Grundsätzliche Probleme mit iMac 27" 2019

Diskutiere das Thema Grundsätzliche Probleme mit iMac 27" 2019 im Forum iMac, Mac Mini. Tja...Technik halt :mad: Im TB3 Gehäuse kam ich auf 1.000 MB/s. Die 600 waren ja im USB 3.1 Gen 2 Gehäuse. Ach was soll's. Ich bereue...

  1. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    277
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Meine läuft an USB-C 3.1 Gen2. TB3 ist natürlich die teurere (über 2x bei 1TB) Goldrandlösung. War das USB 3.1 Gen2 Gehäuse mit der P1 auch am USB-C Port angeschlossen oder am USB 3.0 Port. Da kann sie natürlich nicht so schnell sein, nur an USB-C. Im TB3 Gehäuse sollte sie aber auch deutlich schneller sein als 1000 MB/s.
     
  2. Zockerherz

    Zockerherz Mitglied

    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    536
    Mitglied seit:
    08.08.2017
    Ich habe die P1 in DIESEM Gehäuse gehabt. Das ganze war natürlich am TB3 Anschluss mit Thunderbolt Kabel angeschlossen. Direkt nach dem frischen Installieren war die auch bei gut 900 MB/s gewesen, später fiel sie dann generell auf ca 600-700 MB/s. Im i-Tec war die dann bei 1.000 MB/s. :hum:
    Du, ich habe wirklich keine Ahnung wieso und weshalb. Dass die P1 nicht das leistet was die jetzige Evo kann ist klar. Ich habe die auch nur geholt, weil die gerade um ca. 200 € reduziert war. Das ganze beziehe ich halt wirklich auf das fehlende Trim. vielleicht hätte ich die P1 noch etwas länger im Gehäuse lassen sollen bis die sich wieder entschlackt hätte. Aber so lange wollte ich dann doch nicht warten :hehehe:
     
  3. Pichi

    Pichi Mitglied

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    10.03.2009
    Wobei man sagen muss, dass die neue Lightroom Version hier deutlich besser ist. Du sagtest ja, dass du noch Lightroom 5 benutzt, da hat sich eine Menge an der Performance getan, auch wenn es immer noch ein Nadelöhr bleibt.
     
  4. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    277
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    @ Zockerherz.

    Ok, das Problem habe ich nicht. Im Moment kann ich es dann auch nicht auf TRIM zuordnen.

    Übrigens hast du das Gehäuse mit einem USB-C Kabel an den USB-C/TB3 Port angeschlossen. Lediglich das Steckerformat von USB-C und TB3 ist gleich! Welcher Bus dann an dem Anschluß benutzt wird entscheidet die Hardware, hier USB-C Gehäuse (3.1 Gen2) oder i-Tec (TB3). Nur für das Protokoll ;).
     
  5. ElKapitän

    ElKapitän Mitglied

    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    321
    Mitglied seit:
    05.04.2016
    Du hast nicht noch zufällig Windows über Boot Camp darauf installiert? Mich würde interessieren, ob das ohne Probleme funktioniert, aber da ja auch Mac OS auf der externen NVMe liegt, sollte das ja gehen :)
     
  6. Zockerherz

    Zockerherz Mitglied

    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    536
    Mitglied seit:
    08.08.2017
    Denke ich auch. Bootcamp nutze ich nicht mehr, seit die Direktion endlich mit Byod 2.0 den regulären VMWare Horizon Client benutzt. Vorher benötigten wir eine ganz besondere Version, die nur mit Windows lief :klopfer:
    Aber warum sollte das ein Problem sein, solange die Partition Bootfähig ist. Da hilft eigentlich nur ausprobieren. :)
     
  7. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.197
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    2.821
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Es kommt auch aufs Gehäuse an, die Länge der Datenverbindung usw. Die Angaben von Samsung beziehen sich auf eine ideale Verbindung. Alleine schon der Controller im TB-Gehäuse bremst ja aller Voraussicht nach ;)
     
  8. ElKapitän

    ElKapitän Mitglied

    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    321
    Mitglied seit:
    05.04.2016
    Klar, am schnellsten ist die SSD immer noch wenn man sie intern verbaut. Da kommt man dann auch auf Werte über 3000 MB/s ;)
    Aber mit einer externen Lösung über 2000 zu kommen ist schon wirklich erstaunlich :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Probleme mit Magic Mouse 2 iMac, Mac Mini 18.07.2019
Einschaltverhalten des MacMini (2018) iMac, Mac Mini 06.06.2019
iMacPro Lan Probleme iMac, Mac Mini 27.05.2019
Probleme beim formatieren der Festplatte iMac, Mac Mini 20.05.2019
Apple Care - grundsätzliche Fragen iMac, Mac Mini 03.06.2009
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...