iBook G4 zum Leben erwecken ?

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von TMacMini, 28.01.2018.

  1. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.402
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    1.218
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Nur via Open Firmware und mit Kenntnis der UUID des USB-Geräts, so einfach wie bei den Intel-Macs ists bei dem iBook nicht ;)
     
  2. Macschrauber

    Macschrauber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.328
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    672
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Ok, deshalb das wahrscheinlich. Zu den Zeiten war Firewire das mittel zum Zweck...
     
  3. Macschrauber

    Macschrauber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.328
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    672
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Wie's der Zufall will bin ich an ein Book der gleichen Baureihe gekommen, 14 Zoll, neuwertiger Akku. Feiner Zustand. Hab den Tiger von meiner Firewire Platte installiert. Ich clone immer die dvd images auf Platte, Scheiben find ich doof und lahm.

    Das Ding hat keine Airport Karte. Habe nen RTL 8139 Stick, aber der ist auch doof, weil der sich nach dem Ruhezustand abmeldet. Macht die alte Airport Extreme Karte noch Sinn, macht die Schon WPA2 ? Die in meinem G3 iBook machts nicht, kann nur WEP.
     
  4. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.402
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    1.218
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Ab Tiger kann die Airport der G4s auch WPA2 ;)
     
  5. iPhill

    iPhill MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.213
    Zustimmungen:
    1.252
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Da sag nochmal einer: Früher war bei Apple alles besser, bezgl. Reparabilität... ;)
     
  6. steffensam

    steffensam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    13.10.2014
    Du willst doch nur eine Diskusion vom Zaun brechen.:crack:
     
  7. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.995
    Medien:
    19
    Zustimmungen:
    2.284
    Mitglied seit:
    24.05.2003
    .....als Steve noch lebte.....:hehehe:
     
  8. TMacMini

    TMacMini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    652
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Unter Steve hätte es das nicht gegeben :)
     
  9. Macschrauber

    Macschrauber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.328
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    672
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    dafür konnte man die Tastatur mit zwei Haken entfernen, Akku und Speicher wechseln, sowie das Gerät _überhaupt_ aufschrauben...
     
  10. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.402
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    1.218
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Naja, es war schon besser. Früher war das nur eine Fleißarbeit, heute kann man das ja kaum noch. Ne Festplatte im iBook G4 (und auch im PBG4) wechsel ich in ner halben Stunde und trink noch nen Kaffee dabei ;)
     
Die Seite wird geladen...