Installations Stick funktioniert nicht

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
47.708
Am Anfang startet der Mac mit der Grafikkarte die in der CPU integriert ist. Sobald dann die Treiber geladen werden schaltet er
auf die stärkere Grafikkarte um. Und dann bleibt er hängen weil die defekt ist.
Ist hilft wohl den Treiber in macOS zu entfernen. Aber mit dem Thema habe ich mich bisher nich intensiv beschäftigt
da ich nicht betroffen bin.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

katze

Mitglied
Mitglied seit
25.12.2003
Beiträge
275
Magst es jetzt nicht mal mit einer neuen Platte versuchen? Und bevor Du es in die Tonne schmeisst schicks mir und ich versuche es mit einer neuen Platte :)
 

katze

Mitglied
Mitglied seit
25.12.2003
Beiträge
275
Ich fühle mich ignoriert. Aber gut, dann bestehe einfach auf Deinem GPU-Problem.
 

salinger123

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
18
OK danke für die vielen Antworten. Ja ich werds noch mit einer neuen Platte versuchen, hab jetzt mal eine bestellt. Das der Chip aber defekt ist würde auch erklären warum Linux zwar in den live Modus geht aber nach der Installationsroutine ebenfalls bei einem schwarzen Monitor und Lüfter hochfahren hängen bleibt. Das ist echt mal traurig, waren immerhin 9 Jahre guter Nutzung. Evtl klappts es noch direkt nur von der einen Grafikkarte zu booten, aber so ein schwerer Laptop nur fürs Internet surfen ist dann doch etwas beschwerlich...
 

salinger123

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
18
Na ich hab dich nicht ignoriert ;) Ich werde es ausprobieren, das ist es mir in jedem Fall wert, die Platte kann ich falls es nicht funktioniert ja immer noch im Rechner verbauen :) Bin gerade dabei mir ein Arch Linux USB Stich zu machen...
 

katze

Mitglied
Mitglied seit
25.12.2003
Beiträge
275
Naja, mal ganz ehrlich... auch ein Linux kann sich nicht auf einer defekten Platte installieren. Der Live-Modus scheint ja problemlos zu funktionieren.
Du hast also Grafik bei Deinem "Halbstart" mit MacOs und ebenso mit Linux. Bis es dann plötzlich nicht mehr geht.
Also mal rein analytisch gedacht in meiner mir laienhaften Art kann ich mir nicht vorstellen dass es einen "optischen" Knackpunkt gibt. Man möge mich korrigieren wenn ich irre.
 

mikne64

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.04.2004
Beiträge
3.334
Hallo,

willkommen im Forum! :)

Hast Du wirklich die versteckte EFI-Partition auf der Festplatte mitgelöscht?
Mit welchem macOS wurde der Rechner ausgeliefert?

Viele Grüße
 

katze

Mitglied
Mitglied seit
25.12.2003
Beiträge
275
Es bliebe noch ein funktionierendes Os (bis High Sierra) auf einem anderen Rechner mit Carbon Copy Cloner zu klonen. Der fragt am Schluss ob er die versteckte Partition mit klonen soll. Dann Plattenwechsel und gut ist. Sofern nicht tatsächlich ein anderer Hardware-Defekt vorliegt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

salinger123

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
18
Ja ich hab auch die versteckte EFI Partition in Linux gelöscht, habe also wirklich die komplette Festplatte formatiert. Es ist ein Macbook Pro late 2011, 17", er wurde damals mit Lion ausgeliefert.
Wenn ich mit Carbon Copy Cloner eine Kopie von der Macbook Air Festplatte mache und die Festplatte dann in den Macbook Pro einbaue sind dann nicht alle Treiber verkehrt installiert, da es eine Kopie vom Macbook Air ist??? Oder stellt OS X dies am Anfang fest und ändert die Treiber für den Macbook Pro automatisch???

Heute morgen habe ich mit dem Apple Support telefoniert nachdem ich mir gestern Abend einen Termin ausgemacht hatte. Das hat tatsächlich auch super geklappt. Die Frau vom Support ist dann mit mir auch nochmal alle Möglichkeiten durchgegangen (Apfel + R, D, etcpp) und mehr konnte sie dann auch nicht empfehlen. Im Apple Shop haben sie nicht die Möglichkeit die Grafikkarte auszutauschen. Eine Reparatur wäre also teuer und würde sich nicht lohnen. Sie geht auch von einem Hardware Defekt aus.

Wenn ich es mit dem booten von der ersten Grafikkarte ausprobiert habe melde ich mich nochmal.

Falls jemand noch eine Idee hat, ich freu mich über jede Hilfe.
 

katze

Mitglied
Mitglied seit
25.12.2003
Beiträge
275
Ich verstehe nicht dass Du Dich so auf die Grafikkarte einschiesst. Du lässt ja gar nichts anderes gelten. Du hast weder die neue Platte noch den CCC-Klon bislang probiert.
Ob es mit den Treibern des Air geht oder nicht erfährst Du genau dann wenn Du es versucht.
Dto. mit der neuen Platte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

salinger123

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2020
Beiträge
18
Ich frage deshalb ob das geht mit den Treibern, da ich vom Air aus eine Installation auf eine Festplatte über USB Kabel schon probiert habe. Also die Festplatte an SATA auf USB Adapter und dann vom Air aus das OS auf diese Platte gespielt habe. Der Air hat auch dann von der USB Platte normal gebootet. Als ich sie in den MBP eingebaut habe blieb er wieder am grauen Monitor stehen.
Ich hab mich auch nicht "festgebissen" an der Grafikkarte :) Es ist nur so das der Support mir das heute früh auch gesagt hat. Und es mir von der Logik anhand dem was ich schon alles ausprobiert habe auch am realistischsten erscheint. Sobald ich die neue Platte erhalten habe werde ich deinen Vorschlag auch ausprobieren. Und dein CCC Vorschlag werde ich auch ausprobieren. Also bevor ich mein Macbook bei ebay oder so verscherble werde ich alles probieren was mir sinnvoll erscheint. Danke nochmal für deine Tips :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

katze

Mitglied
Mitglied seit
25.12.2003
Beiträge
275
Was ist jetzt eigentlich dabei rausgekommen?
 
Oben