imac: Dokumente auf externe Festplatte auslagern, und interne Platte frei (und schneller?) machen

Diskutiere das Thema imac: Dokumente auf externe Festplatte auslagern, und interne Platte frei (und schneller?) machen im Forum iMac, Mac Mini.

  1. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    594
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Geh mal in den Systembericht und dort zu den Festplatten. Ich befürchte du hast nicht mal ein FD.

    Eine SSD bringt das Teil zum fliegen. 1TB SSD mit Gehäuse ist für ca. 100€ möglich!
     
  2. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.991
    Zustimmungen:
    2.965
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    So in etwa würde ich das auch machen. ;)

    Beispiel:

    https://www.amazon.de/Inateck-Festplattengehäuse-Unterstützt-optimiert-Werkzeuglos/dp/B075TXT3RZ?ref_=ast_sto_dp
    https://www.amazon.de/Crucial-MX500-CT1000MX500SSD1-Internes-NAND/dp/B078211KBB/ref=sr_1_4?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=crucial+ssd+1tb&qid=1572783348&s=computers&sr=1-4

    Finde ich flexibler als eine T5, zumal an einem iMac. ;)
     
  3. kaimart

    kaimart Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    03.11.2019

    Interessant...aber das ist eine interne .... wo rein denn damit? In den Mac?
     
  4. kaimart

    kaimart Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    03.11.2019
    ich fürchte auch...sehr cool, dann besteht Hoffnung auf mehr Geschwindigkeit
     
  5. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    594
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Das ist eine Standard 2,5 Zoll SATA3 SSD die kann man intern einbauen, dort wo die HDD sitzt oder in das ebenfalls verlinkte externe Gehäuse.
    Alternativ könnte man auch eine M.2 SSD nehmen, als SATA oder NVMe in einem entsprechenden Gehäuse. Minimal teurer aber zukunftsorientierter.
     
  6. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.950
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.344
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    mit DriveDx Demo die Festplatte überprüfen.

    Kann ja auch gut sein dass die im Eimer ist...
     
  7. kaimart

    kaimart Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    03.11.2019
    Danke für den Tipp, habe ich gerade gemacht. Ist alles im grünen Bereich!
     
  8. kaimart

    kaimart Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    03.11.2019
    Würdest du also eher zur M.2 raten?

    NVM wäre die hier: https://www.amazon.de/Samsung-MZ-V7...rds=m.2+ssd&qid=1572791129&s=computers&sr=1-3
    SATA die hier?: https://www.amazon.de/Samsung-MZ-N6...ers&sprefix=m.2+ssd+SATA,computers,158&sr=1-6


    Macht das einen Unterschied?
     
  9. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    747
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Kauf Dir eine T5 und installiere dort System und Programme und benutz die interne als reines Datengrab.
    Wird einUnterschied wie Tag und Nacht sein
     
  10. kaimart

    kaimart Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    03.11.2019
    Verstehe ;-)

    Mit "System und Programme dort installieren" meinst du, alles rüber ziehen, z.B. mit CCC?
     
  11. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    594
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    An USB3 macht das keinen Unterschied aber an USB-C oder TB2/3. Und das wird dein nächster Mac sicher haben. Muss aber nicht. Wenn es möglichst günstig sein soll dann 2.5 SSD mit Gehäuse.

    Die T5 hat innen eine mSATA SSD in einem USB-A/C Gehäuse. Die ist so schnell wie eine M.2 SATA oder 2.5 SATA, nur ein anderes Format. Die T5 ist cool aber teuer!
     
  12. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    747
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Nach belieben - Du kannst Das auch als gute Gelegenheit für einen Clean Install nutzen, sonst CCC
     
  13. kaimart

    kaimart Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    03.11.2019
    Sorry, wenn ich da nochmal nachhaken muss (ich bin nicht der IT Experte, wie ihr sicher schon bemerkt habt....):

    Clean Install würde aber dann bedeuten, ich hätte z.B. meine Bilder und Alben nicht mehr auf dem Rechner, bzw. auf der neuen FP, richtig?
    Kannst du dazu (kurz würde reichen), sagen, wie ich da vorgehen würde?
     
  14. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    747
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Clean Install bedeutest Du installierst auf die jungfräuliche ext Platte das System und die Programme.
    Bilder etc wären/bleiben dann auf der alten int. HD.
     
  15. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.489
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.126
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Der Thread hat ja richtig Fahrt aufgenommen und ist zudem äußerst positiv.
    Freut mich für das neue MacUser-Mitglied. :)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...