iMac "geerbt" - Fragen von PC-Nutzer

GPTom

Aktives Mitglied
Registriert
23.01.2007
Beiträge
1.265
Du kannst auch deine RX580 in ein EGPU Gehäuse bauen und die Grafikkarte extern weiternutzen :)
 

biro21

Mitglied
Registriert
19.01.2021
Beiträge
772
Das werde ich machen, kostet ja nichts. :) Wenn er aber doch zu langsam ist, ist auch nicht schlimm. Dann kann er ihn auch verkaufen, es war ja nur eine (nette) Idee von ihm. ;)
Das Problem dürfte der aktuelle Verkaufswert sein. Da es ein iMac mit Intel-CPU ist, dürfte der erzielbare Preis nicht sehr hoch sein.
 

MiketheBird

Mitglied
Registriert
07.02.2021
Beiträge
878
Das Problem dürfte der aktuelle Verkaufswert sein. Da es ein iMac mit Intel-CPU ist, dürfte der erzielbare Preis nicht sehr hoch sein.
Mehr, ich will mehr von solchen Posts!

Wir kaufen gerade im großen Stil für kleines Geld diese Maschinen auf. Ich find das Niederschreiben der Intel Macs richtig gut!
 

biro21

Mitglied
Registriert
19.01.2021
Beiträge
772
Mehr, ich will mehr von solchen Posts!

Wir kaufen gerade im großen Stil für kleines Geld diese Maschinen auf. Ich find das Niederschreiben der Intel Macs richtig gut!
Wüsste nicht wo ich ihn niederschreibe. Wir haben selber einen und ich habe hier im Forum schon mehrfach geschrieben, dass es ein klasse Rechner ist. Leider ist die Realität derart dass die Preise ziemlich gefallen sind und somit ein iMac 2020 der perfekte Mac ist wenn man nicht viel Geld ausgeben will und keinen Apple Silicon Rechner braucht.
 

maba_de

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2003
Beiträge
17.072
Ich find das Niederschreiben der Intel Macs richtig gut!
was für den einen gut ist, ist oft für den anderen schlecht ... .
Als Verkäufer sieht man bei einem iMac 2020 zur Zeit sehr alt aus, manche Ankaufsportale kaufen den zur Zeit gar nicht ein.
 

ColtBennett

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.07.2021
Beiträge
42
Das Problem dürfte der aktuelle Verkaufswert sein. Da es ein iMac mit Intel-CPU ist, dürfte der erzielbare Preis nicht sehr hoch sein.
Ja, das stimmt. Deswegen auch die Idee dass ich ihn nutze. Aber wenn er für mich doch nichts ist, ist auch ein geringer Verkaufspreis besser als das er nur ungenutzt rumsteht. :)
 

MiketheBird

Mitglied
Registriert
07.02.2021
Beiträge
878
was für den einen gut ist, ist oft für den anderen schlecht ... .
Als Verkäufer sieht man bei einem iMac 2020 zur Zeit sehr alt aus, manche Ankaufsportale kaufen den zur Zeit gar nicht ein.
Deswegen finde ich das gerade auch so gut. Die 27" Macs haben ein fantastisches Display zu einem vorher schon sehr guten Preis/Leitung und RAM kann man da auch 128GB einbauen = ideal als Sichtgeräte im medizinischen Bereich.
 

ColtBennett

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.07.2021
Beiträge
42
Zum Zocken ist dein PC besser geeignet. Ich würde den iMac nur behalten, wenn du auch das OS nutzt.

Ja das stimmt wohl. Habe mal Steam installiert und geschaut. Ich muss da schon deutlich mit den Einstellungen runter im Vergleich zu meinem Rechner.
Naja, ein Versuch war es wert. Wir werden ihn dann einfach verkaufen. :) Auf jeden Fall vielen Dank für eure Hilfe!
 

Lor-Olli

Aktives Mitglied
Registriert
24.04.2004
Beiträge
9.501
Allein zum Daddeln würde ich den Mac nicht behalten, ABER es ist möglich auf diesem Rechner OSX, windows (bootcamp) oder linux nativ zu betreiben. Ich habe den gleichen iMac i5 2020, allerdings mit der 580er GraKa und 64 GB Speicher 1TB SSD (gerade bei der Installation mehrerer Betriebssysteme kann der Speicher sonst schnell knapp werden, für unkritische oder Mediendaten kann man aber sehr gut eine externe SSD dranhängen)

Zu den Graphiccards: Den Unterschied zwischen RX580 und 5300Pro würde ich nicht mit 50% schneller einschätzen - aber ich daddele auch nicht. Bei Graphiklastigen Anwendungen merkt man einen Unterschied, aber den würde ich eher mit ca. 35-40% (kenne auch die andere Graphikkarte). Beim Spielen kann das natürlich schon einen Unterschied machen (fps), genau wie die 4GB der 5300er eher "volllaufen" als die 8GB der RX580).

Aber Du wärst nicht der Erste der vom OSX "infiziert" wurde ;)
 

ColtBennett

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.07.2021
Beiträge
42
Was ich aber sagen muss, der Display ist ja mal super. :) Kein Vergleich zu meinem 27" am PC. Das macht schon Laune daran zu surfen und Youtube usw. zu schauen :D
 

maba_de

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2003
Beiträge
17.072
;) Ich brauche allerdings Windows, da ich den Game Pass Ultimate an PC und meiner Xbox Series X nutze und das geht ja unter macOS leider nicht.
doch, im Browser, und das sogar annehmbar schnell - vorausgesetzt, die Spiele unterstützen das und die Internet Leitung ist ausreichend schnell.
Einfach hier anmelden: Xbox Cloud Gaming

Bildschirmfoto 2021-07-21 um 11.11.12.png
 

ColtBennett

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.07.2021
Beiträge
42
Das ist ja mal was, danke maba, das werde ich mir mal anschauen. Internet ist eine 100 MBIT Leitung, wo auch knapp 98 tatsächlich ankommen.
 

maba_de

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2003
Beiträge
17.072
Das ist ja mal was, danke maba, das werde ich mir mal anschauen. Internet ist eine 100 MBIT Leitung, wo auch knapp 98 tatsächlich ankommen.
reicht absolut.
Vorher einfach den Xbox Controller am Mac anmelden (per Bluetooth).
Die Games setzen einen Controller voraus, eine Maus Steuerung ist mir noch nicht untergekommen, kann aber auch an meinen Games liegen.
Die Xbox muss dazu nicht an sein :).
 

ColtBennett

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.07.2021
Beiträge
42
Werde ich später direkt mal ausprobieren. :) Dann könnte ich ja vielleicht wirklich den iMac behalten.
 

maba_de

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2003
Beiträge
17.072
Werde ich später direkt mal ausprobieren. :) Dann könnte ich ja vielleicht wirklich den iMac behalten.
für mich reicht das absolut, ich bin allerdings nur Gelegenheitsspieler. Für Hardcore Gamer reicht das vermutlich nicht aus.
Leider fehlen auch Spiele, die ich gerne spiele, die NHL Serie z.B. oder auch die Star Wars Spiele, die zwar im Game Pass dabei sind, aber nicht im Cloud Gaming.
Aber da es eh im Game Pass dabei ist nutze ich es doch gern.
 

ColtBennett

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.07.2021
Beiträge
42
für mich reicht das absolut, ich bin allerdings nur Gelegenheitsspieler. Für Hardcore Gamer reicht das vermutlich nicht aus.
Leider fehlen auch Spiele, die ich gerne spiele, die NHL Serie z.B. oder auch die Star Wars Spiele, die zwar im Game Pass dabei sind, aber nicht im Cloud Gaming.
Aber da es eh im Game Pass dabei ist nutze ich es doch gern.

Ich bin auch kein Hardcore Gamer! Ich spiele auch meistens an der Xbox selbst (oder meiner Switch) aber ab und an möchte ich gerne auf den Rechner ausweichen können. Z.b. wenn meine bessere Hälfte mal wieder ein Mädelsabend am TV veranstaltet. :D
 
Oben Unten