Gravis Apple Läden

oc-boy

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.01.2007
Beiträge
28
hi
ich will in nächster Zeit meinen iMac 17" in einem Gravis Landen in München(lindwurmstraße) kaufen und wollte frage ob jemand erfahrungen mit gravis gemacht hat? zb. Schlechter servies, lange lieferzeit, zu teuer, oder auch prositieve.:D

danke im vorraus
 

Gray

Mitglied
Mitglied seit
09.06.2005
Beiträge
2.385
ich würde ihn mir bei Gravis anschaun, aber bei Apple kaufen...hier im Forum haben SEHR viele Leute mitunter SEHR schlechte Erfahrungen damit gemacht.
 

MACzeugs

Mitglied
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
894
Da ich am Goetheplatz wohne, war ich in besagtem Gravis in der Lindwurmstraße natürlich schon des öfteren:D
Gekauft hab ich mir da aber bisher nur den neuen Shuffle und ne Hülle für mein Macbook.
Ach ja, mein Macbook Akku wurde umgetauscht, was anstandslos funktioniert hat. Ich bin natürlich fast jeden Tag hin und hab nachgefragt wann der Akku denn endlich da ist. Die haben jedesmal brav nachgeschaut und gesagt wie der aktuelle Stand ist. Auch die Beratung ist in München gut. Für andere Gravis Filialen kann ich natürlich keine Aussage machen;)
Viel Spaß beim Einkauf

Ach ja, Zubehör find ich bei Gravis eigentlich zu teuer, würd ich persönlich immer bei Geizhals.at schauen. Aber ausprobieren tu ich halt immer im Gravis
 

coolmailas956

Mitglied
Mitglied seit
20.06.2006
Beiträge
188
ALso in allen 3 filialien in Hamburg ist der service top.Sie beraten einen gut.und wissen auch was sie sagen!was man bei den meisten Angestellten in anderen Elektronikfachgeschäften nicht sagen kann!
 

Master Pod

Mitglied
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
2.857
Bonn ist meiner Ansicht nach ziemlich okay, wenn die auch im Laden bald Platz Porbleme bekommen könnten.

MP
 

trixter

Mitglied
Mitglied seit
18.08.2004
Beiträge
7.937
gravis ist echt zum kotzen, vorallem bei service. kann gray nur zustimmen :)
 

defect

Mitglied
Mitglied seit
12.11.2004
Beiträge
836
coolmailas956 schrieb:
ALso in allen 3 filialien in Hamburg ist der service top.Sie beraten einen gut.und wissen auch was sie sagen!was man bei den meisten Angestellten in anderen Elektronikfachgeschäften nicht sagen kann!
Hmm... Das war bei den Gravis-Läden, in denen ich bisher war, sehr anders. Ich hatte ehrlich gesagt sogar das Gefühl, dass während des Bewerbungsbesprächs zur Service- und Beratungskraft ein Apple-Test absolviert werden muss... und nur wer durchfällt wird eingestellt!

Mitunter habe ich überlegt, ob ich einfach in die Beratung eingreifen soll... (zum Beispiel als einem potentiellen Kunden erzählt wurde, es gäbe keine FreeWare-Officelösungen für Macs) :rolleyes:

Ansonsten sind meine Erfahrungen mit Gravis aber ganz ok. Hatte einmal ein fehlerhaftes Produkt gekauft und der Service, als ich Probleme hatte, war einwandfrei. In dieser Hinsicht scheinen sie - jedenfalls die, die ich kenne - solide zu sein (und mir persönlich ist das relativ viel wert).
 

oc-boy

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.01.2007
Beiträge
28
danke für die eindrücke
aber ich wollte fragen wie lange die bestellung dauert also wenn ich morgen da hin geh kann ich ihn dann gleich mitnehmen oder muss ich warten(wenn ja wie lange?) wie lange dauert es im offizielen apple store auf der apple.de seite?
danke im vorraus
 

Spike

Mitglied
Mitglied seit
16.09.2003
Beiträge
15.683
Wenn sie einen auf Lager haben, kannst Du ihn gleich mit nehmen.

War bei meinem ersten iBook auch so.
Das kam von Gravis Bremen. Da hatte ich bisher keine Probleme.

:)
 

lengsel

Mitglied
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
4.612
Gravis in München ist im Großen und Ganzen in Ordnung.
Die Horrorstorys die man hier ab und an lesen muss kann ich für München nicht nachvollziehen. Aber: Die Fähigkeiten des ein oder anderen Werkstattmitarbeiters böten durchaus Stoff für Diskussionen. Generell hat der Laden in München (wie vermutlich die anderen auch) Schwierigkeiten mit den Reparaturen nachzukommen (Mitarbeitermangel?). Mehrere Wochen Wartezeit können vorkommen.
Ein Problem dass alle Läden haben (nicht nur Gravis), ist die Tatsache dass Apple seinem eigenen Onlineshop deutlich mehr Priorität einräumt als den Vertriebspartnern. Das hat zur Folge dass man im Onlineshop ein BTO-MBP C2D momentan innerhalb von drei Tagen bekommen kann, auf das gleiche Gerät (falls im Handel gekauft) aber mitunter Wochen warten muss.
Muss sich Apple schon fragen lassen ob das die feine Art ist...
Abschliessend würde ich sagen Gravis München ist auf jeden Fall gut für Spontankäufe und Zubehör (Kaufe da selbst oft und gern).

Grüße,
Flo
 

PJ-Pages

Mitglied
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
65
ich habe mein amcbook bei gravis münster gekauft. misserabler service... schlechte beratung... unhöfliche angestellten... finger weg von gravis
 

yahoo

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2005
Beiträge
240
Hi,

bin auch öfter bei Gravis in München. Muß sagen, die sind recht nett und auch ziemlich flexibel. Hab da einen iPod nano und mein Powerbook gekauft.
Konnte vorher ganz in Ruhe ausprobieren und rumspielen. Hatte kurz danach Probleme mit meinem Superdrive. Reperatur hat ohne Probleme und schnell hingehauen.

yahoo
 

ReloadedKarma

unregistriert
Mitglied seit
01.12.2006
Beiträge
173
godn schrieb:
(zum Beispiel als einem potentiellen Kunden erzählt wurde, es gäbe keine FreeWare-Officelösungen für Macs) :rolleyes:
Klar, die wollen ja auch Umsatz machen und iwork vertickern ;)

In welcher Filiale war das denn?

Habe Erfahrung mit dem im AEZ und den kannste getrost knicken, Grindelallee kenn ich nicht, aber der am Ida-Ehre-Platz ist imho Top.

Hatte mir online eine Maus ausgesucht, natürlich in schwarz, bin dann in den Shop, war leider nur ne silberne da.
Haben extra überall rumtelefoniert usw.usf.
Empfand ich sehr positiv.

Ok, gekauft hab ich sie mir dann bei Schiwi (aber das ja ne andere Sache :D)

Mfg Tattoo
 

baturnet

Mitglied
Mitglied seit
19.01.2005
Beiträge
233
Hallo,

bei mir hier in der Berliner Filiale Franklinstr. 8 habe ich bisher noch nie irgendwelche Beanstandungen gesehen, sogar zu sehr kulant dazu.

Ich habe Glück, da bei Reparaturfällen oder bei neuesten Mac-Hardwares hier Berlin die Hauptverteilerzentrale ist, das bedeutet, dass sogar Reparaturersatzteile oder neueste Hardware immer von Berlin aus nach anderen Gravis Filialen geschickt werden. Also Berliner Filiale ganz Top!

Update: War mal so gewesen!!! Jetzt ist es nur noch ... naja schlecht halt.
 
Zuletzt bearbeitet:

oj4you

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
224
PJ-Pages schrieb:
ich habe mein amcbook bei gravis münster gekauft. misserabler service... schlechte beratung... unhöfliche angestellten... finger weg von gravis
...ich auch!!!! -top beratung, top service und nette angestellte, also was stimmt jetzt!?
 

hen1

Mitglied
Mitglied seit
14.03.2006
Beiträge
117
coolmailas956 schrieb:
ALso in allen 3 filialien in Hamburg ist der service top.Sie beraten einen gut.und wissen auch was sie sagen!was man bei den meisten Angestellten in anderen Elektronikfachgeschäften nicht sagen kann!
Also wenn ich sehe wenn ich in Hamburg einen Gravis betrete, sehen mich 3- 4 Mitarbeiter mit großen Augen an, bis ich (als mögl. Kunde) sie dann endlich begrüße.
Ahnung haben die meisten auch von nix, wollte mir ein Wacom Tablet A5 Wide kaufen, und sie hatten nur ein A5 da. Aber der Verkäufer, der dann nach 10 -15 Minuten durch den Laden wandern, mich endlich angesprochen hatte brauchte dann nochmal 5 Minuten um herauszufinden dass es nicht die Wide- Edition war. Und ob man die bestellen könne wüßte er auch nicht.
Also ich kauf woanders, Gravis nervt nur. Reparaturen dauern 2-3 Wochen,wo ich sie beim Appleladen (hamburg4) eine Ecke weiter nur 2-3 tage dauern...Und unfreundlich waren sie zu mir auch, und da war ich noch nicht voreingenommen....
 

Master Pod

Mitglied
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
2.857
Da Gravis Ersatzteile von Apple nicht lagern darf, dauert die Reparatur meistens so lange weil Apple die Ersatzteile nicht liefert. Und wenn man dann so was wie MacBook (1.Gen) verkauft, merkt man dann leider noch den eklatanten Mitarbeiter Mangel bei Gravis...


MP