imac bei ebay verkauft

Diskutiere das Thema imac bei ebay verkauft im Forum MacUser TechBar.

  1. niles

    niles Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    08.08.2005
    hallo liebe macuser

    ich habe eine quasi rechtliche frage zum thema ebay.
    ich habe meinen alten imac vor kurzem bei ebay verkauft und ihn
    in der beschreibung als in perfektem zustand beschrieben, da ich der meinung
    bin, dass er sich in solchem befindet.
    nun ist der imac angekommen bei dem käufer und er scheint zwei haarriße entdeckt zu haben, welche mir vorher nicht aufgefallen sind.
    natürlich versucht er nun den preis zu drücken und mir stellt sich nun die frage, inwiefern ich verpflichtet bin ihm das geld zurück zu erstatten, oder den preis zu reduzieren, da ich es klar als privatverkauf ausgezeichnet habe.
    hier der link zu der abgelaufenen auktion:

    link

    ich würde mich freuen, wenn mir jemand einen tip geben kann. :)
     
  2. Silvercloud

    Silvercloud Mitglied

    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    89
    Mitglied seit:
    07.04.2004
    Naja, ein einmal ausgepacktes Gerät kann nie in einem perfekten Zustand sein. Alleine der Aufkleber am Gehäuse hinterlässt Spuren.
    Von daher ist die Beschreibung mit dem perfekten Zustand schon unglücklich gewählt.
    Wenn die Haarrisse beim Transport entstanden sind, muss der Käufer damit leben.

    Ich würde aber erstmal keine Zugeständnisse machen, die du später evtl. nicht mehr einhalten möchtest.
    Warte aber am besten nochmal ab was andere User schreiben.
     
  3. niles

    niles Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    08.08.2005
    also ich finde halt, dass es im auge des betrachters liegt, was ein perfekter zustand ist, und dass man, wenn man einen 4 jahre oder so alten imac kauft weiss, dass er nicht wie neu aussehen wird.
     
  4. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    17.282
    Zustimmungen:
    2.377
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Ich kann dir keinen Tipp geben.

    Aber meiner Meinung nach ist der Preis nicht hoch (normale Auktionen
    gehen da doch wohl eher höher) und ich würde wegen minimalen
    Haarrissen nichts erstatten. Wenn die Haarrisse an der Seite oder
    hinten sind, dann ist das ganz lächerlich. Das ist bei Apples Acryl-
    Rechnern normal (obwohl ich an meinen 20" mit iSight noch nichts
    entdeckt habe - würd mir aber auch nicht auffallen.)

    Wo sollen die Haarrisse denn liegen?
     
  5. starbuckzero

    starbuckzero Mitglied

    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    15.01.2006
    Nein, muss er nicht. Wer allerdings dafür haftet lässt sich so einfach nicht sagen.

    Die relevanten Fragen sind: sind diese Risse beim Transport entstanden? Waren sie schon vorher da, aber du hast sich (bewusst oder aus Unwissenheit) nicht angegeben? War die Ware gemäß den Vorgaben des Versandunternehmens verpackt? Wurde ein vermeintlicher Transportschaden zeitnah beim Versandunternehmen reklamiert? War die Sendung versichert, und wenn ja in welcher Höhe? Gibt es Zeugen, die den einwandfreien Zustand der Ware beim Einpacken bezeugen können? Gibt es Zeugen, die beim Auspacken dabei waren?

    An deiner Stelle würde ich erstmal diese ganzen Sachen klären und keine verbindlichen Zusagen machen, das könnte nach hinten losgehen. Gibt es überhaupt schon Fotos von der ganzen Sache, bevor wir lange diskutieren, was eigentlich der Mangel ist? Perfekter Zustand ist übrigens die schlechtmöglichste Beschreibung, die man wählen kann :p
     
  6. niles

    niles Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    08.08.2005
    wohl rechts am rand aussen und innen am display :o
     

    Anhänge:

  7. Silvercloud

    Silvercloud Mitglied

    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    89
    Mitglied seit:
    07.04.2004
    Ein perfekter Zustand besteht im allgemein verständlichen Sprachgebrauch wohl dann wenn keine Gebrauchsspuren vorhanden sind bzw. das Gerät Fabrikneu ist. (Allerdings haben aber schon neue Geräte einen nicht perfekten Zustand, es sei denn, der Hersteller misst die Perfektion mit der grundlage von Standards, damit ein Gerät als "Perfekt" beschrieben werden kann).
    Wenn du das Wörtchen "Perfekt" aber mit "vollkommen" übersetzt, könntest du deine Aussage aber auch etwas anders interpretieren und meinen, dass dein imac für dich zum Verkaufszeitpunkt vollkommen erschien. (Da wird dann der Spielraum etwas größer wie ich finde).
    Natürlich wäre das alles viel einfacher, wenn du geschrieben hättest, dass der imac für dich in einem vollkommenen oder perfekten Zustand ist.
     
  8. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    der versand erfolgte als paket? das ist somit versichert und du mußt dich innerhalb von 6 werktagen bei der post melden und einen transportschaden anzeigen. wird die frist versäumt, zeigt die post dir den stinkefinger...allerdings mußt du beweisen, daß die ware korrekt verpackt war.

    der käufer soll dir fotos schicken...
     
  9. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    der käufer trägt bei einem privatkauf das versandrisiko...

    edit: käse...doppelpost war nicht beabsichtigt...
     
  10. urizen

    urizen Mitglied

    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    95
    Mitglied seit:
    03.04.2007
    als erstes würde ich photos verlangen.

    als zweites würde ich für den notfall anbieten, dass er den nur zurückgeben kann. das kostet dich dann halt ein paar euro. wenn der nämlich wirklich in quasi "perfekten" zustand (die formulierung war zugegeben taktisch etwas unklug) ist, dann will der nämlich nur geld rausschlagen, undzwar egal wie. mit ner lupe findet man halt immer was. wenn du beharrlich einen preisnachlass verweigerst und nur rückabwicklung anbietest, gibt der evtl ganz schnell ruhe und behält den imac

    ich würde bei solchen geräten aber auch IMMER zwei dutzend fotos voher machen, um belegen zu können in welchem zustand du ihn verschickt hast. das vielleicht als rat für zukünftige auktionen. wenn du die jetzt aber nicht hast, besteht natürlich die möglichkeit, dass wirklich ein transportschaden vorliegt und du drauf sitzen bleibst. ist halt die frage, wieviel "stress" du bereit bist einzugehen um das auszufechten
     
  11. niles

    niles Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    08.08.2005
    dann muss ich wohl morgen mal zur post filiale, da er sehr sehr gut verpackt war, mit diesen styropor ecken, zusätzlichem luftpolster und aufschrift vorsicht zerbrechlich
     
  12. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    17.282
    Zustimmungen:
    2.377
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Das Bild rechts sieht für mich nicht wie ein Riss, sondern wie ein kleiner
    Kratzer aus, der bei dieser Brutalen Beleuchtung erst so genau sichtbar
    wird, nämlich als Schatten auf der weißen Schicht.

    Auf dem anderen Bild sehe ich nichts.
     
  13. urizen

    urizen Mitglied

    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    95
    Mitglied seit:
    03.04.2007
    ohne dir die moral rauben zu wollen, aber wenn der vorher auch so aussah, ist das auch kein "perfekter zustand". wer jetzt wirklich "recht hat" bzw dafür einsthehen muss, kann ich dir nicht sagen. dass bei sowas ne rückmeldung kommt, wundert mich aber nicht wirklich....

    die art fotos hättest du vorher auch machen sollen. je mehr und detaillierter, desto besser.
     
  14. niles

    niles Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    08.08.2005
    wenn ich nun technisch aber nicht in der lage dazu bin solche fotos zu machen kann ich es noch so gerne wollen.

    und meiner meinung nach ist er für seinem alter in einem perfekten zustand. nun ist also die frage inwiefern der hinweis auf privatverkauf zählt
     
  15. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    17.282
    Zustimmungen:
    2.377
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Wie schon gesagt, mit einer 500W Lampe draufgehalten, sieht man in
    einer Vergrößerung beim iMac jeden Mini-Kratzer, bzw. den Schatten davon.

    Bei normaler Beleuchtung sieht man da womöglich überhaupt nichts.

    Man kennt das von Glasscheiben. Selbst frisch geputzte Glasscheiben kann
    ich in der Sonne so fotografieren, dass sie aussehen wie mit Sprüngen
    in der Scheibe.
     
  16. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    die beschreibung ist rechtlich bindend...d.h. wenn er vorhat rechtliche schritte gegen dich einzuleiten, bist du evtl haftbar zu machen, da deine beschreibung bindend ist, SOFERN! du den zusatz "Alle Angaben ohne Gewähr!" nicht dazugeschrieben hast.
     
  17. kongo-otto

    kongo-otto Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    26.12.2007
    Selbst bei kleinen Kratzern würde ich dem Verkäufer aufs Dach steigen, denn Perfekt = ein Zustand, an dem nicht das Geringste auszusetzen ist. Es ist doch häufig bei Ebay so, dass der Artikelzustand bzw. die Definition "Perfekt" anders bei den Verkäufern ausgelegt wird, als es in Wirklichkeit ist - nur um höhere Erlöse zu erzielen. Ansonsten sollte man den zu verkaufenden Artikel ganz genau prüfen bzw. beschreiben, um böse Überraschungen zu vermeiden.
     
  18. kilyman

    kilyman Mitglied

    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    06.05.2007
    Ich finde das Generell bei ebay viele sich nicht im Klarem sind das sie
    Gebrauchtware kaufen, und viele Verkäufer beschreiben zu "Perfekt" den
    Zustand, bin da auch schon ein paarmal mit Käufern angeeckt die dachten
    sie würden bei 2-3 Jahre alten Geräten neuzustand erwarten.

    Erstatten würde ich nix, im allgemeinen ist alles Transportschaden, hab selbst auch schon TFTs verschickt die Originalverpackt danach Pixelfehler hatten, was eigentlich nicht sein kann.

    Eigentlich ist es wohl eher so das jemand sich was gebrauchtes für zuviel Geld gekauft hat und dann den Preis drücken will, anstatt einzugestehen das man zu blöd war und das ersteigerte selbst wieder zu verkaufen.

    Ausserdem erstatten normale Versandunternehmen oft schneller und mehr als man denkt man muss nur als Käufer sich auch melden und nicht den Verkäufer bei ebay nerfen nur weil email einfacher ist als sich irgendwo zu melden.
     
  19. Ma.

    Ma. Mitglied

    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    107
    Mitglied seit:
    29.10.2005
    Wg. solcher verbalen Rumschwuchtler wie Dir kaufe ich kaum/nichts mehr über eBay.
    Was ist denn bitte ein "perfektem zustand" bei einem mehrere Jahre alten und ausgiebig benutzten Gerät? Was meinst Du wieviel Staub sich im innern angesammelt hat, und damit die Kühlleistung herabsetzt und gleichzeitig die Geräuschemission steigt? Das Gerät kann äußerlich sauber, und ohne/kaum äußere Gebrauchsspuren, und ohne techn. Defekte sein.
    Aber nein, Dein Gerät soll natürlich in "perfektem zustand" sein.

    Wo ist jetzt die rechtliche Frage? Das ist doch eher eine Frage von Moral und Ehrlichkeit, wenn der Zustand schlechter ist als Du beschrieben hast.

    Ich würde kein Gerät mit Rissen habe wollen, berücksichtigt man die Kosten für eine Instandsetzung/neues Gehäuse, ist das Gerät wirtschaftlicher Totalschaden.!
     
  20. gambrinus

    gambrinus Mitglied

    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    96
    Mitglied seit:
    13.12.2007
    Ich würde auch Terror machen ;)

    Perfekt und Risse (egal wie groß) passt halt nicht zusammen. Somit entspricht das Gerät nicht der Beschreibung und ist ganz klar ein Mangel.

    Es ist ja immer das gleiche Problem: Der Verkäufer beschreibt seine Ware so, dass er einen möglichst hohen Endpreis bekommt. Da muß man natürlich mit Beschreibungen wie "perfekter Zustand" sehr vorsichtig sein, denn da erwarte ich ein Gerät ohne Kratzer/Risse.

    Weil hier einige meinten man muß mit Gebrauchsspuren rechnen bei einem Gebrauchtgerät: Das ist grad bei einem iMac sicher nicht so: Man packt den nach Neukauf aus und stellt ihn auf den Schreibtisch. Da bleibt der stehen und wo sollen da in einem rauchfreien Büro zb. Gebrauchsspuren oder Kratzer herkommen? Die Tastatur + Maus wird Gebrauchsspuren aufweisen, aber nicht der iMac selbst. Also kann man bei der Beschreibung "Perfekt" schon davon ausgehen das da nix ist.

    Ich trag im Sommer meinen iMac öfter mal auf den Balkon, da sieht dann die Sache auch schon wieder anders aus was Kratzer betrifft. Da muß ich dann bei einem Verkauf natürlich drauf achten und das gegebenfalls auch in die Auktion schreiben.

    Frag den Käufer was er sich vorstellt als Preisnachlass, wenn das für Dich ok ist lass ihm was nach oder nimm das Ding zurück, auf Deine (Versand)kosten natürlich.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...