Installations Stick funktioniert nicht

salinger123

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
18
Hi Forum,
ich habe mein Macbook Pro late 2011 komplett formatiert und versuche nun vergeblich HighSierra von einem USB Stick wieder aufzuspielen. Habe auch schon probiert es über die Recovery aus dem Internet zu installieren. Hat leider alles nicht geholfen hat jemand eine Idee woran das liegen könnte. Ich hab auch verschiedene OS X Versionen probiert (Sierra, Yosemite). Ich habe einen MacBook Air mit Yosemite noch hier, liegt es vielleich daran das dieser noch kein HighSierra installiert hat und somit ich von dort auch den Stick nicht generieren kann?
Bin für jede Hilfe dankbar. Versuche nun schon seit 2 Tagen den Macbook Pro wieder ans laufen zu bekommen....
LG
Stefan
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.028
Wie ist der Stick erstellt wurden?
Gibt es Fehlermeldungen, bzw. was geht den nicht bei der Installation oder der recovery?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

lulesi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
5.661
und versuche nun vergeblich HighSierra von einem USB Stick wieder aufzuspielen. Habe auch schon probiert es über die Recovery aus dem Internet zu installieren. Hat leider alles nicht geholfen hat jemand eine Idee woran das liegen könnte. Ich hab auch verschiedene OS X Versionen probiert (Sierra, Yosemite).
Beschreibe doch bitte einmal was bei den Versuchen nicht funktioniert hat.
Kamen Fehlermeldungen?
Wenn ja, wie lauteten die?
Welche Version war vorher installiert?
Hast Du die komplette Platte gelöscht, oder nur eine Partition?

Wie hast Du die USB-Sticks erzeugt? Einfach nur die Datei rüberkopiert oder mit Diskmaker X oder per Hand einen Installationsstick erstellt?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

salinger123

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
18
Danke für eure schnellen Antworten.
Ich habe den Stick auf dem Macbook Air erstellt, mit dem Terminalbefehl "createinstallmedia" das hat auch alles geklappt, es kam am Ende eine "Done" im Terminal.
Leider kommt keine Fehlermeldung, wenn ich mit ALT in das Bootmenü gehe wird der Stick auch angezeigt. Nach der Auswahl des Sticks lädt er auch, also der Balken ist zu sehen. Dann wird der Monitor grau und es erscheint nichts mehr. Die Lüfter fangen dann an voll aufzudrehen und es bleibt auch nach einer Wartezeit von 30Minuten alles grau.
Vorher hatte ich HighSierra installiert. Im AppStore konnte ich es zumindest noch downloaden mit einem Patch, also ich hab auf dem MacAir die volle Version im Programmordner mit einigen GB, nicht die 22MB Version.
Ja ich habe die komplette Festplatte gelöscht also auch die EFI 200MB. Hab vorher alle wichtigen Daten gesichert und dann wollte ich alles komplett neu installieren.
Den USB Stick habe ich jetzt mit dem Terminal erstellt. Ich habe es aber gestern schon mit Diskmaker X probiert leider erfolglos...
 

salinger123

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
18
Eben habe ich hier im Forum gelesen, dass man die Installation am funktionierenden Mac vornehmen soll bis zur Länderauswahl und dann den Installationsprozess abbrechen und den Zielcomputer anschliessen. Das hab ich gerade auch probiert. Wieder grauer Bildschirm und die Lüfter drehen hoch...
 

salinger123

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
18
Bei der Internet Recovery kommt zwar die Weltkugel und dann auch der Ladebalken aber dann hängt er sich wieder auf und es passiert nichts mehr. Muß ich ggf noch länger als 30Minuten warten??? Die Festplatte ist eine SSD. Ich habe testweise Linux Ubuntu live vom Stick laufen lassen ob es ggf ein Hardwarefehler ist, aber hier funktioniert alles. Auch das Tastenkürzel zur Hardware Überprüfung beim Boot ergab kein Hardwarefehler.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
7.008
Hi,
Vor solchen Aktionen, immer einen SMC-und Pram-Reset ausführen, beim Pram-Reset mindestens 3x Gongen lassen.
Franz
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever

salinger123

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
18
OK danke für deine Antwort. Ein habe jetzt nochmal alles so gemacht wie hier beschrieben . Also neuer Stick, El Capitan, Festplatte formatiert, Stick der Software dort erstellt, leider endet es immer mit einem grauen Bildschirm. Es kommt nicht die Installationsoberfläche mit dem Festplattendienstprogramm etcpp... SMC und Pram Reset (10x Gong) hab ich gerade auch nochmal probiert. Gibt es noch weitere Ideen? Kann ich irgendwie überprüfen ob nicht doch was defekt ist an der Hardware? Mitlerweile vermute ich das noch am ehesten.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
47.708
Könnte eine defekte Grafikkarte sein. Sobald der Treiber angesprochen wird passiert dann nichts mehr.
 

salinger123

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
18
OK... Habe Ubuntu Linux auf einem USB Stick. Die Live Version läuft darauf. Kann es dann trotzdem an der Grafikkarte liegen? Starte das Ubuntu Live aber immer im save graphic modus...
 

salinger123

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
18
Linux hat leider oft Probleme bei den Macbooks die Grafikkarte zu installieren oder das Wlan.
 

salinger123

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
18
Ich probiere gerade einen ausführlichen Apple Hardware Test, "D" beim booten. Kann mir das anzeigen ob die Grafikkarte defekt ist?
 

salinger123

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
18
Der Test hat keine Fehler gefunden, demnach müsste die Grafikkarte doch noch funktionieren oder?
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.589
Ich glaube nicht, dass der Hardwaretest auch die GPU testet ... tippe leider auch auf defekte GPU.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

katze

Mitglied
Mitglied seit
25.12.2003
Beiträge
275
Ich hatte genau dasselbe Phänomen. 2011, High Sierra, Installationsstick.

Letztendlich war es die Platte. Sie war nicht defekt denn ich konnte sie problemlos als externe Speicherplatte wiederverwenden. Aber bei der Installation brach sie immer wieder mit Fehler ab. Ich habe zig Installationsmedien erstellt und es hat nicht funktioniert.
Dann habe ich doch mal eine andere Platte genommen und schwupps ist es problemlos durchgerauscht.
 

salinger123

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
18
OK, ich habe hier zwei Festplatten eine SSD und noch die original Toshiba HDD. Habe es auch schon mit beiden probiert, leider ohne erfolg. Immer wieder neu formatiert, hat auch nicht geholfen. Oder meinst du eine ganz neue Festplatte???
 

salinger123

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
18
Ich habe es aber auch schon mit Yosemite und El Capitan versucht, also nicht nur mit High Sierra. Immer bleibt der Macbook beim grauen Bild hängen. Das kann doch irgendwie nicht sein oder??
 

salinger123

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
18
OK, ja das klingt dann mal garnicht gut. Aber wieso sehe ich dann am Anfang etwas wenn die Grafikkarte defekt ist? Und gibt es eine Möglichkeit es zu überprüfen ob die Grafikkarte defekt ist? Kann man das reparieren lassen oder lohnt es sich nicht weil zu teuer?
 

salinger123

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
18
Ich befürchte so langsam auch dass es an der Grafikkarte liegt. Wahrscheinlich wird die kleinere Grafikkarte von dem Livesystem und vom ALT Bootscreen benutzt und die andere dann für den normalen Betrieb. Kann man den Grafikchip rauslöten? Bei ifixit habe ich nichts gefunden. Ansonsten ist mein guter alter Macbook Pro 2011 17" wohl für die Tonne dann jetzt, oder gibt es noch eine Idee für eine sinnvolle Verwendung?
 
Oben