Geräte Code jedes Mal eingeben?

MiketheBird

Aktives Mitglied
Registriert
07.02.2021
Beiträge
1.066
Wenn man nicht aufs Handy schauen möchte, braucht man es doch auch nicht entsperren.
Solange es nicht mit Carplay im Auto verwendet wird und das Telefon in einem Halter hinter einem oder in der Armlehne steckt ... war bei mir der erste Punkt an dem FaceID angefangen hat mich zu nerven.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
28.256
Wenn man nicht aufs Handy schauen möchte, braucht man es doch auch nicht entsperren.
Doch, gelegentlich möchte ich genau das.
We kommst du auf den abwegigen Trichter, entscheiden zu wollen was ich brauche und was nicht?

FaceID ist nicht besser - es ist anders.
Und es ist - so innovativ es auch ist - nicht für alle Situationen gut geeignet.
 

Cinober

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.01.2012
Beiträge
1.175
Ich werde es mal ausprobieren. Richtig wohl fühle ich mich dabei nicht. Ich muss da immer so Steckbriefe denken.

Will sehen.

Cinober
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
8.125
Doch, gelegentlich möchte ich genau das.
We kommst du auf den abwegigen Trichter, entscheiden zu wollen was ich brauche und was nicht?

FaceID ist nicht besser - es ist anders.
Und es ist - so innovativ es auch ist - nicht für alle Situationen gut geeignet.

Warum reagierst Du so aggressiv?
Ich habe doch mit keiner Silbe behauptet dass face ID für Dich besser ist.

Wenn man das Handy in der Hosentasche entsperren möchte geht das natürlich mit Face-Id nicht.
Wenn das gesicht aber in Sichtweite ist, gibt es Möglichkeiten das Telefon zu entsperren
ohne genau drauf zu schauen.
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
8.125
Solange es nicht mit Carplay im Auto verwendet wird und das Telefon in einem Halter hinter einem oder in der Armlehne steckt ... war bei mir der erste Punkt an dem FaceID angefangen hat mich zu nerven.
merkwürdig, in dem Wagen den ich momentan mit Carplay fahre, klappt Carplay zu 100% ohne dass ich irgendetwas über Face ID entsperren muss.
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
8.125
Also hat ihn Face-ID genervt, weil er unterstellt dass man das Iphone zur Nutzung von Carplay entsperren muss?
Keine Ahnung wie es bei anderen Fahrzeugen ist, aber in meinem Mercedes und zwei BMWs brauch man zur
carplaynutzung nichts entsperren. Im Mercedes muss ich jedoch ein Kabel anstecken.
 

giesbert

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2004
Beiträge
1.592
eine Frage wäre: kann man es einstellen, damit diese Codeabfrage nicht so häufig kommt.
Ich hab das mit meinem 11er und iOS 14.6. gerade mal ausprobiert: Wenn Face ID nicht konfiguriert* ist, kann man unter Einstellungen > Face ID & Code > Code anfordern den gewünschten Zeitraum eintragen (Sofort, 1 Minute, 5 Minuten, 15 Minuten, 1 Stunde, 4 Stunden).

Hat bei mir funktioniert: Auf 1 Stunde gesetzt, iPhone über den Seitenschalter in Standby versetzt, durch Tipp aufs Display aufgeweckt: Das iPhone war (noch) entsperrt.

So. Und jetzt richte ich Face ID wieder ein ;-)

* Also nicht einfach nur deaktiviert, sondern entweder gar nicht erst eingerichtet oder aber wieder gelöscht.
 

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
50.008
Also hat ihn Face-ID genervt, weil er unterstellt dass man das Iphone zur Nutzung von Carplay entsperren muss?
Keine Ahnung wie es bei anderen Fahrzeugen ist, aber in meinem Mercedes und zwei BMWs brauch man zur
carplaynutzung nichts entsperren. Im Mercedes muss ich jedoch ein Kabel anstecken.
Nein. Er schreibt wenn man CarPlay nicht nutzt dann ist FaceID schlechter wenn das iPhone irgendwo liegt. Mit TouchID konnte man ja irgendwie seinen Finger auf den Homebutton legen. Bei FaceID muss einen das iPhone ja sehen.

Ich hab das mit meinem 11er und iOS 14.6. gerade mal ausprobiert:
Ja. Hatte ich ja bereits weiter vorne geschrieben das es ohne FaceID einstellbar ist.
 

Peacekeeper

Aktives Mitglied
Registriert
22.08.2004
Beiträge
8.032
Ich muss da immer so Steckbriefe denken.

Was soll das heißen?

Die Daten liegen in einem nicht durch andere Anwendungen zugänglichen Bereich in der Secure Enclave als Hash (sprich man kann dein Gesicht nicht aus den Daten rekonstruieren, gleiches gilt für TouchID bei Fingerabdrücken). Die Erkennung wird ausschließlich auf dem Gerät durchgeführt. Da hätte ich vor Werbetracking deutlich mehr Angst.
 

giesbert

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2004
Beiträge
1.592
Ohne Face-ID wirst du den Code immer eingeben müssen, wenn das iPhone im Standby war.
Nicht wirklich: Mit Face ID muss der Code sofort eingegeben werden, wenn das iPhone aus dem Standby aufgeweckt wird (Face ID ist ja keine Alternative, sondern nur eine bequeme Abkürzung der Code-Eingabe), ohne Face ID lässt sich für die Code-Anforderung ein Zeitraum von "Sofort" bis "4 Stunden" festlegen.
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
5.703
Man kann vieles machen. Man muss nur wissen wie und vielleicht auch seine Vorurteile überwinden und es vo allem mal probieren.
 

Cinober

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.01.2012
Beiträge
1.175
Hat bei mir funktioniert: Auf 1 Stunde gesetzt, iPhone über den Seitenschalter in Standby versetzt, durch Tipp aufs Display aufgeweckt: Das iPhone war (noch) entsperrt.
Sauber! - Veniebas, videbas, vincebas, Giesbert.

Klappt. Schönen Abend noch.

Cinober
 

Cinober

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.01.2012
Beiträge
1.175
Ich probiere Face-ID mal aus, allein aus Neugierde.

Übrigens: die Eskalations-Leiter bei der 4-stelligen Code Eingabe ist gestaffelt. Nach etwa 5 falschen Codes muss man eine Minute aussetzen. Ich gehe davon aus, dass bei allen 5 weiteren Versuchen die Auszeit dramatisch angehoben wird. Ich kann mir vorstellen, dass das sogar in den Stundenbereich oder vielleicht auch Tagebereich läuft. Da vergeht hoffentlich einem unlauteren Menschen die Lust. Er hat immerhin 10 000 Zahlen zur Wahl.

Falls jemand mehr darüber weiß, bitte hier erzählen.

Vielen Dank noch mal an alle Poster für die rege Diskussion.

Cinober
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
28.256
es gibt nur 10 Versuche.
Die Zeit verlängert sich immer bis 60 minuten.
  • 6 Fehleingaben: „iPhone ist deaktiviert, in 1 Minute erneut versuchen.“
  • 7 Fehleingaben: „iPhone ist deaktiviert, in 5 Minuten erneut versuchen.“
  • 8 Fehleingaben: „iPhone ist deaktiviert, in 15 Minuten erneut versuchen.“
  • 9 Fehleingaben: „iPhone ist deaktiviert, in 60 Minuten erneut versuchen.“
  • 10 Fehleingaben: „iPhone ist deaktiviert, mit iTunes verbinden.“
Danach ist das gerät deaktiviert.

Deaktiviert heisst es kann nur noch über einen Rechner gelöscht und danach neu aufgesetzt werden.
Alle Daten sind weg, wenn sie nicht vor! dem deaktivieren gesichert wurden.


Nochmal zu FaceID... Ich mag es nicht, finde es "umständlich".
Aber Datenschutzgründe sind das geringste Problem, da die funktion (wenn sie so arbeitet wie Apple sie anpreist.) wirklich durchdacht und sauber arbeitet.
Da gibt es einfach nicht viel zu bemängeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cinober

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.01.2012
Beiträge
1.175
Danke, tocotronaut, für diese Einsichten. Es ist also noch schlimmer, als ich vermutete. Umso besser. Man muss also Backups machen. Das wird mein nächstes Thema.

Cinober
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
28.256
iPhone: Einstellungen -> Deinen Namen ganz oben -> iCloud -> iCloud-Backup -> aktivieren.

Dann geht das von alleine.

Je nach menge deiner Daten bist du aber vermutlich mit einem Euro pro monat für die 50 Gigabyte iCloud-Speicher dabei...
Aber das ist erstmal gut angelegtes Geld.
 
Oben Unten