Mac OS X pflegen?

  1. HipTop

    HipTop Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.07.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich komme frisch von Windows und frage mich was alles zu tun ist um mein Mac System zu pflegen?
     
    HipTop, 04.07.2006
    #1
  2. Jordan2Delta

    Jordan2Delta MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    32
    Eigentlich nichts ;-)
     
    Jordan2Delta, 04.07.2006
    #2
  3. pks85

    pks85 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    Stimmt. :)

    (außer dass du vllt. wenn du Programme deinstallierst mit Spotlight auf die Suche nach evtl. verwaisten Dateien gehst und die auch löschst...)
     
    pks85, 04.07.2006
    #3
  4. mirage

    mirage MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Nichts, wenn mal Probleme auftreten, reden wir nochmal über Rechte reparieren, Cache leeren, PRAM usw.
     
    mirage, 04.07.2006
    #4
  5. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Immer diese Pflege-Threads! OSX muss man eigentlich nicht pflegen. :D
     
    Tensai, 04.07.2006
    #5
  6. HipTop

    HipTop Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.07.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Das kann doch nicht sein...irgendwas muss doch zu tun sein?

    Was ist mit defragmentieren? Mit Spyware und Viren? Was hat es mit den Rechte reparieren auf sich? Wie oft muss man das machen? Bei einem Unix passiert doch soviel im Hintergrund... Was für Tools brauche ich da noch zusätzlich?

    Edit: Was ist Cache leeren und PRAM?
     
    HipTop, 04.07.2006
    #6
  7. tobym0258

    tobym0258 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    6
  8. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    23
    Das ist das schwere Los, das du ziehst, wenn du auf MacOSX umsteigst. Eine Systempflege in dem Sinne ist nicht erforderlich. MacOSX pflegt sich im gewissen Maße selbst. Leider hast du nun Zeit, um andere Sachen zu erledigen. :)

    Du kannst höchstens mal den Rechner einen Tag bzw. eine Woche bzw. einen Monat anlassen, so dass die sog. Cron-Jobs (Wartungsskripte) ausgeführt werden. Dies passiert nämlich nachts. Aber auch im Terminal oder per Onyx, TinkerTool, CocktailX, Xupport o.ä. kannst du sie manuelle ausführen. DAS brauchst du aber nicht wirklich. Vielmehr hilft es auch, den Rechner auch mal auszuschalten. Frag hier bloß nicht nach Defragmentieren ... :D

    Pflege heißt hier eigentlich, die Dateien so zu sortieren, dass das Arbeiten leichter und schneller wird.

    * du brauchst keine Tools zusätzlich
    * das was beim Unix-System im Hintergrund läuft, ist meist "Pflege" oder Auslagerung
    * um Spyware und Viren brauchst du dich nicht kümmern, außer du hast viel Datenverkehr mit Windows-Rechnern, die deine Word-Dateien verseuchen könnten, welche wiederum Du weitergibst - MacOSX schadet's nicht
     
    Jim Panse, 04.07.2006
    #8
  9. svmaxx

    svmaxx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    39
    Ich mache seit Jahren nichts außer die Updates, die automatisch kommen (über Systemeinstellungen -> Software Aktualisierung) aufspielen zu lassen. Läuft einfach klasse...

    bye, M.

    Zum Basteln pack' Dir win mit Parallels auf den Mac :D
     
    svmaxx, 04.07.2006
    #9
  10. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Ungläubiger Win-User! ;)

    OSX defragmentiert on-the-fly

    mehr hier: http://www.kernelthread.com/mac/osx/arch_fs.html

    Welche Viren?
    Mit dem Rechte-Reparieren ist das seit Tiger nicht mehr so schlimm. Eventuell vor und nach System-Updates oder Installationen. Aber eigentlich nur bei Problemen. So auch PRAM-Reset nur bei Problemen. Cache leeren mach ich nur manchmal bei Safari.
     
    Tensai, 04.07.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac pflegen
  1. LostWolf
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    48
  2. Critizz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    105
  3. macfreakmac
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    246
    Patmacintosh
    15.07.2017
  4. Faustus
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    105
    Macschrauber
    08.07.2017
  5. chrischiwitt

    System pflegen.........

    chrischiwitt, 19.11.2006, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.779
    safari
    28.12.2006