Kauf eines Power Mac G5,was muss ich beachten

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

quill

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2011
Beiträge
739
Hallo,ich würde mir gerne einen Power Mac kaufen als Ergänzung zu meinem MBP,worauf muss ich achten und was kann man bezahlen,grüße Peter
 

CharlieD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
4.053
Hallo,ich würde mir gerne einen Power Mac kaufen als Ergänzung zu meinem MBP,worauf muss ich achten und was kann man bezahlen,grüße Peter
Hallo!
Ich würde mir gerne ein Auto kaufen als Ergänzung zu meinem Fahrrad. Worauf muss ich achten und was kann man bezahlen?

Grüße
Charlie
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.982
Hallo,ich würde mir gerne einen Power Mac kaufen als Ergänzung zu meinem MBP,worauf muss ich achten und was kann man bezahlen,grüße Peter
Lasse es, oder Du weißt genau, was Du tust / damit tun willst.


Hallo!
Ich würde mir gerne ein Auto kaufen als Ergänzung zu meinem Fahrrad. Worauf muss ich achten und was kann man bezahlen?
Ich würde den Platz tauschen Auto >< Fahrrad, als Analogie zu MBP und G5.
 

quill

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2011
Beiträge
739
Na da kann man ja echt etwas mit anfangen,danke,grüße Peter
 

tomric

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.09.2003
Beiträge
2.874
Daß 1.) keinerlei aktuellere Software mehr darauf rennt und Du auf OS X 10.5.8 festgenagelt bist, 2.) die Rechenleistung verglichen mit Intel Mac Pro's unterirdisch ist. Ich hab das selbst hinter mir, hatte mir einen 2x2 GHz mit 4 GB Ram und dicken Platten für 250 Euro in der Bucht geschossen (Händler incl. Gewährleistung) als Zweitrechner für den Proberaum zum Mitschneiden usw. und hab ihn nach einer Recording-Session wieder weiterverkauft. Das ist jetzt bereits über 18 Monate her...
 

quill

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2011
Beiträge
739
Klar weiss ich was ich damit machen will,das MBP ist für Unterwegs.Ich hätte gerne einen PC zu hause.
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.982
Klar weiss ich was ich damit machen will,das MBP ist für Unterwegs.Ich hätte gerne einen PC zu hause.
Einen 10 Jahre alten?
 

tomric

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.09.2003
Beiträge
2.874
Wenn's nicht so erweiterbar sein muß wie ein Mac Pro, dann würde ich eher zu einem Mini oder iMac greifen als zu einem G5... Du wirst nicht happy, wenn Du auf dem MBP einen halbwegs aktuellen SW-Stand hast und Dich dann zu Hause immer wieder umstellen und mit massiven Einschränkungen leben musst...
 

quill

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2011
Beiträge
739
1.) keinerlei aktuellere Software mehr darauf rennt und Du auf OS X 10.5.8 festgenagelt bist, 2.) die Rechenleistung verglichen mit Intel Mac Pro's unterirdisch ist. Ich hab das selbst hinter mir, hatte mir einen 2x2 GHz mit 4 GB Ram und dicken Platten für 250 Euro in der Bucht geschossen (Händler incl. Gewährleistung) als Zweitrechner für den Proberaum zum Mitschneiden usw. und hab ihn nach einer Recording-Session wieder weiterverkauft. Das ist jetzt bereits über 18 Monate her..
OK,dann weiss ich Beschreid,danke,grüße Peter
 

quill

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2011
Beiträge
739
Alles klar,der G5 ist erledigt,grüße Peter
 

quill

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2011
Beiträge
739
Danke,ich kauf mir besser einen Mac Mini,grüße Peter
 

empreality

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.07.2007
Beiträge
2.967
Kannst doch auch einfach Monitor+Tastatur+Maus an das Notebook anschließen.
 

Schick1983

Mitglied
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
696
Kleine Frage: Warum kaufst Du nicht einfach einen externen Monitor und Tastatur? Dann kannst Du mit dem MBP arbeiten wie mit nem Desktop. Ausserdem hast Du dann sowowhl zuhause als auch unterwegs immer alle Deiner Daten. Und leistungsmäßig bringt dich weder ein G5, noch ein Mac Mini nach vorn, so dass sich das wirklich lohnen könnte.
 

Pas911

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.12.2009
Beiträge
4.046
Und wieder geht hier das Typische PPC Gebashe los... Selbst mein G4 reicht für Internet und Videos,E-Mail und das ganze Alltagszeugs! Ehrlich gesagt, nutze ich meinen PowerMac öfters als meinen Mini seit ich ihn habe! Wenn jetzt aber mal Der TE sagt was er damit machen will kann man ja mal weiter reden ;)
 

empreality

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.07.2007
Beiträge
2.967
Beim Lesen des Titels dachte ich mir auch, jetzt kommen gleich wieder die typischen Oldies die den G? noch verteidigen
und stolz erzählen dass sie selbst heute damit Mails verschicken können und sich die Startseite von Google ruckelfrei aufbaut.

Was sind denn das für Videos bitte? Youtube in 1080p, eher nicht oder?

Hatte mir in 2007 mal einen MDD gekauft, und das Teil war da schon lahm und träge. Das einzige was Power hatte waren die Lüfter.
Heute wollte ich den nichtmal geschenkt haben.
 

Pas911

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.12.2009
Beiträge
4.046
Wie du eben meinst ;) Nichtmal mehr so einen Rechner besitzen, aber schlau daher reden... 2GB RAMund alles läuft ohne Probleme! Und mit YouView ist 480P Youtube ohne Probleme möglich! Aber wie gesagt, nur schlau daher reden können!
 

tridion

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.06.2003
Beiträge
7.283
Es ist natürlich dumm, einen PPC einfach als unbrauchbar abzutun. Tatsächlich gibt es Leute, die nicht immer den aktuellsten Rechner haben und damit dennoch tatsächlich arbeiten können. Meinen G5 habe ich erst 2009 gegen einen iMac i5 getauscht - und das gute Stück läuft dort, wo er jetzt ist, noch immer problemlos als Zweitrechner. Ich konnte schon damals übrigens nicht feststellen, daß das internet ruckelte, Gleiches galt für Youtube ... jedenfalls nicht bei einem G5 Dual mit ausreichend RAM.

Was anderes ist es natürlich, wenn man 2 Macs synchronisieren will, also das gleiche System benötigt, oder CPU-aufwendige Dinge treiben muß. Wobei der G5 Quad wohl auch dabei noch immer keine ganz schlechte Figur macht.

Ich will keine "PPC-ja!"-Diskussion herbeirufen, wehre mich aber entschieden dagegen, daß jeder, der sich einen solchen kaufen will, gleich als "Oldie", rückständig - oder so bezeichnet wird. Wenn man seine Einsatzgebiete einschätzen kann, tun die Geräte sehr wohl ihren Dienst. Und auch mit 10.5.
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Was spricht denn gegen Monitor + Tastatur für das MBP?
Kommt billiger (Monitor/Tastatur braucht auch der G5) und das MBP hat mehr Power und unterstützt aktuelle Software.
 

Schick1983

Mitglied
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
696
Genau. Die Frage ist ja nicht ob ein G5 unbrauchbar ist oder nicht. Nur welchen Mehrwert bietet er gegenüber des sowieso vorhandenen Macboob Pros?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben