Gaming auf externer SSD

Diskutiere das Thema Gaming auf externer SSD. Hallo, ich bin neu hier und habe seit ca. zwei Monaten ein MacBook Pro 16'', das ich...

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
Ja gemäß Chip-Anleitung WinToUSB.
 

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
Aber WinToUSB meinte, es sei nicht genug Platz auf einer frischeN, unbenutzten 500 GB SSD. Beim Versuch zu partitionieren dann Volume gelöscht. Seit dem wird die SSD nicht mehr in der Datenträgerverwaltung angezeigt.
 

Fl0r!an

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2015
Beiträge
4.191
Die Datenträgerverwaltung (wirklich dieses Tool genutzt?) sollte die Platte eigentlich immer anzeigen. Aber im Zweifel kannst du sie ja noch mal an den Mac anschließen und dort formatieren.
 

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
Ja, ganz sicher. Die Platte wurde mir vor dem Löschen des Volumes die ganze Zeit angezeigt, danach war sie weg, auch nach Trennen und Wiederverbinden.

Die Datenträgerverwaltung (wirklich dieses Tool genutzt?) sollte die Platte eigentlich immer anzeigen. Aber im Zweifel kannst du sie ja noch mal an den Mac anschließen und dort formatieren.
Wie sollte ich das am besten machen, kann ich am Mac so formatieren und partitionieren, dass ich da Windows drauf kriege?
 

Fl0r!an

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2015
Beiträge
4.191
Mach erstmal exFAT oder so, Hauptsache die Platte wird wieder angezeigt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Millenia

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
Welches Schema brauche ich? :) Einfach die Partitionstabelle? Kann ich an der Stelle nach dem Formatieren auch gleich Partitionieren und dann versuchen, über den Windows Rechner nochmal Windows draufzuspielen?

Bildschirmfoto 2020-06-13 um 20.52.43.png
 

Fl0r!an

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2015
Beiträge
4.191
Jo, GUID passt. Formatieren solltest du Windows machen lassen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Millenia

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
Okay, danke dir. Also hab das jetzt gemacht. Anbei noch die Screenshots, falls was auffälliges ist, ich habe mit so etwas leider keine Erfahrung. Ich nutze nebenbei noch eine andere 1 TB externe SSD für Time Machine, aber abgesehen von den BackUps mach ich da nix, darum Achtung Noob! xD

Also jetzt nochmal am Windows anschließen, und was mache ich dann? Was muss ich machen, damit WinToUSB Windows auf die SSD kriegt, die Fehlermeldung bislang war ja, es sei nicht genug freier Speicher bzw. Partitionen frei. :/

Bildschirmfoto 2020-06-13 um 20.58.00.png Bildschirmfoto 2020-06-13 um 20.58.15.png
 

Fl0r!an

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2015
Beiträge
4.191
Hab's nicht mehr ganz parat, kann WinToUSB nicht sogar selbst formatieren...?

Kann's gerade nicht testen, PC ist grad nicht griffbereit.
 

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
Hab's nicht mehr ganz parat, kann WinToUSB nicht sogar selbst formatieren...?

Kann's gerade nicht testen, PC ist grad nicht griffbereit.
Das weiß ich leider nicht, aber die Option war da nicht. Ich konnte die ISO-Datei, die ich mir zuvor runtergeladen hatte, auswählen. Und dann habe ich meine SSD ausgewählt, da kam dann die Fehlermeldung.

Es eilt aber auch nicht. :)
Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du das, wann es dir passt, ausprobieren könntest. Ist natürlich kein Muss, aber ich würde mich freuen.

Ich stehe da ziemlich auf dem Schlauch, ich würde auch nachher oder morgen einen Screenshot von WinToUSB teilen, was ich da ausgewählt hatte. Die ISO-Datei, die ich runtergeladen hatte, war dieses Windows 10 Tool von der offiziellen Microsoft Seite.
 

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
Hatte dann 64 Bit Windows Home ausgewählt. Sehe ich das richtig, dass ich mir noch dafür den Key zulegen muss? Der Key, den ich habe, geht dafür nicht.
 

Fl0r!an

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2015
Beiträge
4.191
Hab gerade mal nachgeschaut, bei mir bietet WinToUSB bei der Auswahl des Mediums direkt an dieses zu formatieren, da solltest du dann "GPT für UEFI" wählen. Die gewählte USB-SSD ist aktuell in exFAT mit GUID-Partitionsschema formatiert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf und Millenia

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
Moin, danke für das Ausprobieren. :) Ich versuche es nachher erneut, zumindest mein Mac erkennt die Festplatte.
 

Fl0r!an

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2015
Beiträge
4.191
In dem Dialog solltest du direkt die SSD wählen können und fertig. Mit deiner ISO ist alles in Ordnung...? Wie groß ist die?
 

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
Hm ich sehe hier einen Fehler. Ich lade nochmal runter.
 

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
Ooops Sicherheitsfehler.

kann das Foto nicht hochladen.
Da steht bei Verfügbarkeitsstatus Fehler. Größe 4,92 GB.
 

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
Besteht die Möglichkeit, Windows 8 auf der SSD zu installieren und dann auf Windows 10 zu upgraden?

und blöd gefragt, wo kann ich die korrekte ISO Datei runterladen? Ist das dieses Windows 10 Tool auf der Seite von Microsoft?
Bei Chip gibts nur ne Demo.
 

Fl0r!an

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2015
Beiträge
4.191
Ja genau, ISO immer über das MediaCreationTool runterladen.

Ob ein Update klappt weiß ich nicht, würde es aber bezweifeln.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
Oben