iMac G5 1.8 GHz 20" Restposten, lohnt sich das?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von rainer2, 10.06.2005.

  1. rainer2

    rainer2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, habe gesehen dass die "alten" 20" iMac's für 1429.- als Restposten angeboten werden, bin noch! M$ User auf einem 1,2GHz AMD (Billigrechner).

    Hier meine Fragen:
    - ist es das 20" Display genauso gut wie beim neuen iMac?
    - hat der "alte" 20" noch Geräuschprobleme? (Der Lüfter meines Billigrechners unterm Tisch nervt, der er ungeregelt auch bei wenig Prozessorbelastung Krach macht)
    - reicht die Performance für Textverab., mail/serfen, Fotos der Digitalkamera bearbeiten und verwalten, keine Spiele


    Vielen Dank für die Antworten.
     
  2. dodger_dose

    dodger_dose MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    11
    der reicht dicke.....ram aufrüsten....ca.100 euro für 2x512mb beim pc-händler....gpu ist etwas schwach, dürfte aber für die nächsten 2jahre bei deinem anwendungsgebiet langen....im verhältnis zu deinem amd wirste erstaunt sein wie schnell die kiste ist....sogesehen zahlst du in etwa 700 euro für den mac, wenn man bedenkt dass das 20er alu auch so ca. 700-800 euro kostet....
     
  3. Tatcher a Hainu

    Tatcher a Hainu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    2
    Das Display bei Rev A ist wirklich spitze.

    Bezüglich der Lärmproblematik bin ich der Ansicht, dass manche Benutzer Gespenster sehen und sich in irgendetwas hinein steigern. (Bei gutem Willen kann ich mein lüftlerloses Siemens Notebook mit ultraleiser Festplatte ebenfalls hören.) Wenn ich mit der Schiebelehre bewaffnet auf das Teil los gehe finde ich sicher auch mechanische Mängel.

    Leistungsmäßig ist das Teil voll in Ordnung. Die einzige Limitierung meiner Meinung nach liegt an der schwachen Grafikkarte. (ist aber nur für Spieler wichtig).

    lg

    Christian
     
  4. rainer2

    rainer2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die schnelle Antwort,
    @dodger_dose: im Angebot ist 1x256mb drin, muß ich 2x die gleiche RAM Größe verwenden oder könnte ich auch anstatt dem 1x256mb => 1x1Gb verwenden (dann könnte ich später noch erweitern)?
     
  5. blalalama

    blalalama MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    Ja, das kannst Du: 256er raus, 1GB rein und dann hasste noch Platz :)
     
  6. GreJan

    GreJan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du zwei gleiche Speichermodule einbaust, dann haste eine um ca 3% bessere Performace, was aber kaum in´s Gewicht fällt.
    ;)
     
  7. blalalama

    blalalama MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    Uhuhhhh... 3% :D
     
  8. worshipper

    worshipper MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    1.600
    Zustimmungen:
    19
    wie schaut es mit dem kleinsten 17zoller aus? auch alte revision.
     
  9. rainer2

    rainer2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    ja der 17er wäre nochmals ca. 200.- billiger, habe hier im Forum aber viel negatives über die Lautstärke des 17er's gelesen und das TFT soll (von der Größe abgesehen) auch nicht so gut sein.

    Kann man auf dem 20er eigentlich wirklich zwei Seiten in einer Textverarbeitung lesbar neben einander darstellen?
     
  10. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    5
    Ich hatte mal den 17er (3 Wochen lang), habe ihn aber zugunsten des 20ers (Rev. A) eingetauscht. Ich weiß nicht mehr, ob ich zwei Seiten komplett nebeneinander in 100% abbilden konnte aber in einer etwas verkleinert wahrscheinlich schon.

    Bei dem 20er ist das Display einfach noch einen spürbaren Tick brillianter, gleichmäßiger, leckerer (weil größer). Und, bedingt durch die unterschiedliche Anordnung der inneren Bauteile, ist der Lüfter nicht so aufdringlich. Ich bin mit dem 20er happy.