Ich will Jazz

Diskutiere das Thema Ich will Jazz im Forum MacUser Bar

  1. SaintAshlar

    SaintAshlar Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2007
    Moin, moin!

    Der Jazz hat mich gepackt. Ganz tief im Unterbewusstsein hat Jazz mich schon immer interessiert. Damals, Ende der 70er, Anfang der 80er, als es noch kein dreckiges Privatradio gab, lief ja im Radio im Nachtprogramm so ziemlich überall nur Jazz. Da ich zu gerne mit Musik einschlafe und es damals keinen iPod gab, hat sich der Jazz bei mir wohl unbewusst eingebrannt und ist jetzt nach oben gekommen.
    Gestern habe ich erstmal meine Cokefridge-Coins (bescheuertes Wort) zu "Geld" gemacht und mir bei iTunes Diverse Alben geladen (wenn ich was will, dann sofort, also nix mit bestellen...).
    Größtenteils gehen die Alben in Richtung Smooth Jazz (iTines Links gleich zum renhören):

    Brian Culbertson - It's On Tonight


    Boney James - Body Language


    Nighthawks - As The Sun Sets


    Unglaublich, was mir die letzten Jahre an klasse Musik durch die Lappen gegangen ist.
    So, was ich jetzt aber noch suche, ist mehr sowas in diese Richtung


    Cyminology - Benum

    Keine Ahnung, ob das schon mehr in die Experimentelle Richtung geht...
    Weiß jemand, was das überhaupt für 'ne Jazz-Richtung ist?? Welche Bands machen auch solche Musik? Mir geht's bei dem obigen Album nicht um die Texte, bzw. die Sprache, sondern um die Musikrichtung.
    Also los, Jazzer, outet euch und helft mir :D
     
  2. Rotze

    Rotze Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    19.04.2006
    edit: sorry ich hab gepostet ohne den thread zu ende zu lesen...
     
  3. ralfinger

    ralfinger Mitglied

    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    466
    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Ehrliche Antwort: Manche nennen es Smoothjazz, Popjazz, ich nenne es Popmusik. Hat mit Jazz für mich soviel zu tun wie die Randfichten mit Hiphop. Wenn du aber drauf stehst, hör Dir mal noch Kenny G an, der ist für mich auch soetwas wie der Andre Rieu des Jazz :D

    Gruß
     
  4. AcidReign

    AcidReign Mitglied

    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    15.03.2005
    Wenn du digitalen Sat-Empfang hast kann ich dir den Musiksender "Deluxe Music" sehr ans Herz legen. Die spielen auch gerne mal in den Abendstunden richtig schönen Jazz zum entspannen.
    Gibts sogar auch auf als Livestream im Internet.

    /Edit: Ich muss ralfinger zustimmen...
     
  5. Jevil

    Jevil Mitglied

    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    20.03.2007
    Jazz ist wegen des Elitedenkens der Jazz"fans" eigentlich komplett unsymphatisch.
     
  6. SaintAshlar

    SaintAshlar Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2007
    Och nöööö, der ist mir dann doch zu soft.
    Die ersten 3 Alben waren auch nur sozusagen zum Einstieg gedacht, was mich noch mehr reizt ist sowas wie bei Cyminology
     
  7. Mimamac

    Mimamac Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    133
    Mitglied seit:
    21.01.2007
  8. ernesto

    ernesto Mitglied

    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    19.02.2003
    Bei mir warens die Sendungen von Joachim Ernst Behrend im Südwestfunk.
    Also eher der "richtige" Jazz......
    Zur Zeit hör ich gerne Sachen mit Nils Landgren. Bläst ne nette Posaune und hat ein sehr buntes Repertoire.
    Sonst alles von Mangelsdorf, Dauner über Weber bis BrandX.....
    Jarret, Metheney und all de anderen nicht vergessen....:)
    Polen und Russen wissen auch was guter Jazz ist!

    Ach ja, die Welt ist bunt!
     
  9. Mimamac

    Mimamac Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    133
    Mitglied seit:
    21.01.2007
    Und auf www.jamendo.de kannst du dich auch mal umsehen. Da gibt es die Musik für lau von teilweise recht guten Bands...

    mein Favorit dort: Lull

    Hab noch was zum antesten:

    Jazzamor
     
  10. MagicOmlet

    MagicOmlet Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    19.11.2007
    Also - ohne eigentlich direkt auf dich einzugehen - geb ich mal ein paar "Jazz Tipps":

    - Jacques Loussier Trio (they are the best!)
    - Keith Jarret Trio
    - e.s.t.
    - maynard Fergusson
    - David Timm
    - ...
    - geht zwar schon in die Richtung Pop aber trotzdem nett: norah Jones

    ich mag vor allem so jazz Trios (piano, bass, drums)!

    ideal um "neuen" (dir unbekannten) Jazz zu entdecken ist last.fm
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...