Lösung! BootCamp Partition nachträglich vergrößern/verkleinern...

Diskutiere das Thema Lösung! BootCamp Partition nachträglich vergrößern/verkleinern... im Forum Windows auf dem Mac.

Schlagworte:
  1. mattmiksys

    mattmiksys Mitglied

    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    75
    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Du machst per Festplattendienstprogramm aus dem Image eine CD, von der Du dann den Mac bootest. Weder Win noch Mac sollen gestartet sein, damit die Verschiebung nicht mit dem laufenden System in Konflikt kommt
     
  2. ZizzyLizzy

    ZizzyLizzy Mitglied

    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    11.03.2009
    aus dem 1,4 mb "großen" .img? und per cd boote ich wie genau?
    cd einschieben, macbook runterfahren und dann beim einschalten alt gedrückt halten?

    oh gott, bin ja noch so ein noob was os x angeht :(

    gut - danke :)
     
  3. mattmiksys

    mattmiksys Mitglied

    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    75
    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Pn ...
     
  4. gmh

    gmh Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.07.2009
    ich schaff es einfach nicht eine bart pe cd mit funktionierendem driveimage plugin zu erstellen,
    bootet mit pe cd, dan klick ich hundertmal auf driveimage... und nichts tut sich...
    und mit camptune findet er garnichts.... andere idee?
    Danke
     
  5. kossi911

    kossi911 Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.07.2009
    ich lese hier ständig "mit bootcamp partition löschen und dann gewünschte größe neu wählen.." kann man bei bootcamp was anderes als 32gb und 50/50 auswählen?
     
  6. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.115
    Zustimmungen:
    2.902
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Ja, kann man: einfach den Trennstrich in der grafischen Abbildung mit der Maus an die gewünschte Position ziehen.
    Gruss
    der eMac_man
     
  7. kossi911

    kossi911 Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.07.2009
    NAAAAAAIN ^^wie dämlich bin ich denn bitte--- hmpf nochjmal alles neu danke..
     
  8. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.115
    Zustimmungen:
    2.902
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Was für eine Antwort erwartest Du jetzt da drauf? ;)
    Es steht doch extra in dem Fenster, wenn Du den BC-Assi ausführst (siehe Anhang).
    Gruss
    der eMac_man
     

    Anhänge:

  9. nehvada

    nehvada Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.10.2007
    leute, ich glaube ich habe grade großen mist gebaut :(

    wollte mit winclone ein image der vista partition erzeugen. das sollte auf der externen festplatte gespeichert werden. diese ist jedoch in NTFS formatiert. also meckert winclone es wäre nicht mit mac OS kompatibel. also fix mit dem festplattendienstprogramm eine partition auf der externen platte erzeugt. dummerweise habe ich diese partition in mac OS journaled erstellt. jetzt sind die daten auf dieser platte nicht mehr sichtbar. weder auf der neuen noch auf der alten, verkleinerten partition!! weder von vista noch von mac os aus, in vista ist nicht einmal mehr die platte sichtbar, obwohl sie beim einstöpseln diesen ton von sich gibt :confused:

    was kann ich tun???
     
  10. nomar2408

    nomar2408 Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    11.02.2007
    kurze frage, snow leopard und bootcamp. kann ich auf einfache art und weise meine bootcamp partition vergrößern? werde die eh löschen / formatieren und neuinstallieren. meine nur in bezug auf das mac system, kann da was kaputt gehen?
     
  11. GuyIncognito

    GuyIncognito Mitglied

    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    17.07.2006
    kurze Antwort: Nein, es kann nichts kaputt gehen. Müsste über den BootCamp Assistent machbar sein.
     
  12. biggestfishever

    biggestfishever Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.10.2009
    mensch, wenn ich das früher gewusst hätte hätt ich mir einiges an arbeit ersparen können...verdammt, danke dennoch, sehr hilfreich!
     
  13. h34d

    h34d Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    03.07.2005
    Funktioniert diese Beschreibung auch für das erstmalige erstellen einer neuen Partition? Bekomme immer die Fehlermeldung: "Die Festplatte kann nicht partitioniert werden, weil einige Dateien nicht bewegt werden können."
     
  14. marcip3

    marcip3 Mitglied

    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    81
    Mitglied seit:
    06.09.2004
    hi,

    habe heute mit camptune (beta) meine bootcamp partition ohne irgendwelche probleme innerhalb von 15 min. vergrößert - super programm und soooo einfach...
    müsste hier noch extra angepinnt werden !

    marcip3
     
  15. Boogieman

    Boogieman Mitglied

    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    26.06.2007
    Ich denke es passt grob hier rein:
    Hat jemand schon Erfahrungen mit Windows 7 über Bootcamp? Sowohl was eine Änderung der Partitionsgröße angeht als auch Performance. Zieht es stärker an den Ressourcen als Win XP?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...