iPhone... nur welches...

nightwing

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.10.2017
Beiträge
77
Hallo zusammen.

Ich habe bisher seit 3J. mein iPhone SE und war/bin eigentlich damit zufrieden - gerade auch, weil es so schön kompakt ist. Für das, was ich mache, reicht es auch dicke, da ich NULL Handyspiele spiele und dergleichen. Selbst mit iOS 13 ist es schön flott.
Ich weiß, allein für diese Ansicht werden manche den Kopf schütteln ;)
Aaber... Der Akku verabschiedet sich so langsam. Der Batteriezustand zeigt zwar 80%, aber irgendwie kann ich das nicht so ganz glauben, weil es manchmal sehr schnell geht und innerhalb von 15Min. wird er rot. Je nach Tag muß ich 1 - 2 x laden. Dabei mach ich nicht wirklich viel. Auf der Arbeit liegt es meist nur auf'm Tisch und das einzige, was im Hintergrund läuft, sind Email und Whatsapp.

Nun stell sich die Frage für mich
- Akku tauschen lassen? Bei Apple ist das Handy ne Woche weg - in der Zeit guck ich blöd. Bei Mediamarkt trau ich nicht so ganz dem Ganzen, ob es einwandfrei wird.

- neues iPhone? Wenn ja, welches. Ist nat. ne Kostenfrage und ich rechne grad wie ein Weltmeister, ob und welches Angebot sich lohnt. Direkt kaufen und ggf. finanzieren oder mit Handyvertrag.

Bei Amazon gibt's z.B. mom. ein iPhone 8 Plus mit 128GB günstig. Ich weiß, altes Phone, aber wär für mich noch ausreichend.

Oder ganz anders vorgehen und sagen, ich kann mir meine Kompaktkamera sparen (fotografiere gern, aber nur auf Hobbylevel), wenn ich das iPhone 11 hätte (ist die Kamera so gut?) und spare mir den nächsten Kamerakauf und leg dafür ein iPhone 11 zu?

Rechenbeispiel
iPhone 11 z.B. bei 1&1
= 29,90 + 10x31,99 + 14x56,99 = 1.147,66 vs. ca. Neupreis bei Direktkauf 800,00 = 33,33x24 Monate (rechnerisch)
Doof auch, daß ich im Okt. meinen Billigmobilfunkvertrag verlängert habe - ohne Handy (wg. Wunschrufnr. und Kosten von nur 6,99/Monat), der mir eigentlich ausreicht.
Bei O2 gibt's mom. auch ein iPhone 11 Pro für 24x54,99 mit Vertrag.

Ich bin hin- und hergerissen ehrlich gesagt.
Was mich reizt, ist der Ultraweitwinkel beim iPhone 11/11Pro geg. der Tele beim 8 Plus / XS (Landschaftsfotografie). Und nat. Akkulaufzeit.
Von der Rechenleistung würde mir das 8er dicke reichen.

Vielleicht habt Ihr ein paar Denkanstöße oder gar Erfahrungen mit dem neuen iPhone für mich?

LG
& Danke für's lesen :)
 

guenther111

Mitglied
Mitglied seit
17.10.2006
Beiträge
1.029
Warte doch aufs iPhone SE2 oder wie es auch immer heißen wird, und entscheide dann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: El-Gerto und phonow

Pinky69

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.914
Hallo,
ich verkaufe mein zuverlässiges iPhone 8 Plus mit 256 GB Speicher.
Falls du Interesse hast, melde dich kurz.

Gruß
Chris
 

nightwing

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.10.2017
Beiträge
77
Warte doch aufs iPhone SE2 oder wie es auch immer heißen wird, und entscheide dann.
Nach dem, was ich gelesen habe, wird das SE2 auf dem iPhone 8 basieren, aber mit dem neuen Prozessor des iPhone 11.
Wenn der Akku dann nicht richtig dick wird, wird die Akkuladung ähnlich mau sein, wie bei meinem iPhone SE... (stärkere Hardware + kleiner Akku = ???)
Das iPhone 8Plus hat einen merklich stärkeren Akku.

2691 mAh bei iPhone 8 Plus
2648 mAh bei iPhone XS

Das XS hat ne Tele als zweite Kamera. Das iPhone den Ultraweitwinkel, der für mich wes. interesanter ist.

Hat eigentlich jemand von Euch zugunsten des iPhone 11/11 Pro seine Kamera "ausgemustert" oder als nicht mehr notwendig?
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.638
Hi.

Ein Akku mit 80% gilt im allgemeinen techn. als verschlissen. Daraus resultiert dann in der Regel die deutlich geringere Laufzeit. Aber er funktioniert noch.
Ich würde den Akku bei Apple tauschen lassen. Kostet wenig und dauert nicht lange. Wenn das iPhone nur privat genutzt wird kann man lernen das es eine Wohltat ist mal ein paar Tage ohne Handy zu sein. Man hat plötzlich wieder Zeit für wirklich wichtige und schöne Dinge die man sonst verdaddelt!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf, Chaostheorie, Lightspeed und eine weitere Person

MacEnroe

Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
19.488
(...)
Nun stell sich die Frage für mich
- Akku tauschen lassen? Bei Apple ist das Handy ne Woche weg - in der Zeit guck ich blöd. Bei Mediamarkt trau ich nicht so ganz dem Ganzen, ob es einwandfrei wird.(...)
Mein SE Akku ist auch ziemlich am Ende.

Ich werde mir für ca. 12-18 EUR einen Akku und Werkzeuge kaufen und selber einbauen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever, iPhill und Brutto

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.638
Und für Verkäufe/Käufe gibt es hier einen Marktplatz und PN ;).
 

Pinky69

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
2.914
OK, war ja nur gut gemeint. ;)
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.968
Also mein SE hat mit 84% Akkurestkapazität auch nicht mehr viel zu melden. Dient mir jetzt als "Party- & Strandhandy". Mein Haupthandy ist jetzt das XR.

Ich empfehle:
- jetzt noch kurz auf das SE 2 warten (wird vermutlich auf das iPhone 8 Gehäuse aufbauen, was ich pers. nicht so prickelnd finde)
- dann entweder das SE 2 kaufen oder wenn das SE langt das mit einem neuen Akku bestücken, dann sollte das auch wieder super Akkulaufzeiten haben, die waren früher bei Release nämlich echt top
- ansonsten wenn du ein wirkliches Upgrade willst das echt heftig ist, dann das iPhone 11, gibts im Angebot sicher bald für um die 600 (mein XR war im Juni so weit) und ist echt super heftig. An die enorme Größe und Gewicht kann man sich gewöhnen, der Rest ist eine andere Liga wie beim SE.

Zur Kamera:
Was will man heutzutage noch mit einer Kompaktkamera? DSLR ok, aber Kompaktkamera? Da sollte ja das SE bereits viele ausstechen und gegen ein XR/11 hat wohl keine den Hauch einer Chance. Da ist eher der Fotograf das schwache Glied, nicht das Gerät. Schau dir mal die Kompaktkameraabteilung im nächsten Elektroladen an... (bei meinem ein 3/4 leeres Regal das jetzt im hintersten Ladeneck steht) und das hat seinen Grund.
 

nightwing

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.10.2017
Beiträge
77
Zur Kamera:
Was will man heutzutage noch mit einer Kompaktkamera? DSLR ok, aber Kompaktkamera? Da sollte ja das SE bereits viele ausstechen und gegen ein XR/11 hat wohl keine den Hauch einer Chance. Da ist eher der Fotograf das schwache Glied, nicht das Gerät. Schau dir mal die Kompaktkameraabteilung im nächsten Elektroladen an... (bei meinem ein 3/4 leeres Regal das jetzt im hintersten Ladeneck steht) und das hat seinen Grund.
Hey.
Das ist halt die Frage. Auch das iPhone 11 hat keinen 1" Sensor (oder darüber), wie inzw. die meisten Kompaktkameras (auch meine). Wenn ich Kompaktkamera sage, meine ich die Edelkompakten.
Was mich halt reizt, ist endlich Ultraweitwinkel für Landschaftsfotos (bes. Berge, Meer, Sonnenuntergang etc.) zu haben und ein Gerät weniger mitzuführen.
Es gibt dergleichen praktisch nur bei Wechselsystemen (DSLR, DSLM).
Desweiteren der autom. Fotoupload - es fällt halt ein Weg weg (Bilder von Kamera -> iPhone/iPad -> hochladen).
Das SE sticht allerdings keine mir bekannte Kamera aus - nicht mal die mit 1/2,33" Sensor.

Wär super, wenn jemand mit iPhone 11 / PRO mal seine Erfahrungen nennen könnte.
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.968
Ok, die ganz edlen Kompakten mit Megasensor... Aber selbst hier und bei DSLRs kommt es noch immer drauf an was für Bilder man damit macht und welche Leistung man wirklich benötigt - und ob ein Smartphone nicht doch reicht. Ich hab Nachtbilder und ein Produktionsvideo davon vom 11er gesehen, das ist so abartig und viel besser wie man mit dem bloßen Auge sieht da bezweifel ich fast das man das überhaupt mit einer DSLR (ohne Stativ) hinbekommt. Die Softwarealgorytmen, Tricks und brachiale Rechenleistung von den heutigen Smartphones macht sich mittlerweile doch recht bemerklich.

Such dir mal selbst so ein Video aus, wo gezeigt wird wie mit dem 11er Nachtbilder gemacht werden, bei mir war das eine Frau und die Ergebnisse echt mega.
 

nightwing

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.10.2017
Beiträge
77
Videos mach ich niemals. Mir gehts nur um's Fotografieren.
Ist halt die Frage mit den Videos, drum hoff ich noch auf ein paar Erfahrungen. Die div. Tests schreiben, daß die Algorithmen oft die Details entfernen und das Bild "glattrechnen".
Andererseits ist's wie Du schriebst, die Frage, ob man als "Nicht-Pixelbeeper" auf nem normalen iPad oder nem normalen Full-HD-Monitor sehen kann.
Fotos drucke ich nicht aus. Ich / Wir gucken eigentlich wirklich nur am Monitor bzw. auf'm iPad.
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.638
Auch das iPhone 11 hat keinen 1" Sensor (oder darüber), wie inzw. die meisten Kompaktkameras (auch meine). Wenn ich Kompaktkamera sage, meine ich die Edelkompakten.
1/2,33" Sensor.
Wenn ich mich auf dem Markt umschaue haben die meisten Kompaktkameras einen 1/2,33" Sensor. Die Zahl der mit 1" Zoll nimmt allerdings zu. Das du unter Kompaktkamera nur Edelkompakte verstehst weiß keiner ;). Edelkompakte sind ja eher in der Minderheit. Die wenigsten greifen zu teuren Edelkompakten. Der iPhone Sensor ist schon recht groß für ein Handy, ich glaube größer als 1/2,33" und so in der Mitte zum 1" Zoll.
Eine richtige Kamera kann ein iPhone nicht ersetzen aber reicht bestimmt für fast alle aus. Ich denke auch darüber nach mich von meiner Systemkamera zu trennen und in besonderen Fällen die RX100 M3 von meiner Frau zu nutzen.

Wär super, wenn jemand mit iPhone 11 / PRO mal seine Erfahrungen nennen könnte.
Wenn ich nicht irre gibt es hier ein Kamera Thema zum iPhone 11. Da könnte man mal reinlesen.

https://www.macuser.de/threads/iphone-11-pro-kamerathread.832421/
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

herberthuber

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
578
Warum nicht einfach den Akku vom iPhone SE wechseln - geht auch selbst ganz gut (mit ein wenig Geduld).
Ein neuer Akku kostet so ca. 12-20€ / je nach Anbieter. Aber aufpassen dass es ein Akku ist bei dem das iPhone später auch die "Batteriegesundheit" anzeigt.
Bei meinem Akkuf von Fixoo ist das leider nicht der Fall, dafür aber sehr günstig für 12€ zu bekommen.

So habe ich es mit meinem iPhone SE auch gemacht und bin zufrieden. Der neue Akku hält super lange durch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
Oben