Google Chrome beschädigt Apple Systeme ??

Diskutiere das Thema Google Chrome beschädigt Apple Systeme ?? im Forum MacUser TechBar.

  1. MacEnroe

    MacEnroe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    17.800
    Zustimmungen:
    2.877
    Mitglied seit:
    10.02.2004
  2. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    2.761
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Das hat es in sich, das die sowas überhaupt nicht vorher testen sondern einfach rausschicken und damit sowas verursachen.
    das verstehe einer, noch unverständlicher ist es das es in solchen Bereichen Leute gibt die Systemintegritätsschutz abschalten.
    Also da kann ich kein Mitleid empfinden. Aber das Google dann so einfach eine Nachricht rausgibt: Na ja da haben wir wohl etwas verbuggtes rausgelassen, sorry.
    Na toll haben damit nen Haufen Mühlen alhmgelegt und bestimmt einen Schaden von ???? verursacht.
    Das wird noch Gerichte beschäftigen. Und voralledem Arbeitsplätze kosten.
     
  3. TSMusik

    TSMusik Mitglied

    Beiträge:
    2.068
    Zustimmungen:
    877
    Mitglied seit:
    24.12.2006
  4. max@hismac

    max@hismac Mitglied

    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    119
    Mitglied seit:
    05.03.2004
    vielleicht ist ihr rechner einfach zu alt. ich höre das wort systemintegrationsschutz, tolles wort übrigens, gerade das erste mal. mich würde nur retten, dass auch google chrome auf meinem system nicht laufen würde, denke ich.
     
  5. MacEnroe

    MacEnroe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    17.800
    Zustimmungen:
    2.877
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Es heißt „Systemintegritätsschutz“ (SIP) ... bei mir läuft auch kein Chrome, siehe Signatur ... :D
     
  6. vidman2019

    vidman2019 Mitglied

    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    636
    Mitglied seit:
    10.01.2019
    Das zeigt für mich nur wie weit sich dieses D****s-Google-Zeugs sich im System einnistet. Für mich ein Grund weswegen ich keine grundsätzlich keine Google-Programme auf macOS installiere. Auf iOS/iPadOS ist das zum Glück etwas anders.
     
  7. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    13.205
    Zustimmungen:
    8.252
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Was dafür vorher passiert sein muss damit es überhaupt soweit kommt hast du auch gelesen?
     
  8. vidman2019

    vidman2019 Mitglied

    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    636
    Mitglied seit:
    10.01.2019
    Du hast einige vernünftige Beiträge aber etliche die unglaublich anstrengend sind.

    Ja, ich habe gelesen: wenn macOS verhindert dass der Google-Mist Unfug anstellt, dann ist alles gut. Wenn macOS SIP nicht unterstützt bzw. es deaktiviert ist, dann macht der Google-Mist eben das - am System rumpfuschen - in diesem Fall wird ein var symlink verändert.

    https://mrmacintosh.com/google-chro...I8gYIyrryz6pS__bcFJESXBTG-X6RI_IrFDhbv0JPgYbY

    Hat scheinbar auch einige Hackintosh-Nutzer erwischt.

    https://www.reddit.com/r/hackintosh/comments/d8tm8z/psa_google_chrome_updaterkeystone_rendering/
     
  9. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.669
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.157
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Es kann durchaus Gründe geben warum man SIP aus hat: Spezielle Tools die Systemzugriff brauchen, ein gepatchtes System auf älterer Hardware, und und und.

    Wenn ich Rechner neu installiere habe ich auch SIP erstmal aus, zum Beispiel um die Firmware zu sichern.

    Den Schuh muss sich Google ganz alleine anziehen. SIP hat nur eine fehlerhafte Installation verhindert und ist nicht ein "leichtsinniges Abschalten von Sicherheitsfunktionen".

    Mich ärgert SIP mehr wie es mir nutzt.
     
  10. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    13.659
    Zustimmungen:
    5.848
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    das solltest Du aber, denn viele professionelle (!) User müssen das abstellen, um arbeitsfähig zu bleiben. Siehe die Avid User.
     
  11. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.669
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.157
    Mitglied seit:
    08.02.2014
  12. spatiumhominem

    spatiumhominem Mitglied

    Beiträge:
    1.871
    Zustimmungen:
    1.037
    Mitglied seit:
    27.06.2017
    Notiert: kein SIP ausschalten, kein Google nutzen. :zeitung:

    Easy.
     
  13. DrHook

    DrHook Mitglied

    Beiträge:
    2.128
    Zustimmungen:
    424
    Mitglied seit:
    08.10.2009
  14. Maringouin

    Maringouin Mitglied

    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    330
    Mitglied seit:
    20.11.2016
    Sip mussten die ausschalten:

    Some AVID users may need to DISABLE SIP for 3rd party Video Card support.
     
  15. vidman2019

    vidman2019 Mitglied

    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    636
    Mitglied seit:
    10.01.2019
    Im Prinzip ja, aber wie gesagt gibt es einfach Situationen wo man SIP ausschalten muss/will. In meiner Clover config.plist steht z.B. immer noch 0x67 (was SIP zwar einschaltet, aber alle Mechanismen ausschaltet). Wenn ich genügend rumprobiert habe, wird SIP eingeschaltet (0x00).
    Und auf manchen Systemen kann man es gar nicht ein- oder ausschalten, da 10.9 oder 10.10 gar kein SIP haben, da es erst mit 10.11 eingeführt wurde.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...