Mac OS X 10.5 mit neume Finder?!

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von lordus13, 21.10.2005.

  1. lordus13

    lordus13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.08.2005
    Mac OS X 10.5 mit neuem Finder?!

    Na dann kommentiert mal!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2005
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.409
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    Wer's braucht - ich bin bisher mit allen Findern problemlos klar gekommen.
     
  3. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Viel schlechter wie er momentan ist kann er jedenfalls nicht werden.
     
  4. The Moonface

    The Moonface MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    29
    MacUser seit:
    13.04.2005
    ich sag nur "Arbeitsplatz" :rolleyes:
     
  5. Ich komme damit eigentlich auch recht gut zurecht, aber ein paar Erweiterungen würden sicher nicht schaden...

    MfG, juniorclub.
     
  6. LetsMac

    LetsMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2005
    vielleicht orientieren sie sich ja ein bisschen an pathfiner!
     
  7. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Jo..er funktioniert doch..und bisher nutze ich lieber locate als spotlight..bin ich gewöhnt und bringt bessere Suchergebnisse..
     
  8. minimal

    minimal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    22.12.2003
    ich find den jetzigen finder eigentlich garnicht übel. klar könnte man da eingies verbessern, aber das größte manko ist das man nicht sehr schnell hinterneinander durch doppelklicken in weitere verzeichnisse kommt, ohne vorher einmal neben ein verzeichniss zu klicken, finde ich.
     
  9. milchschnitte

    milchschnitte Banned

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.10.2005
    dass endlich auch der Finder von Grund auf neu entwickelt wird und komplett auf Spotlight basieren soll.

    *HILFE*
     
  10. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Nun, unter den Finderverbesserern gibt es ja grundsätzlich zwei Fraktionen: Die einen wollen ihn soweit aufbohren, bis er zu einem Ebenbild des Windows Explorers wird oder des TotalCommanders, Path Finders usw. Aber es gibt auch noch die anderen, die wie ich sagen: Der Finder ist das Werkzeug, mit dem Anfänger arbeiten sollen. Diese wären mit einem TotalCommander-, Path-Finder-, usw. -Konzept überfordert. Der Finder sollte also nach möglichkeit so einfach wie möglich gestaltet sein. Im klassischen Mac OS war Apple dem schon einmal bedeutend näher. Ich befürchte, daß Chardonney zu einem Safariabbild mit Spotlightunterstützung verkommt … :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen