Hilfe zur Kaufentscheidung iMac benötigt

Maag000

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.11.2010
Beiträge
236
Du solltest nicht vergessen, dass die iCloud nur mit der Systemdisk synchronisiert, du also dort genug Platz haben solltest.
Ich würde die 512GB-Variante nehmen!
Wie meinst Du das? Meine Fotos-Datenbank liegt auf extern und wird in iCloud synchronisiert.
Habe alle meine Datenbank ausgelagert uf die TB3 SSD. Der Rest ist alles auf der 256 GB internen Festplatte.
Die grösseren Programme sind Lightroom, Office 365, Photoshop, Final Cut Pro, Aurora HDR.
Dazu noch ein paar kleinere Programme.
Und jetzt habe ich intern noch immer 120GB frei.
Also mit intern/extern Lösung kein Problem.
 

rudluc

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.01.2016
Beiträge
1.443
Wie meinst Du das? Meine Fotos-Datenbank liegt auf extern und wird in iCloud synchronisiert.
Ja, bei den Fotos bist du in der Tat unabhängig. Aber alles andere, was die iCloud betrifft, landet auf der Systemfestplatte.

Aber nochmal zu den Fotos zurück: wenn du sie in die iCloud synchronisierst, brauchst du natürlich einen entsprechenden Speicherplan. Auch weiß ich nicht, was z.B. ein iPhone oder iPad mit 64GB genau macht, wenn du ebenfalls dort deine beispielsweise 500GB große Fotomediathek auf Synchronisieren eingestellt hast. Apple hat da irgendeine Lösung, aber möglicherweise dann auf Kosten der Apps?
 

Maag000

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.11.2010
Beiträge
236
Gut, aber iCloud hat jetzt nichts mit diesem Thema zu tun. Einen Speicherplan brauchst Du immer, wenn Du viele Daten in die Cloud schieben willst. Sei es Fotos oder Backups.
Dies hat jedoch nichts mit der Grösse der SSD zu tun.
Bei Apple kann ich zum Glück alles auf eine externe FP auslagern. Sei es den kompletten Benutzer, Fotos, Lightroom, etc.
 

bruderlos

Mitglied
Mitglied seit
04.12.2005
Beiträge
493
Das passt. So habe ich das letztens auch erst gemacht.

so.. nachdem ich etwas Ärger und eine ZEN Übung mit DHL hatte - ist nun endlich alles da, und ich konnte es heute abend installieren.
Läuft alles! Laut etre check hat sich Write speed von 880MB/s auf 1731 MB/s und Read Speed von 1503 auf 2387 verbessert.
Die Platte war am Anfang recht heiß - jetzt geht es .. ich hab Sie auf den Standfuss vom iMac abgelegt, was mit dem kurzen Kabel gerade so geht.
WoW retail lädt die Hauptstadt in wenigen Sekunden (ca 5 Sek) und die Mitspieler sind instant da. Bootgeschwindigkeit würd ich noch so bis 10 Sek einschätzen und hat sich eigtl. nicht groß verändert.
Lightroom und PS deutlich fixer.

Mehr kann ich dann erst sagen, wenn ich es ein wenig getestet habe.