Hilfe: Macbook Pro extrem Aussetzer

ToBa1987

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2009
Beiträge
382
Hallo,

ihr seid meine letzte Hoffnung. ich habe seit dem Kauf vor 19 Monaten extreme Probleme mit meinem Macbook.

Macbook Pro 5,5
2,53GHz Cor 2 Duo
4GB DDR3 Ram von Apple
GeForce 9400M
500GB HDD Samsung HM500LI
Superdrive

Zum Problem:
Ich beobachte fast seit dem Kaufdatum immer wieder extrem lange Ladezeiten mit dem Beachball. Gestern wollte ich die Dauer mal aufnehmen, leider hat der Akku von meiner Kamera schlapp gemacht. Es waren insgesamt 6 Minuten kompletter Aussetzer, weil ich bei Youtube ein Video mit 390p schauen wollte.
Das gleiche gerade eben wieder, als ich bei Ebay ein Häkchen gesetzt habe. Ich surfe mit dem aktuellsten Safari.
Manchmal kommen die Ladezeiten bei jedem einzelnen Klick, im Durchschnitt ca. 1-3 Minuten pro Aussetzer.

Ich habe das neueste MAC OS X drauf, habe immer mit MAC OS X gearbeitet. Ich habe nicht sonderlich viel Software installiert. Paar Treiber, paar Apps, wenige Spiele.
Die Ladezeiten können auch ohne Multitasking auftreten.

Ich habe auch schon meine originale 250GB HDD von Apple ausprobiert, doch da ist genau das gleiche Problem. Das aktuelle MAC OS X ist maximal 2-3 Monate alt. Nach einer Neuinstallation ist es zwar kurz etwas besser, doch treten auch nach der Installation Ladezeiten von 1-2 Minuten auf.

Hinzu kommt noch, dass ich keine CDs oder DVDs brennen kann, er gibt während dem Brennvorgang immer eine Fehlermeldung und das Medium landet im Müll.

Ich brauche einen Laptop zum arbeiten, doch das ist nicht Möglich. Das MBP ist im Moment fast gar nicht mehr einzusetzen. Selbst beim surfen auf google kommt das Gerät zu den Ladezeiten.
Ausserdem habe ich Steam installiert. CSS oder HL2 sind z.B. unspielbar, sogar auf den niedrigsten Einstellungen und Auflösungen.

Mir konnte bisher niemand helfen und keiner hat sowas schlechtes schonmal gesehen, wie es bei mir läuft.
Ich habe keine Garantie mehr, sonst würde ich das Mistding auf die Genius Bar in Frankfurt knallen. Geht leider ohne Garantie nicht, soweit ich weiss.

Ich hoffe mir kann jemand helfen.
Danke euch!:cake:

Gruß
ToBa
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Also hast schon 2 verschiedene Festplatten ausprobiert, sowie ich das verstanden habe, richtig?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ToBa1987

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Lade dir mal iStat Pro herunter und schau wie hoch die CPU Last und die Temperatur der CPU bei solchen Hängern sind.
 

ToBa1987

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2009
Beiträge
382
Habe das Istat schon installiert und versucht zu beobachten. Während den Aussetzern reagiert gar nichts, deswegen kann ich nicht direkt schauen was da los ist. Ich habe öfters danach malgeschaut. Die Temp bleibt fast unverändert und spezielle Prozesse sind auch nur selten mit hohen Prozenten dabei. Die CPU Last lag bei dem Aussetzer eben bei ca. 60%

Die CPU Temp liegt zur Zeit bei 70°C das ist bei mir normal.
 

Flaaschworscht

Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
866
sonst würde ich das Mistding auf die Genius Bar in Frankfurt knallen.
Ei warum dann ned ?
Stellste noch'n gerippte debei, dann sinn die Heppy !


Ne, im Ernst. nimm das Teil und geh da vorbei.
Mutmaßen kann man viel, wenn der Tag lang ist...

Gruß aus Oberhessen
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Wie hoch ist deine RAM Auslastung laut Aktivitätsanzeige (unter Speicher) bei solchen Aussetzern?
Wie hoch ist der SWAP und die Seitenauslagerung?
 

ToBa1987

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2009
Beiträge
382
Bei meinem Ram kommt es oft vor, dass nur wenige MB (ca. 50-100MB) frei sind, das meiste ist als Inaktiv gekennzeichnet. Was soviel heisst, dass der Speicher schnell freigegeben wird, wenn er benötigt wird, richtig?
Aktuell sieht es so aus:
Frei 450
Reserviert 700
Aktiv 1950
Inaktive 900

Größe virtueller Speicher 145
Seiteneinlagerungen 400
Seitenauslagerungen 1
Verwendeter Swap 16

Alles in MB!
Kann man die Aktivitätsanzeige so laufen lassen, dass man sie immer im Blick hat?
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147

ToBa1987

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2009
Beiträge
382
Rad: 30,5 MB/s
Write: 46,2 MB/s
bei einem 2GB File

Während dem Test habe ich alle Programme geschlossen. Es lief nur Finder und der Aja Test.
Beim zweiten Mal habe ich während dem Test Safari geöffnet und wollte Macuser öffnen. Dabei gab es wieder einen Aussetzer der genau so lang ging, bis der Test durch war. Keine Sekunde länger.
CPU Temp ging auf 81°C hoch, die Ausnutzung der CPU war bei ca. 20-30%

EDIT
Beim klicken auf „Antworten“ gabs gleich den nächsten Aussetzer ca. 2min 30sek. dabei ging der Lüfter schneller zwischen 5000 und 6000 Umdrehungen CPU Temp lag bei 84°C und CPU Last bei fast 100%
 

kermitd

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.02.2006
Beiträge
5.744
Erinnert mich hieran...

Vielleicht auch ein Problem mit dem Sata-Kabel? Auf jeden Fall mal versuchen auszutauschen!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: ToBa1987 und Jimmy Jazz

ToBa1987

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2009
Beiträge
382
Erinnert mich hieran...

Vielleicht auch ein Problem mit dem Sata-Kabel?
Sehr interessant. Ich google mich mal schlauer.

Meine Hänger laufen fast genauso ab. Erst kommt der Ball nur auf dem aktuellen Fenster, nach paar Sekunden sieht man den Ball überall und manchmal reagiert nichtmal mehr das Dock (die Vergrößung bei Mouseover). Bei mir hängt er aber oft erst nach einem Mausklick, zumindest wird er dann sofort angezeigt mit dem Ball und die Aussetzer sind manchmal um das vielfache länger
 

kermitd

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.02.2006
Beiträge
5.744
Du könntest Dir auch mal eine Testversion des "Smart Utility"s runterladen. Das zeigt glaube ich den CRC-Error-Count an, der bei Dir ja u.U. dann auch hoch sein wird?!
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Ansonsten wenn das alles nicht weiterhift, mal nen neuen User anlegen (da ich vermute, auf beiden Platten befindet sich exakt das selbe System?) und unter dem prüfen.
Wenn das Problem da auch auftritt, OS X-Dvd rein und den ausführlichen Hardwaretest machen:
http://www.thexlab.com/faqs/aht.html
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ToBa1987

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Rad: 30,5 MB/s
Write: 46,2 MB/s
bei einem 2GB File

Während dem Test habe ich alle Programme geschlossen. Es lief nur Finder und der Aja Test.
Beim zweiten Mal habe ich während dem Test Safari geöffnet und wollte Macuser öffnen. Dabei gab es wieder einen Aussetzer der genau so lang ging, bis der Test durch war. Keine Sekunde länger.
CPU Temp ging auf 81°C hoch, die Ausnutzung der CPU war bei ca. 20-30%
Die Festplattenwerte sind in Ordnung, die Aussetzer nicht.

Probier jetz erst mal die Tipps von kermitd und LosDosos durch.
 

ToBa1987

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2009
Beiträge
382
Du könntest Dir auch mal eine Testversion des "Smart Utility"s runterladen. Das zeigt glaube ich den CRC-Error-Count an, der bei Dir ja u.U. dann auch hoch sein wird?!
Habe extra den langen Test durchlaufen lassen. hat ca. 2-3 Stunden gedauert.
Ergebnis: „Completed without errors"

Den Hardware Test von Apple werde ich heute Nacht im mal Loop laufen lassen.
Schon jetzt mal ein großes Danke für eure Hilfe.
 

kermitd

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.02.2006
Beiträge
5.744
Hm..ok...versetzt der Kabeltheorie einen leichten Dämpfer...halte das trotzdem noch für ein wahrscheinliches Problem. Aber der Apple-Hardware-Test kann sicher nicht schaden... :)
 

macfan97

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2009
Beiträge
591
Also meines hat Probleme wenn ich ein S.M.A.R.T. Viewer an hab...
Aber bei dir dürfte es wohl was anderes sein
Viel Glück trotzdem.. :)
 
Oben