

LuckyOldMan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2015
Beiträge
1.046
Worin liegt der "Vorteil" eines X5472 gegenüber einem E5472, außer dass er mehr Strom verbraucht?
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.044
Ich würd, unabhängig vom Vorschlag Romans, nicht von 2.8 auf 3 aufrüsten, lohnt nur minimal.

Außer dem HabenWollen kein spürbarer Vorteil.

Ein sauberer, kompletter Single 3.1 ist durchaus 200 wert.

Jetzt kommt gleich das Gemotze über superschnäppchen, aber das ist nicht die Regel.

Ein aufgemotzer 3.1 mit aktuellem System und Metal GPU geht um die 300 raus. Das sind keine Wunschpreise, so ist der Gebrauchtmarkt im Moment.
 

LuckyOldMan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2015
Beiträge
1.046
nicht von 2.8 auf 3 aufrüsten, lohnt nur minimal. ...Außer dem HabenWollen kein spürbarer Vorteil.
Sehe ich genauso - war bei meinem ersten MP3.1 auch nur das HabenWolllen. :D Ähnlich verhiell es sich mit den RAM 667 MHz zu 800 MHz - ich wollte halt 800er.

Meine Frage oben bezog sich aber auf den Unterschied X5472 (TDP 120W) zu E5472 (TDP 80W). Ich kann keinen erkennen außer dass Ersterer 40 W mehr verballert.
 

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
3.922
Die 200 MHz mehr zwischen den 2.8 und 3.0 Ghz merkt man in der tat nicht. Ich würde sogar sagen, dass man den unterschied zwischen 1 und 2 CPUs bei normaler Arbeit kaum bis überhaupt nicht merkt. Also bei Office und Internet merkt man die 8 Kerne nicht, bei Foto und Videobearbeitung schon eher.

Der unterschied Zwischen dem E5472 und dem X5472 liegt nicht im verbrauch. TDP ist nicht der verbrauch des Prozessors sondern die Obergrenze des Verbrauches ohne Turbo-Modus (was die 771 eh nicht haben). Also bei gleicher Arbeit ist der Verbrauch von beiden gleich. Nur unter last wird der E5472 bei 80W Leistungsaufnahme dicht machen, der X5472 wird erst bei 120W dicht machen, die er aber wohl nicht Errechnen wird.

Aber wenn du ein MacPro 3.0 hast, kann es durchaus sein, das dort X5472 verbaut sind und keine E5472. Zumindest bei den 10 die ich bis jetzt hatte war überall die X5472 drin.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

LuckyOldMan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2015
Beiträge
1.046
wenn du ein MacPro 3.0 hast, kann es durchaus sein, das dort X5472 verbaut sind und keine E5472
In diesem Fall ist es defintiv ein E-Typ, da ich ihn selbst eingesetzt habe. Und Du hast Recht: für meine "harmlosen" Anwendungen ist es nicht wirklich notwendig und die E-Typen sind bedeutend preiswerter.
Danke auch für die detailierte Erläuterung zum Thema TDP - hatte ich etwas anders gedeutet.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
3.922
Hmmm ich denke ich werde meinen MP3.1 auch verkaufen, der steht nur herum. Den 5.1 gebrauche ich auch fast nicht.
 

LuckyOldMan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2015
Beiträge
1.046
Kennt Jemand diese GraKa? Dürfte eine Nvidia sein, aber welche???

GraKa02.jpg

Den 5.1 gebrauche ich auch fast nicht.
Hast Du den 5.1 Dual nicht erst kürzlich erworben? Und jetzt schon wieder "Alles muss raus!"?
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.044
Standard nvidia vom 3.1, praktisch wertlos weil fast immer defekt oder kurz davor.

NVIDIA GeForce 8800 GT
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.044
GT120 war nie im 3.1 original drin die kommt aus einem 4.1

HD 2600, GT 8800 oder als High End die FX 5600 waren im 3.1er drin
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: LuckyOldMan

LuckyOldMan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2015
Beiträge
1.046
GT120 ..... kommt aus einem 4.1
Da siehste mal - hatte ich Glück. ;)
Von der Optik her könnte es die GT8800 sein, nimmt man z. Bsp die Lüftungsschlitze als ein Merkmal. Und welche ist jetzt die, die so gerne vorzeitig ihr Leben aushaucht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.044
vorzeitig ist gut bei 11 Jahren...

die 8800 und 2600 nehmen sich beide nicht viel, wobei gefühlt die 8800 öfter ausfällt
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.044
So ähnlich gehts mir bei den Klapprechnern, will auch immer welche haben aber benutzen tu ich nur äusserst selten einen, die iPads sind einfach für mich praktischer unterwegs und zu Hause.
 

LuckyOldMan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.11.2015
Beiträge
1.046
So - heute ist der besprochene MP3.1 eingetroffen. Wichtigstes Merkmal: er funktioniert (wider Erwarten - s.u.).

Wie bereits erwähnt, fehlt Tray 1, keine HDDs, keine WLAN-Karte, keine RAM-Riegel, aber Riser-Boards. Da hat man sich wohl schon bei der "Ausmusterung" bedient, weshalb ich ihn zum Schluß der Verhandlung mit dem VK nur noch als Teileträger betrachtet habe - hauptsächlich für meinen MP3.1 bzgl. Umstellung auf APFS-Bootfähigkeit.

Zudem ist es tatsächlich ein Single-CPU MP3.1 - meine Hoffnung, es hätte mal einer der Vorbesitzer aufgerüstet, hat sich damit zerschlagen. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.
Im Moment stecken zur Überprüfung meine Riegel und eine HDD mit EC drin.

MP3.1QX-01.png

Hier noch zwei Angaben:
Boot-ROM-Version: MP31.006C.B05
SMC-Version (System): 1.25f4
Ist das aktuell?

Gruß
LOM
 
Oben