1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

iPhone 5 ohne passende Nano SIM... komplett nutzlos?

Diskutiere das Thema iPhone 5 ohne passende Nano SIM... komplett nutzlos? im Forum iTalk.

  1. maccoX

    maccoX Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    11.395
    Zustimmungen:
    2.391
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Ja ich weis es gibt noch kein iPhone 5 zu kaufen, aber bald wird es soweit sein und laut Gerüchten ist wohl zu 99,9% eine neue Nano SIM nötig (Telekom hat sich schon mal eingedeckt, O2 redet von Lieferterminen) und ich würde da gerne mal drüber reden bevor ich am Mittwoch das neue iPhone vorbestelle ... :D


    Ich benutze eine Prepaid Karte (Netzclub) und diese wird so schnell nicht als Nano SIM verfügbar sein. Ich bin sicher es wird noch viele Prepaid User geben die lange auf eine Nano SIM werden warten müssen! Deshalb hier der Thread dazu.

    Man hat also dann irgendwann das tolle neue Gerät (SimLock frei) und keine SIM Karte die rein passt... so weit ich mich informiert habe setzt Apple aber trotz iOS 5/6 (wo keine iTunes Aktivierung benötigt) und simlock-freiem Gerät eine Aktivierung voraus, bei welcher eine SIM Karte eingelegt sein muss.

    Welche Möglichkeiten gibt es dann?
    - man hat wirklich nur einen nutzlosen >620€ Backstein
    - man hat zumindest irgendwie einen "iPod Touch" weil man die Aktivierung irgendwie umgehen kann
    --> bloß geht das dann auch beim brandneuen iPhone 5 mit dem neuen iOS 6 gleich oder erst in x Monaten?
    - man kann seine alte Micro SIM zur Nano SIM schnippeln und benutzen -> hier gibt es aber Berichte das dies eher nicht gehn soll, da eine Nano SIM auch minimal dünner ist...hm


    Wär natürlich reichlich blöd wenn zigtausende Prepaid Nutzer sich ein iPhone 5 bestellen und es dann erst mal monatelang in die Schublade legen müssten bis sie irgendwann mal offiziell eine Nano SIM bekommen ... :(
     
  2. Hotze

    Hotze Mitglied

    Beiträge:
    14.843
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.890
    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Dann muss man eben warten bis es Nano SIM Karten vom gewünschten Anbieter gibt. Man kann auch ohne iPhone 5 leben, da bin ich mir sicher. Also einfach das Gerät bestellen, wenn man die passende Karte dazu hat oder damit leben, dass man es noch nicht nutzen kann.
     
  3. didimac

    didimac Mitglied

    Beiträge:
    441
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    55
    Mitglied seit:
    19.03.2007
    Ich würde das iPhone nicht vorbestellen, sondern erstmal abwarten. Das ist in dieser Branche sowieso immer die beste Wahl ;) Im Ernst: einige Wochen nach dem Verkaufsbeginn kennt man die "Kinderkrankheiten" des iPhones, also die Qualitätsmängel auf die man achten sollte, und die Provider werden sich mit passenden SIMs versorgt haben. Dann allmählich hat man als Kunde wieder eine Wahl - und ist nicht auf die "Exklusivpartner" angewiesen. Auch die Frage, wie sich angesichts des vermutlich verkleinerten Dockanschlusses das vorhandene Zubehör sinnvoll weiter benutzen lässt, wird dann ausreichend praxistauglich beantwortet sein. Und wer weiß: vielleicht macht der Kauf dieses neuen iPhones gar keinen Sinn, weil andere Smartphones besser zum persönlichen Nutzungsprofil passen? Auch diese Möglichkeit würde ich nicht ganz ausschließen ... ;)
     
  4. Lor-Olli

    Lor-Olli Mitglied

    Beiträge:
    8.777
    Medien:
    33
    Zustimmungen:
    3.002
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Die nano sim ist mit der MicroSim elektrisch identisch, vermutlich lässt sie sich selbst schneiden. Ein Problem könnte die Dicke der neuen nanoSim sein, da sie gegenüber der Mikro noch einmal um 12% dünner sein muss. Wird der Stecklplatz für die SIM präzise sein, passen die dickeren Karten, obwohl technisch identisch nicht hinein.
    Also: Abwarten, die Bastellösungen der professionellen "Frickler" werden nicht lange auf sich warten lassen, sicher weniger lange als manche Hersteller brauchen die neuen SIMs auszulefern… (auch weil gerade iPhones eine Menge traffic erzeugen)
     
  5. Schneemann27

    Schneemann27 Mitglied

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    126
    Mitglied seit:
    16.10.2011
    Hey hatte vorhin einen ähnlichen Thread eröffnet und eine ähnlich hilfreiche Antwort von Hotze & Co. erhalten...

    Hab daraufhin einfach mal in meine Nano SIM reingeschnitten, nachdem ich bei Wikipedia gesehen habe, dass die metallenen Kontakte eben nur metallene Kontakte sind und der Chip sich eigentlich in der Mitte befindet.
    (siehe http://de.wikipedia.org/w/index.php...ray_contrast.jpg&filetimestamp=20101219232326)

    Naja dann hab ich noch ein Stück meiner SIM abgeschnitten von beiden Seiten und es funktioniert ohne Probleme. Der Unterschied in der dicke von 0,09 mm wird wohl kaum zum Problem, vor allem kann man das auch abschleifen (Nagelfeile)... Also würde ich mir keine Gedanken machen, schlimmstenfalls geht schneiden ;)
     
  6. roedert

    roedert Mitglied

    Beiträge:
    11.469
    Zustimmungen:
    2.647
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Auf manche Fragen kann es eben (noch) keine passenden Antworten geben ... außer wüste Spekulationen die dir auch nicht weiterhelfen.
     
  7. Oldy62

    Oldy62 Mitglied

    Beiträge:
    3.327
    Zustimmungen:
    987
    Mitglied seit:
    24.11.2009
    ... das mag daran liegen, das die Glaskugeln des Mac-Userforums gerade zum Polieren weg sind.:rolleyes:;)

    Ich bitte dich, wir können doch in diesem Fall alle nur spekulieren.
    Der einfachste Weg ist doch, bei seinem Provider nachzufragen. Nur der kann eine Antwort geben.
    Und diese Frickelei (so sie denn funktioniert) ist auch nicht jedermanns Sache.
     
  8. maccoX

    maccoX Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    11.395
    Zustimmungen:
    2.391
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Ich will aber nicht so lange auf das neue iPhone warten, bis ich von Netzclub eine SIM bekomme. Warum? Weil ich mein erstes iPhone gebraucht gekauft hatte wo schon längst der Nachfolger draussen war und das iPhone 4 umständlich und verspätet über England liefern lies - jetzt ist meine erste Chance gleich dabei zu sein, bevor die ganzen Lieferengpässe los gehn. Auch muss ich nicht abwarten wie das neue iPhone 5 so ist, es ist auf jeden Fall besser und schneller wie mein altes 4er, hat Siri und ein größeres Display und ein Android -Teil kommt eh nicht in Frage. Ausserdem hab ich schon beim iPhone 4 meine Netzclub SIM zurechtgeschnippelt - falls es also geht ist es für mich kein Problem - da warte ich sicher nicht x Monate! Soviel zum Thema abwarten ;)

    Auch muss man nicht unbedingt spekulieren, das mit dem zurechtschneiden könnte man durchaus über irgendwelche Quellen erfahren und ob man das iPhone vorerst zumindest dann als iPod Touch verwenden kann - darauf müssten alle iPhone 4S Besiter eine Antwort haben, die damals genau in der gleichen Situation waren.

    Hatte halt gehofft das da Jemand Infos beisteuern könnte.


    @Hotze:
    Gratuliere - 4 Danksagungen für die erste Antwort hier im Thread die absolut nicht hilfreich ist und am Thema vorbei geht ;)
     
  9. eiq

    eiq Mitglied

    Beiträge:
    4.796
    Zustimmungen:
    369
    Mitglied seit:
    28.01.2005
    So ist es.
     
  10. MacBookEir

    MacBookEir Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    12.06.2012
    Dann bestell es und hoffe, dass alles gut geht... ;-)
     
  11. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    22.529
    Zustimmungen:
    4.214
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    man könnte auch jemanden bei einem "vernünftigen" sim-karten anbieter suchen, der einem die sim mal kurz zum aktivieren ausleiht...
     
  12. maccoX

    maccoX Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    11.395
    Zustimmungen:
    2.391
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    ziemlich gute Idee! Meinst du ein Mobilcom oder Telecom Shop würde sogar mal eine kurz rausrücken?
    Weil ich werde wohl Niemanden kennen, der das neue iPhone kaufen wird in naher Zukunft.

    Weil vorerst könnte ich dann auch ohne Telefonfunktion auskommen, SMS schick ich eh nicht und telefonieren kann ich über ne App. Fehlt dann nur das mobile Internet.
     
  13. eiq

    eiq Mitglied

    Beiträge:
    4.796
    Zustimmungen:
    369
    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Hauptsache haben, haben, haben.
     
  14. Oldy62

    Oldy62 Mitglied

    Beiträge:
    3.327
    Zustimmungen:
    987
    Mitglied seit:
    24.11.2009
    Eine Telefon, was nicht telefonieren kann.
    Mal was neues.:upten:
     
  15. MacBookEir

    MacBookEir Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    12.06.2012
    Ich sehe gerade, dass du das iPhone seit jeher gerne ohne Sim betreiben willst:

    https://www.macuser.de/forum/f122/iphone-ohne-sim-489167/

    Da frage ich mich in der Tat, warum du dir nicht einfach einen iPod Touch holst. Der kann im Prinzip doch alles, was du brauchst.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...