iPhone Import

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

McVienna

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.11.2006
Beiträge
450
Servus,

ich fliege diese Woche nach New York und hätte verschiedene Fragen zum Import des iPhone's.

Das iPhone kostet ja bekanntlich $ 399 (8 GB), was nach heutigem Wechelkurs etwas weniger als 260 € sind, an sich also ein Schnäppchen.

Nun zu den Fragen:

1. In den Staaten muss man ja "sales taxes" zahlen, in New York betragen diese glaub ich, 8 %. Wenn ich das Gerät nun in Deutschland deklarieren möchte, muss ich dann auf die 399 $, 8 % sales taxes + 19 % USt zahlen + noch die Zollgebühren dazu?

Oder kann ich die 8 % "sales taxes" irgendwo am Flughafen zurückverlangen?

Ich bin an und für sich nicht aus Deutschland, wenn ich nun aber in Deutschland lande, nehme ich mal an, sind die 19 % Ust dort fix "verloren", oder?

2. Wieviele iPhones kann ich legal importieren, ohne als Händler zu gelten? Sagen wir mal, für den Haushalt in dem ich lebe?

3. Maximal 5 iPhones pro Kreditkarte, richtig?

4. Gibt es Probleme wegen fehlendem "CE" Zeichen?

5. An alle die das iPhone schon importiert haben, wie teuer ist euch das Gerät summa summarum zu stehen gekommen?

Vielen lieben Dank im Voraus!

mfG,
 

below

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.03.2004
Beiträge
13.564
muss ich dann auf die 399 $, 8 % sales taxes + 19 % USt zahlen + noch die Zollgebühren dazu?
Ja

Oder kann ich die 8 % "sales taxes" irgendwo am Flughafen zurückverlangen?
Leider nicht

Ich bin an und für sich nicht aus Deutschland, wenn ich nun aber in Deutschland lande, nehme ich mal an, sind die 19 % Ust dort fix "verloren", oder?
Wenn Du aus der EU kommst: Ja.
Wenn Du die iPhones wieder aus der EU herausexportierst, kannst Du Dir die EUSt erstatten lassen.

2. Wieviele iPhones kann ich legal importieren, ohne als Händler zu gelten?
Wofür wäre das relevant? :kopfkratz: Den Zoll interessiert es nur ganz am Rande, ob es ein gewerblicher oder ein privater Import ist.

4. Gibt es Probleme wegen fehlendem "CE" Zeichen?
Such mal im Forum, ja, und zwar ordentlich.

Alex
 

noreason4nothin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
1.198
Fürs CE Zeichen gibts aber nen Wisch von Apple..

rest aus verständlichen gründen geändert...

mfg
André
 
Zuletzt bearbeitet:

McVienna

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.11.2006
Beiträge
450
Vielen Dank für Eure Antworten!

Zoll möchte ich an und für sich schon zahlen, denn 1. würd ich mit meinem Glück sowieso rausgepiekt werden (welcher 24-jährige bringt schon kein iPhone mit), und zweitens hab ich echt nicht so die Lust auf Stress wegen 60 €, oder wieviel sinds?

Was meinst du mit Wisch von Apple. So ein "certificate of conformity"? Liegt dieses Zertifikat bei?

mfG,
 

stollentroll

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
199
Hi McVienna, ist mir zwar etwas unangenehm, aber wäre es möglich dass du mir ein iPhone mitbringst oder mir zusenden könntest? ;)
 

McVienna

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.11.2006
Beiträge
450
Hi,

an Vorredner: sorry, muss schon 2 für Vater und Bruder und 1 für den Mitbewohner mitbringen.

Nun wieder zum Thema:

Folgendes hab ich auf der Seite des Zolls gelesen:

"Warenwert bis 350 Euro:

Bei Überschreitung der 175-Euro-Grenze werden Einfuhrabgaben erhoben. Bis zu einem Warenwert von 350 Euro besteht die Möglichkeit der Pauschalverzollung. Die pauschalierten Einfuhrabgabensätze umfassen Zoll und Einfuhrumsatzsteuer (EUSt). Der pauschalierte Regelabgabensatz beträgt 13,5 % vom Warenwert. Für Waren aus Ländern, mit denen die EG Abkommen über Zollvergünstigungen hat, reduziert sich dieser Satz auf 10 % vom Warenwert."

Dieser Warenwert, bezieht der sich speziell auf das iPhone oder auf alle eingeführten Sachen?

Was mich noch brennend interessieren würde, sind wie gesagt dieser "Wisch" bzgl. "CE" von dem ein Vorredner geredet hat, und ganz besonders wieviele Stk. ich einführen darf?

mfG,
 

lars_munich

unregistriert
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.508
Fürs CE Zeichen gibts aber nen Wisch von Apple..

Hab mein 16 Gig iPhone vor 2-3 Wochen in NY gekauft und keinen Zoll zahlen müssen, da ich nicht rausgepickt wurde... Wurde übrigens keiner von uns 4 iPhone Importeuren.

Ingesamt also 363 Eur. Guter Preis wie ich finde..

mfg
André
Auch wenn es verständlich ist, wäre ich mit der Aussage hier vorsichtig, da Du gerade Steuerhinterziehung bzw. eine strafbare Handlung zugegeben hast.

Das kann auch nachher noch teuer werden, ne Foren-Verwarnung ist eh wahrscheinlich. :D
 
S

skoenig1

Auch wenn es verständlich ist, wäre ich mit der Aussage hier vorsichtig, da Du gerade Steuerhinterziehung bzw. eine strafbare Handlung zugegeben hast.

Das kann auch nachher noch teuer werden, ne Foren-Verwarnung ist eh wahrscheinlich. :D
Korrekt...

Grüsse, Steven
 

Haru

Mitglied
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
442
nochmal für die ganz doofen : ich gehe einfach in den laden und kaufe mir ein iphone und das ist dann hier in deutschland simlock frei und ich kann einfach meine o2 karte reinlegen und los gehts oder wie ?

und wieso kostet ein iphone in den usa mich nur die besagten 399 $ ? muss ich denn da keinen vertrag oder so abschließen ?
 
S

skoenig1

nochmal für die ganz doofen : ich gehe einfach in den laden und kaufe mir ein iphone und das ist dann hier in deutschland simlock frei und ich kann einfach meine o2 karte reinlegen und los gehts oder wie ?

und wieso kostet ein iphone in den usa mich nur die besagten 399 $ ? muss ich denn da keinen vertrag oder so abschließen ?
In Amerika kaufst du das iPhone vorerst ohne Vertrag. Wenn du es aktivieren willst, musst du dich in iTunes für einen der Verträge entscheiden... Sonst kannst du es nicht aktivieren...

Es ist NICHT Simlockfrei. Unlock wird hier nicht besprochen, da musst du dich selber schlau machen...

Ausserdem brauchst du eine Kreditkarte da die Barzahlung nicht mehr akzeptieren. Ich meine mal gelesen zu haben, dass es sogar eine US-KK sein muss...

Grüsse, Steven
 

McVienna

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.11.2006
Beiträge
450
Zitat vom Moderator:

ch möchte hier aus gegebenem Anlass noch einmal darauf hinweisen:

ALLE Threads die nichts mit einem legal von T-Mobile erstandenen und in Deutschland betriebenen iPhone zu tun haben werden von mir (teilweise kommentarlos) geschlossen oder gelöscht!!

iPhone zu hacken ist eine Straftat und wird von den Betreibern von Macuser.de NICHT geduldet! Ihr verstösst mit dem Hacken eines iPhones gegen die Nutzungsbestimmungen von Apple und nur weil eBay sich damit eine goldene Nase verdient ist es noch lange nicht legal!

Gruß
Artaxx

Also bitten nicht auf das verbotene Thema zu sprechen kommen.

www.gidf.de

Ansonsten interessieren mich immer noch CE und Einfuhrmenge, da ich nicht vorhabe mich wegen ein paar Euros strafbar zu machen, thanks ;)
 

MacCoyote

Mitglied
Mitglied seit
14.08.2007
Beiträge
163
Das Importieren von iPhones ist ja glücklicherweise nicht strafbar.

Ob du es dann als Briefbeschwerer nutzt oder es auf illegale Weise nach einer leicht im Internet zu findenen Weise als Telefon nutzbar machst, soll uns hier nicht interessieren.

Mit der CE Nummer kenne ich mich nicht aus. Das iPhone kannst Du mit deutscher Kreditkarte kaufen. Ist aber wohl auf zwei pro Karte beschränkt. Vertrag schließt Du mit AT&T zuhause über iTunes ab, ist aber in D ziemlich nutzlos. Beim Kauf in NYC zahlst Du 8 % Steuern on top. Der deutsche Zoll nimmt nochmal 19% plus Zollgebühr. Die gültigen Tarife findest Du bei www.zoll.de.

Grüße

Peter
 

noreason4nothin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
1.198
Was wir im Apple Store erlebt haben, widerspricht allen Aussagen die ich vorher gehört habe.. wir dachten ja auch, dass, wenn man überhaupt eins bekommt, man maximal 5 haben darf...

Naja das lief ungefähr so ab:

Hallo wir sind aus Deutschland und hätten gerne ein iPhone..

-Ja, kein Problem...

Echt nicht? Ist doch ne deutsche CC und ein deutscher Pass

-Kein Problem wieviel wollt ihr haben (mit nem fetten Grinsen aufm Gesicht) :D


Ich glaub die sind froh dass sich die Dinger so verkaufen. Links und rechts neben mir haben 2 jeweils 5 iPhones gekauft.. einer kam danach dran und hat 10 umgetauscht lol :D

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Haru

Mitglied
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
442
nochmal eine praktische frage beim kauf im apple store in den usa :
gehe ich einfach in den store und sage ich hätte gerne ein iphone without service aggrement und ich aktiviere den vertrag dann selber in itunes oder was ist dann genau die sprachregelung, damit die verstehen was ich meine, ich will ja keinen vertrag, sondern nur das phone für 399 $
 
S

skoenig1

Wenn du es legal betreiben willst, dann MUSST du über iTunes einen Vertrag abschliessen, bevor das Gerät überhaupt aktiviert wird...

Grüsse, Steven
 

fabiopigi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.06.2005
Beiträge
2.717
geh zum sales schalter, sag "an iPhone please", und das wars.
 

jujuju

Neues Mitglied
Mitglied seit
08.02.2008
Beiträge
48

fabiopigi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.06.2005
Beiträge
2.717
as entsperren usw ist nicht illegal oder so.
die jungs von MU haben nur weiche knie. Duzende andere foren reden da offen drüber. Hackintosh, apfeltalk, usw
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: jujuju

below

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.03.2004
Beiträge
13.564
as entsperren usw ist nicht illegal oder so.
Bist Du Anwalt? Wenn ja, dann rede bitte mit meinem Anwalt und diskutiert das mal. Mein Anwalt ist da nämlich ganz anderer Ansicht (und der ist spezialisiert auf Medienrecht und so)

Alex
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben