imac: Dokumente auf externe Festplatte auslagern, und interne Platte frei (und schneller?) machen

Diskutiere das Thema imac: Dokumente auf externe Festplatte auslagern, und interne Platte frei (und schneller?) machen im Forum iMac, Mac Mini.

  1. kaimart

    kaimart Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    03.11.2019
    Verstehe.
    Die beiden Dateien (Programme und System) kann ich einfach per Drag & Drop rüberziehen?
     
  2. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.991
    Zustimmungen:
    2.965
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Nein, das wird so nicht funktionieren.

    Du installierst MacOS auf der nagelneuen und entsprechend formatierten Platte.

    Dann die gewünschten Programme eben dort installieren.

    Ein Backup deiner Daten hast du ja in jedem Fall.

    Ich würde dann sogar die jetzt noch mit einem OS versehene interne HDD platt machen und nur noch als Datenspeicher (ev. auch als Backup) nutzen. Die interne Platte dann natürlich auch via Time Machine, CCC oder ähnlichen Apps in einen Backupplan aufnehmen.
     
  3. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    747
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Google mal catalina auf ext startlauwerk installieren
     
  4. kaimart

    kaimart Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    03.11.2019
    Ja, super!

    Hier wurde mir sehr gut geholfen, werde jetzt noch mal ein wenig nachgooglen, und dann umsetzen!

    Vielen Dank allen!
     
  5. kaimart

    kaimart Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    03.11.2019
    Jetzt ist mir doch tatsächlich noch eine Frage gekommen:

    Wenn ich einen Clean Install auf der externen Festplatte mache, und die interne NICHT platt machen möchte, was mache ich dann auf/ mit der internen Platte, damit von da z.B. nicht gebootet wird, und eigentlich nur die Dokumente, Bilder etc. darauf erhalten bleiben?
     
  6. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.489
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.126
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Na du wählst das Startvolume vorher aus. In den Systemeinstellungen kannst du das auch dauerhaft anpassen.
    Ich finde es übrigens gut, bzw. würde auch ein startfähiges macOS auf meinem Rechner behalten - man weiß ja nie.
     
  7. kaimart

    kaimart Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    03.11.2019
    Hi, ich nochmal.

    Kurzes Update: Habe jetzt ne T5 erworben, und dort Catalina aufgespielt. Ich habe also 2 bootfähige FPs, werde aber vermutlich nur noch die SSD nutzen, denn der Unterschied ist ENORM! Echt Wahnsinn, wie schnell der Rechner jetzt ist! Hochfahren, Programme öffnen, einfach alles geht auf Knopfdruck, ohne Warten, oder sich drehendes Rädchen etc !

    Da ich auch die Cloud genutzt habe, läd er sich gerade die Bilder wieder runter, und die Passwörter aus dem Schlüsselbund sind auch automatisch da.
    Bis jetzt hatte ich noch keinen Grund, wieder auf die alte/ interne Platte zu gehen, oder etwas rüber zu ziehen.
    Kann aber gerne und problemlos noch kommen.

    Ich würde sagen, habe für 160 EUR nen neuen MAC bekommen, mit dem ich jetzt nochmal die nächste(n) Jahre gut gewappnet bin.

    Hier nochmal vielen Dank für die guten Tipps, und die nette Behandlung von allen hier...normalerweise wird man in solchen Foren von den Alteingesessenen ja erstmal ermahnt, auf Suchfunktionen verwiesen etc. Hier offensichtlich nicht! TOP!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...