1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Google Home - Meinungen und Erfahrungen

Diskutiere das Thema Google Home - Meinungen und Erfahrungen im Forum MacUser TechBar.

  1. Mann im Mond

    Mann im Mond unregistriert

    Beiträge:
    3.138
    Medien:
    13
    Zustimmungen:
    6.332
    Mitglied seit:
    14.05.2014
  2. Cosmic7110

    Cosmic7110 Mitglied

    Beiträge:
    3.867
    Zustimmungen:
    2.561
    Mitglied seit:
    20.04.2007
    Mal davon abgesehen, dass das Google n feuchten interessieren wird ob du ihn nutzt oder nicht versteh ich grad nicht was das wird.

    Wenn ich mir so ein spielzeug wie google Home hole dann weils mir in irgendeinerweise hilft. Wenn das Assistenten sinnvoll auf einem PC könnten, wären diese schon längst etabliert aber irgendwie scheinen da die wenigsten Vorteile zu erkennen wenn sie die Maus oder Tastatur eh in der Hand haben.

    Insofern? Sollense machen - ist ihr gutes Recht bei ihrem Produkt :noplan: ich werd immernoch nicht mit meinem Laptop quasseln. Solange die Tanten eh nicht schlagfertig sind ists langweilig :D
     
  3. Mann im Mond

    Mann im Mond unregistriert

    Beiträge:
    3.138
    Medien:
    13
    Zustimmungen:
    6.332
    Mitglied seit:
    14.05.2014
    vermutlich werden die das Micro anschalten sobald Chrome gestartet wird (und ich möchte nicht wissen wie viele das nicht verstehen)
     
  4. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    9.706
    Zustimmungen:
    7.243
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Solange diese Dinger nach Hause telefonieren, und - noch schlimmer - von aussen erreichbar sind, koennen die das vergessen, dass ich mir so was hole. Aber ok, will diesen Thread nicht weiter vollstaenkern. ;)
     
  5. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    16.597
    Zustimmungen:
    3.370
    Mitglied seit:
    13.09.2004
  6. asterixxER

    asterixxER Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    165
    Mitglied seit:
    26.10.2009
    Ich hab den Echo dot behalten und mir sogar noch einen Echo besorgt. Ich hab das Ding im Schlafzimmer aufgestellt und benutze es als Musikquelle. Ich kann das Ding bequem vom Bett aus ohne Fernbedienung steueren. Ich wuerde es der Skills wegen nach wie vor Google 'Home vorziehen. Man kann z.b. auch selber Skills erstellen. z.b. um den SAT Receiver zu steuern oder den Lokalen ÖPNV abzufragen.
     
  7. Mann im Mond

    Mann im Mond unregistriert

    Beiträge:
    3.138
    Medien:
    13
    Zustimmungen:
    6.332
    Mitglied seit:
    14.05.2014
  8. Mann im Mond

    Mann im Mond unregistriert

    Beiträge:
    3.138
    Medien:
    13
    Zustimmungen:
    6.332
    Mitglied seit:
    14.05.2014
    hast Du mal gegoogled ob es verstecke Befehlen gibt die Dir den Skill angeben wie ich und weit und tief Du kommst :girli: :banana:
     
  9. Plattfuß

    Plattfuß Mitglied

    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    447
    Mitglied seit:
    06.04.2007
    Das Sexualverhalten hat sich sicher auch schon bei vielen verändert, bei den modernen "Wanzen", die sich heute so in der Wohnung befinden.
     
  10. Cosmic7110

    Cosmic7110 Mitglied

    Beiträge:
    3.867
    Zustimmungen:
    2.561
    Mitglied seit:
    20.04.2007
    warum sollte es? Hat der gemeine Deutsche nicht eh nur einmal im Monat Sex unter der Bettdecke und so? :D

    ansonsten, wer Angst vor Mikros hat dürfte nichmal n Handy besitzen.
     
  11. asterixxER

    asterixxER Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    165
    Mitglied seit:
    26.10.2009
    @Plattfuß man kann ja bei privaten Sachen das ding aus der Steckdose ziehen. Meine beiden haengen an schaltbaren Steckdosen. Sind auch nicht immer in Betrieb. Ich steuer damit aber auch keine Lampen etc.
     
  12. Thunderbirds

    Thunderbirds Mitglied

    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    557
    Mitglied seit:
    05.10.2011
    Wie macht man das dann effektiv? Der Stecker rein und raus ziehen ist doch aufwendig, immer wenn ich was privates sage oder oder oder.
    Ich stelle mir das umständlich vor.
     
  13. Cosmic7110

    Cosmic7110 Mitglied

    Beiträge:
    3.867
    Zustimmungen:
    2.561
    Mitglied seit:
    20.04.2007
    Funksteckdose gesteuert mit google home :crack: aus geht damit zumindest :hehehe:
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...