kein smb zugriff (fritz.box) bei Catalina

Roman78

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.342
Man könnte auch einen alten Mac Mini nehmen, dort ein OS drauf was noch SMB1 kann und von dort aus den Ordner freigeben. Am besten mit einem OS-Server Paket drauf.

Ja ich weiß, diese ist recht sinnfrei. Ein Server macht ja die NAS-Funktion der FritzBox überflüssig.
 

Reimei

Registriert
Mitglied seit
09.10.2019
Beiträge
4
Wahrscheinlich läuft es zuerst auf die Cloud und dann auf ein NAS hinaus aber wieder ein Netzgerät das den ganzen Tag läuft
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mausfang

Mangokaefer

Registriert
Mitglied seit
09.10.2019
Beiträge
4
Ja der Finder war schon gut peer drag&drop werde wahrscheinlich derweil auf die ICloud zurückgreifen und für meinen Windows auch den Zugriff auf ICloud einrichten vielleicht macht amv was
Hab mich vielleicht missverständlich ausgedrückt. Ich meinte im Moment kannst du http://fritz.box/nas in deinem Browser (Safari etc.) aufrufen und deine Dateien dort hin per Drag and Drop auf deinen Stick ziehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever

Floreg

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
59
Habe das gleiche Problem soeben gelöst, indem ich einen FTP-Zugriff auf das Fritz.NAS eingerichtet hab. So kann ich weiterhin den Finder für den Zugriff verwenden. FTP-Zugriff in den NAS-Einstellungen der Fritz.Box aktivieren + per CMD+K im Finder mit der Fritzbox verbinden und schon kann man es ganz gut weiter verwenden. Ist absolut kein Server Ersatz, aber für die Zwischenlagerung von ein paar Scans reicht es weiterhin.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mausfang

Mangokaefer

Registriert
Mitglied seit
09.10.2019
Beiträge
4
Das ist aber leider wesentlich langsamer und außerdem unsicherer, weil der Zugriff von außerhalb gestattet wird und, soweit ich weiß, auch nicht mal ftps möglich ist...:kopfkratz: Ich mag jedenfalls weiterhin nur den internen Zugriff auf mein NAS haben und hoffe mal, dass AVM nicht lange mit einer Lösung auf sich warten lässt.

Hat denn jemand von denen, die sich an AVM gewandt haben, Antwort erhalten auf das geschilderte Problem?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

roedert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
11.698
Habe das gleiche Problem soeben gelöst, indem ich einen FTP-Zugriff auf das Fritz.NAS eingerichtet hab. So kann ich weiterhin den Finder für den Zugriff verwenden.
Bisher konnte der Finder per FTP nur lesen, aber nicht schreiben. Hat sich das etwa in Catalina geändert?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever

pspfreak

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.03.2008
Beiträge
1.715
Ich möchte mich hier mal einklinken, bzw. den Thread mal aufwärmen. Hab die FritzBox 6591 mit Labor-OS und Catalina. Leider wird mir die Freigabe nicht angezeigt und wenn ich mich mit dem Server verbinden will, bekomme ich nur die Fehlermeldung, dass der Server nicht verfügbar ist. Ich habe bereits mehrfach versucht, die Freigabe zu aktivieren und zu deaktivieren. Komischerweise wurde sie aber unter dem stabilen FritzOS noch angezeigt (die Verbindung war dann aber nicht möglich). Hat jemand einen Rat?
 

geTakkert

Mitglied
Mitglied seit
07.07.2019
Beiträge
144
Moin,
erreichst du die Fritte über Safari fritz.box/nas ?

im Finder „gehe zu“ smb://fritz.box (sofern die Fritte nicht als Client/Router verwendet wird)

In der WebUi der Fritte unter...
Heimnetz > USB/Speicher
Speicher-(NAS)-Funktion von FRITZ!Box ModelXYZ Cable aktiv Aktiviert ?
Zugriff über ein Netzlaufwerk (SMB) aktiv Aktiviert ?
Zugriff über FTP aktiv Aktiviert ?

Probiere mal
Unterstützung für SMBv1 aktivieren (nicht empfohlen)
:noplan:
 
Zuletzt bearbeitet:

pspfreak

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.03.2008
Beiträge
1.715
Ja, das WebUI wird erreicht. Hab die Box auch schon mal neugestartet. Ich hänge mal einen Screenshot an.
Bildschirmfoto 2020-03-07 um 09.57.32.png
 
Oben