iCloud Accounts 1 Familie, 3 iPhones, wieviele Accounts sinnvoll?

Schlagworte:
  1. Merlin2504

    Merlin2504 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Schon mal was von Gruppen anlegen gehört?
    1. Meine
    2. Frau
    3. Kinder
    usw.

    Und schon ist nix zugemüllt.

    ich war bisher zu faul es einzurichten. :d Will es heute mal einrichten
     
  2. Merlin2504

    Merlin2504 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Jetzt muss sich doch mal nachfragen:

    1. iPhone (Meins): bei Einstellungen: Mail Kontakte Kalender den Account "iCloud (meine Apple iD)" hinzufügen.
    2. iPhone (Frau): bei Einstellungen: Mail Kontakte Kalender den Account "iCloud" (meine Apple iD) hinzufügen.

    Dann müsste es passen?
     
  3. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    18.907
    Zustimmungen:
    2.240
    Mit iOS8 im Herbst gibt es Family Sharing - ich würde da erstmal abwarten bis das da ist und dann neu überlegen.
    https://www.apple.com/de/ios/ios8/family-sharing/

    Apps und Kalender können dann von allen genutzt werden.


    *Voraussetzung ist natürlich, dass alle iPhones auch iOS8 Vertragen.
     
  4. Merlin2504

    Merlin2504 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Danke, so werde ich es auch machen. Alles beide iPhone 5 bzw 5s. Im September kommt ja alles.
     
  5. Thunderbirds

    Thunderbirds MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    3.164
    Zustimmungen:
    456
    Natürlich kenne ich Gruppen. Die sind für mich sinnvoll ab ein gewissen Anzahl von Adressen, Damit SEINE Adressen gruppieren kann. Das als Trennung zu nützen für mich, Partnerin. Kinder geht natürlich ist aber nicht dafür gedacht. Untergruppen sind nicht möglich. und meine Freunde sind nicht ihre Freunde oder die von meinen Sohn, ebenso sind die Arbeitskollegen anderen.

    Zugemüllt ist dein Handy schon, du hast die Daten nur nicht selektiert, dennoch sind die auf dein Handy.

    Ich frag mal anders teilt ihr auch den Personalausweiss? (In die die Niederlande heißt so etwas ID Karte) Auch bei Apple ist die Persönlich, eine ID nützen für mehrere ist mit Kontakte, Kalender, Memos, Fotos etc nicht wirklich handelbar. Vielleicht geht das demnächst mit Apples Familien ID.

    Das ich mit mein Apple ID auf ein iPhone nur bestimmte Gruppen runter Laden kann wäre mir neu.
    Das Problem ist für mich das ich nur meine erstellte Daten auf mein iPhone haben will und nicht die von Anderen. Sie kann jederzeit. Alles was auf mein iPhone iPad steht lesen wenn sie will.

    Und wie ich schon gefragt habe, woher kommt deine Meinung das ich das so verbissen sehe?
    Von mir aus kann meine Partnerin gerne all meine Kontaktdaten haben und umgekehrt eben auch. Wir beiden wollen das nicht und meiner bescheidenen Meinung nach bin ich und meine Partnerin schon längst in den Alter das relaxed zu sehen, deswegen meine Nachfrage.
     
  6. maxe1111

    maxe1111 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    2
    Genau so.

    Wobei bei deinem iPhone unter "Mail Kontakte Kalender" deine Apple ID bereits vorhanden sein sollte. Dort nur den Einschalter bei Kontakte betätigen.
     
  7. Merlin2504

    Merlin2504 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Bei der Frau ist ihre Apple ID vorhanden. Muss ich da meine unter "Mail Kontakte Kalender" hinzufügen. Dort den Einschalter bei Kontakte betätigen und bei ihrer Apple ID den Schalter ausschalten? Müsste das funktionieren?
     
  8. maxe1111

    maxe1111 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    2
    Auf beiden Geräten muss die(selbe) Apple ID vorhanden sein, auf der der Sync laufen soll und auf beiden Geräten muss dann noch der Schalter auf ON stehen.
    Wenn der Sync also auf deiner Apple ID laufen soll, musst du deine Apple ID auf dem Gerät deiner Frau anlegen.
     
  9. Merlin2504

    Merlin2504 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Es laufen alle beide Iphones auf der gleichen Apple ID. Das habe ich schon wegen den Apps gemacht. Trotzdem hat sie noch ihre eigene Apple ID, schon wegen den berühmten Fotoalben der Frauen.:d
     
  10. maxe1111

    maxe1111 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    2
    Dann sollte es ja jetzt funktionieren...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iCloud Accounts Familie
  1. patrici73
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    175
  2. xncr
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    150
  3. sholzers
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    677
  4. tocotronaut
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    318
  5. bimbam
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    285