iPhone Import

Diskutiere das Thema iPhone Import im Forum iPhone

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. McVienna

    McVienna Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    02.11.2006
    Servus,

    ich fliege diese Woche nach New York und hätte verschiedene Fragen zum Import des iPhone's.

    Das iPhone kostet ja bekanntlich $ 399 (8 GB), was nach heutigem Wechelkurs etwas weniger als 260 € sind, an sich also ein Schnäppchen.

    Nun zu den Fragen:

    1. In den Staaten muss man ja "sales taxes" zahlen, in New York betragen diese glaub ich, 8 %. Wenn ich das Gerät nun in Deutschland deklarieren möchte, muss ich dann auf die 399 $, 8 % sales taxes + 19 % USt zahlen + noch die Zollgebühren dazu?

    Oder kann ich die 8 % "sales taxes" irgendwo am Flughafen zurückverlangen?

    Ich bin an und für sich nicht aus Deutschland, wenn ich nun aber in Deutschland lande, nehme ich mal an, sind die 19 % Ust dort fix "verloren", oder?

    2. Wieviele iPhones kann ich legal importieren, ohne als Händler zu gelten? Sagen wir mal, für den Haushalt in dem ich lebe?

    3. Maximal 5 iPhones pro Kreditkarte, richtig?

    4. Gibt es Probleme wegen fehlendem "CE" Zeichen?

    5. An alle die das iPhone schon importiert haben, wie teuer ist euch das Gerät summa summarum zu stehen gekommen?

    Vielen lieben Dank im Voraus!

    mfG,
     
  2. below

    below Mitglied

    Beiträge:
    13.504
    Zustimmungen:
    1.088
    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Ja

    Leider nicht

    Wenn Du aus der EU kommst: Ja.
    Wenn Du die iPhones wieder aus der EU herausexportierst, kannst Du Dir die EUSt erstatten lassen.

    Wofür wäre das relevant? :kopfkratz: Den Zoll interessiert es nur ganz am Rande, ob es ein gewerblicher oder ein privater Import ist.

    Such mal im Forum, ja, und zwar ordentlich.

    Alex
     
  3. noreason4nothin

    noreason4nothin Mitglied

    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    10.12.2004
    Fürs CE Zeichen gibts aber nen Wisch von Apple..

    rest aus verständlichen gründen geändert...

    mfg
    André
     
  4. McVienna

    McVienna Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    02.11.2006
    Vielen Dank für Eure Antworten!

    Zoll möchte ich an und für sich schon zahlen, denn 1. würd ich mit meinem Glück sowieso rausgepiekt werden (welcher 24-jährige bringt schon kein iPhone mit), und zweitens hab ich echt nicht so die Lust auf Stress wegen 60 €, oder wieviel sinds?

    Was meinst du mit Wisch von Apple. So ein "certificate of conformity"? Liegt dieses Zertifikat bei?

    mfG,
     
  5. stollentroll

    stollentroll Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    11.10.2006
    Hi McVienna, ist mir zwar etwas unangenehm, aber wäre es möglich dass du mir ein iPhone mitbringst oder mir zusenden könntest? ;)
     
  6. McVienna

    McVienna Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    02.11.2006
    Hi,

    an Vorredner: sorry, muss schon 2 für Vater und Bruder und 1 für den Mitbewohner mitbringen.

    Nun wieder zum Thema:

    Folgendes hab ich auf der Seite des Zolls gelesen:

    "Warenwert bis 350 Euro:

    Bei Überschreitung der 175-Euro-Grenze werden Einfuhrabgaben erhoben. Bis zu einem Warenwert von 350 Euro besteht die Möglichkeit der Pauschalverzollung. Die pauschalierten Einfuhrabgabensätze umfassen Zoll und Einfuhrumsatzsteuer (EUSt). Der pauschalierte Regelabgabensatz beträgt 13,5 % vom Warenwert. Für Waren aus Ländern, mit denen die EG Abkommen über Zollvergünstigungen hat, reduziert sich dieser Satz auf 10 % vom Warenwert."

    Dieser Warenwert, bezieht der sich speziell auf das iPhone oder auf alle eingeführten Sachen?

    Was mich noch brennend interessieren würde, sind wie gesagt dieser "Wisch" bzgl. "CE" von dem ein Vorredner geredet hat, und ganz besonders wieviele Stk. ich einführen darf?

    mfG,
     
  7. stollentroll

    stollentroll Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    11.10.2006
    Ahh.. ok...
    Danke für die Antwort... kann man nicht ändern
     
  8. lars_munich

    lars_munich Mitglied

    Beiträge:
    4.607
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.913
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Auch wenn es verständlich ist, wäre ich mit der Aussage hier vorsichtig, da Du gerade Steuerhinterziehung bzw. eine strafbare Handlung zugegeben hast.

    Das kann auch nachher noch teuer werden, ne Foren-Verwarnung ist eh wahrscheinlich. :D
     
  9. Korrekt...

    Grüsse, Steven
     
  10. Haru

    Haru Mitglied

    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    nochmal für die ganz doofen : ich gehe einfach in den laden und kaufe mir ein iphone und das ist dann hier in deutschland simlock frei und ich kann einfach meine o2 karte reinlegen und los gehts oder wie ?

    und wieso kostet ein iphone in den usa mich nur die besagten 399 $ ? muss ich denn da keinen vertrag oder so abschließen ?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...