jetzt auch bei simyo

SP|Mike

Mitglied
Registriert
21.11.2006
Beiträge
234
Das alles geht wohl über die Partner-Seite...

Apple-iPhone-3G
Wie sieht es mit Hersteller-Garantie aus?
Dort steht ja - ein Jahr lang Herstellergarantie durch APPLE
Nur in welchen Land ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dejes

Aktives Mitglied
Registriert
31.07.2004
Beiträge
6.697
Du wirst das iPhone einschicken müssen und die schicken es dann nach Italien, Belgien, Tschechien, ...

Gruß

dejes
 

SP|Mike

Mitglied
Registriert
21.11.2006
Beiträge
234
Stimmt....
Aber sie machen das, dadurch spart man sicher ärger falls was kaputt geht....
 

Brutto

Aktives Mitglied
Registriert
14.05.2003
Beiträge
2.867
Stimmt....
Aber sie machen das, dadurch spart man sicher ärger falls was kaputt geht....
Nur braucht man dann etwas Geduld, um sein Teil, im Falle des Falles wieder zu bekommen.....würde ich mal aus dem Hut zaubern.........
bin auch bei Simyo (und nach den Anfangsjahren und horrenden Gebühren des Mobilfunks bei Mannesmann sehr zufrieden mit dehnen)..............aber die können sich ja auch locker aus dem Fenster hängen, da sie mit der Garantie, btw. Gewährleistung nichts zu tun haben, kleingedrucktes mal genau durchlesen!........
 

Postulatio

Mitglied
Registriert
04.05.2007
Beiträge
215
Mal ne frage: das ist ja jetzt bei uns die erste offizielle möglichkeit, ein iphone ohne simlock zu kaufen. Wie funtioniert das denn dann mit der firmware? Kann ich das normal updaten??? Oder benutzt das ne besondere firmware? Falls nicht, wäre das leidliche thema unlock für bisherige nicht-t-online-kunden endlich vom tisch, oder seh ich das falsch...
 

Jordan2Delta

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
1.228
Mal ne frage: das ist ja jetzt bei uns die erste offizielle möglichkeit, ein iphone ohne simlock zu kaufen. Wie funtioniert das denn dann mit der firmware? Kann ich das normal updaten??? Oder benutzt das ne besondere firmware? Falls nicht, wäre das leidliche thema unlock für bisherige nicht-t-online-kunden endlich vom tisch, oder seh ich das falsch...

Was hat den das iPhone mit T-Online Kunden zu tun? *g*

Es ist ein freies iPhone mit dem man jedes Update, das noch kommen wird durchführen kann.

Beste Grüße

Marcel
 

AKW

Mitglied
Registriert
13.03.2005
Beiträge
334
Hab gerade mal den Complete M mit dem Simyo Tarif + Daten mit dem gleichen Leistungsumfang und 16 GB iPhone verglichen:

Complete M auf 2 Jahre inkl Handy: 1203€
Simyo inkl. Daten und Handy : 1215


Horri Doooo
 

Shetty

Aktives Mitglied
Registriert
13.06.2004
Beiträge
4.808
Complete M auf 2 Jahre inkl Handy: 1203€
Simyo inkl. Daten und Handy : 1215

Wahnsinn. Schon mal daran gedacht, dass Leute Simyo benutzen, weil sie eben NICHT den Leistungsumfang anderer Anbieter brauchen?

Ja, ich weiß, gleich kommt wieder einer mit "Aber das iPhone ist doch ohne Datentarif VÖLLIG nutzlos!".
 

AKW

Mitglied
Registriert
13.03.2005
Beiträge
334
-> deshalb hab ich ja auch geschrieben " bei gleichem Leistungsumfang"
ts ts ts.....
 

Postulatio

Mitglied
Registriert
04.05.2007
Beiträge
215
Was hat den das iPhone mit T-Online Kunden zu tun? *g*

Es ist ein freies iPhone mit dem man jedes Update, das noch kommen wird durchführen kann.

Beste Grüße

Marcel

Ist das jetzt ironisch gemeint?

Das iPhone von simyo ist ein freies iPhone, das ist schon klar. Aber wenn ich damit die normale FW benutzen kann, dann doch eigentlich auch mit den netzgebundenen (daher T-Online). Oder sind die von der Hardware anders? :hum:
 

hodinix

Aktives Mitglied
Registriert
22.11.2007
Beiträge
1.678
Mal ne frage: das ist ja jetzt bei uns die erste offizielle möglichkeit, ein iphone ohne simlock zu kaufen. Wie funtioniert das denn dann mit der firmware? Kann ich das normal updaten??? Oder benutzt das ne besondere firmware? Falls nicht, wäre das leidliche thema unlock für bisherige nicht-t-online-kunden endlich vom tisch, oder seh ich das falsch...

ich habe ein SIM&Netlock freies iPhone 3G. Beim Kauf hat er Firmware 2.0.1 gehabt und ich hab alle Updates draufgespielt ohne irgendetwas, irgendwie unlocken zu müssen.
Einfach iPhone am MBP angeschlossen, iTumes geht an, neue Firmware gefunden, downloaden, installieren, iPhone startet neu, fertisch. :)

Ist das jetzt ironisch gemeint?

Das iPhone von simyo ist ein freies iPhone, das ist schon klar. Aber wenn ich damit die normale FW benutzen kann, dann doch eigentlich auch mit den netzgebundenen (daher T-Online). Oder sind die von der Hardware anders? :hum:

Die TMobile iPhones sind per Software an TMobile gebunden, Hardwaremäßig sind die freien und die gebundenen Geräte gleich.
 

iMaddin

Mitglied
Registriert
21.06.2008
Beiträge
629
Mal ne Frage zum Datentarif 1 GB für 9,90 Euro:

"wie weit" kommt man mit einem GB beim iPhone ??
(also wieviele Seiten in etwa)

ist 1 GB viel oder wenig ??

ich plane den Kauf eines iPhone, Simyo habe ich schon, brauche also nur hinzubuchen.

Werde wohl das www auf dem iPhone nur gelegentlich nutzen (unterwegs mal goggeln, ebay schauen, etc., also kein Powerusing)
Zu Hause hat man ja das MB.

Dazu noch ne Frage:
synct das iPhone mit dem Programm "Mail" von OSX ständig ??
Also, wenn ich ne Mail unterwegs mit dem iPhone abrufe, wird diese dann daheim auf das MB übertragen (und umgekehrt)??

Danke
 

agent!

Mitglied
Registriert
04.10.2007
Beiträge
298
Mal ne Frage zum Datentarif 1 GB für 9,90 Euro:

"wie weit" kommt man mit einem GB beim iPhone ??
(also wieviele Seiten in etwa)

ist 1 GB viel oder wenig ??

ich plane den Kauf eines iPhone, Simyo habe ich schon, brauche also nur hinzubuchen.

Werde wohl das www auf dem iPhone nur gelegentlich nutzen (unterwegs mal goggeln, ebay schauen, etc., also kein Powerusing)
Zu Hause hat man ja das MB.


Also ich brauch max. 200MB wenn ich viel Surfe oder auf YouTube Videos warte ;)

Zuhause hab ich allerdings W-Lan, E-Mails werden alle 15Minuten abgerufen, Push hab ich ausgeschalten :)

Also meiner Meinung nach reicht 1 GB vollkommen!

Dazu noch ne Frage:
synct das iPhone mit dem Programm "Mail" von OSX ständig ??
Also, wenn ich ne Mail unterwegs mit dem iPhone abrufe, wird diese dann daheim auf das MB übertragen (und umgekehrt)??

Nö das iPhone und der Mac rufen die E-Mails getrennt voneinander ab.
Also du musst die E-Mails 2 mal runterladen, einmal auf dem iPhone und einmal auf dem MB!
Wenn du einen Mailaccount mit IMAP (z.B. MobileMe oder GMAIL) hast wird auch gesynct ob du die E-Mails schon gelesen hast. :)
 

Pepp_hh

Mitglied
Registriert
17.08.2007
Beiträge
132
Base / Datentarif / Edge / VoiceMail

Das hört sich ja alles schonmal nicht schlecht an. Frage mich nun gerade, da ich betrieblich einen Base Vertrag habe, den ich auch privat nutze, ob es auch einen passenden Base Datentarif gibt. Müsste dann ja auch EDGE sein, oder?

Wie schaut es dann mit dieser Voice Mail aus? Die hat im Normalfalle ja zumindest bei gehackten Phones nicht funktioniert, funzt dies nun bei einem freiverkäuflichen?

Gruß
 

Shat

unregistriert
Registriert
01.12.2007
Beiträge
4.958
VisualVoiceMail ist ein vom Netz geliefertes Feature. In Deutschland hat kein Anbieter außer T-Mobile VisualVoiceMail.

Außerdem hat Eplus (BASE) kein EDGE. Nur GPRS und UMTS in Ballungsgebieten. Auch kein HSDPA.
 

Postulatio

Mitglied
Registriert
04.05.2007
Beiträge
215
ich habe ein SIM&Netlock freies iPhone 3G. Beim Kauf hat er Firmware 2.0.1 gehabt und ich hab alle Updates draufgespielt ohne irgendetwas, irgendwie unlocken zu müssen.
Einfach iPhone am MBP angeschlossen, iTumes geht an, neue Firmware gefunden, downloaden, installieren, iPhone startet neu, fertisch. :)



Die TMobile iPhones sind per Software an TMobile gebunden, Hardwaremäßig sind die freien und die gebundenen Geräte gleich.

Ich hab meins aus USA, müsste also theoretisch at&t sein, wenn es überhaupt ne bindung hat. Aber wo ist da die softwarebindung, ist die firmware nicht die einzige software auf dem gerät?
 

hodinix

Aktives Mitglied
Registriert
22.11.2007
Beiträge
1.678
Ich hab meins aus USA, müsste also theoretisch at&t sein, wenn es überhaupt ne bindung hat. Aber wo ist da die softwarebindung, ist die firmware nicht die einzige software auf dem gerät?

Die Firmware ist eigentlich ein Betriebssystem. Die Bindung kann man nicht irgendwo sehen, aber wenn dein Gerät von AT&T ist und gesperrt ist (SIM/Net Lock) dann könntest du nur eine SIM von AT&T benutzen.
Wenn du dich damit beschäftigen willst such mal bei Google danach. Die Software die ein iPhone von dieser Sperre befreit, darf man hier nicht erwähnen.

Wenn du nicht 100% weiß ob dein iPhone frei ist, lass die Finger von den original Updates.
 

Postulatio

Mitglied
Registriert
04.05.2007
Beiträge
215
muss wohl von at&t sein, auch in den usa bekam (bekommt?) man es nicht ohne vertrag.
also wenn die geräte von der hardware gleich sind, dann muss außer der firmware noch andere software drauf sein, die den simlock regelt...
 

Riddeck

Aktives Mitglied
Registriert
03.08.2007
Beiträge
4.643
Soweit mir bekannt gibt es dafür einen Extra Chip wo eine Software eingespielt wird oder er aktiviert wird oder so...

Das wird jetzt aber auch alles viel zu sehr OT
 
Oben