"iCloud fast voll" - was wird dort alles gespeichert?

  1. Sony1

    Sony1 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    8
    Ich habe jetzt die Nachricht bekommen, dass mein iCloud Speicher fast voll sei (4,5 von 5 GB) und ich für 1 EUR / Monat aufstocken könnte.

    Ich muss dazu aber mal eine völlige Anfängerfrage stellen: Was wird alles in der iCloud gespeichert?

    Ich habe ein iPhone und verwende ein MBP. Werden automatisch alle Fotos vom iPhone und alle Dokumente vom MBP in der iCloud gespeichert?
     
    Sony1, 17.07.2017
  2. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.634
    Zustimmungen:
    2.101
    Dann schau mal in deinen Einstellungen nach (z.B. in Fotos)
    Dann kannst du ja auch noch in der iCloud selber nachschauen was alles dort liegt.

    https://www.apple.com/de/icloud/
     
    avalon, 17.07.2017
  3. chris25

    chris25MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    464
    Weder Fotos noch alle Dokumente werden automatisch in der iCloud gespeichert. Für Fotos und Dokumente kannst das aber jeweils einstellen (iCloud-Fotomediathek https://support.apple.com/de-de/HT204264 und Dokumente und Schreibtisch in der Cloud https://support.apple.com/de-de/HT206985).

    Schaue einfach mal unter den Einstellungen nach, welche Inhalte den Speicherplatz in der iCloud belegen - mit iCloud Backups bekommt man die 5GB schnell voll, auch ohne Fotomediathek und Dokumenten in der Cloud.

    Apps können ebenfalls Inhalte in der Cloud ablegen (Speicherstände, bearbeitete Bilder und Dokumente).
     
    chris25, 17.07.2017
  4. Trey

    TreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    109
    Du kannst auf deinem iPhone oder Macbook Pro in den Einstellungen sehen, wofür der Speicherplatz verwendet wird. In der Regel sind das iPhone Backups und ein automatischer Fotoupload der den Speicherplatz belegt. Du kannst in den Einstellungen ausschalten das diese Dinge in der iCloud gespeichert werden dann sollte sich dein Problem erledigt haben.
     
    Trey, 17.07.2017
  5. Sony1

    Sony1 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    8
    Habe jetzt nachgeschaut, es ist fast ausschließlich durch "Backup" voll, Fotos werden dort gar nicht gespeichert.

    Ich weiß zwar, was Backup theoretisch bedeutet, aber was wird hier konkret gebackupt? Fotos, Mail und Dokumente sind es nicht (die werden separat angezeigt). Passwörter von Safari werden auch nicht 4,5 GB brauchen...
     
    Sony1, 17.07.2017
  6. chris25

    chris25MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    464
  7. Sony1

    Sony1 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    8
    Wie macht ihr das mit den Fotos? Wenn man Fotos in der Cloud ablegt, ist diese ruckzuck voll.

    Kauft ihr mehr Speicher dazu oder legt ihr die Fotos nicht in die Cloud?
     
  8. ekki161

    ekki161MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    16.144
    Zustimmungen:
    1.354
    Es ist ja nicht so, dass man nicht mehr Speicherplatz kaufen könnte. ;)

    Ich selbst nutze Clouddienste aber in der Regel nur zum Synchronisieren. Dann werden die Bilder lokal mehrfach gesichert.
     
  9. SwissBigTwin

    SwissBigTwinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    9.724
    Zustimmungen:
    2.467
    iCloud auf 50GB "gekauft" zum synchronisieren und alle Bilder auf dem Mac gesichert... weitere Sicherungen lokal und auf 1TB OneDrive, welches ich durch Office365 habe.
     
Die Seite wird geladen...