Gaming auf externer SSD

Diskutiere das Thema Gaming auf externer SSD. Hallo, ich bin neu hier und habe seit ca. zwei Monaten ein MacBook Pro 16'', das ich...

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.586
Gibt es keine Möglichkeit, die SSD direkt an das MacBook zu packen, über den mac zu formatieren und dann über Boot Camp Windows zu installieren? Oder funktioniert das so nicht?
Nein, So von Haus aus unterstützt Windows kein Booten von USB Laufwerken.
Da brauchst du immer Klimmzüge. Mittlerweile aber deutlich weniger als früher.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Millenia und dg2rbf

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
Okay, also ich bin jetzt hier.

sehe ich das richtig:ISO Datei auf PC. Dann per WinToUSB auf SSD packen. Dann gültigen Key zum Aktivieren.
 

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
An der Stelle danke für eure Geduld und Hilfe, bin euch sehr dankbar. :)
 

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
Edit: Hat nach Stunden doch geklappt. Umformatiert am Windows-Rechner, bis nach zigmal Neustarten der gewünschte Dialog aufging.
 
Zuletzt bearbeitet:

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
Hey, also ich hab den Boot Camp Treiber auf einem USB Stick drauf, um laut eines Tutorials über den Windows-Desktop diesen installieren zu können.
Sicherheitseinstellungen eingepasst, sodass Booten von der SSD geht. Direkt Mac neu gestartet. Windows Fenster geht auf. Und ich kann nichts eingeben. Was zum Teufel ist da wieder los?? Kann die Maus nicht bewegen, keine Taste geht, nur neustarten. <.<

Könnte was mit der ISO nicht stimmen? Muss ich schlimmstenfalls SSD nochmal plattmachen und nochmal von vorne machen?
Bei der Google-Suche habe ich nichts zu Eingabeproblemen (Tastatur) gefunden beim Booten von einer Windows-SSD.
3B163189-61FC-44D6-9250-E2819E6A802F.jpeg

@Fl0r!an
 
Zuletzt bearbeitet:

Fl0r!an

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2015
Beiträge
4.191
Nimm eine USB-Tastatur / Maus.
 

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
Okay, dann muss ich morgen erstmal neue Adapter kaufen. xD
Hab nur einen hier mit zwei USB-Eingängen.
 

Fl0r!an

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2015
Beiträge
4.191
Kannst ja mit dem einen Adapter erstmal schauen, ob du dich so durch das Setup hangeln kannst, nach der Installation der Bootcamp-Treiber sollte auch intern alles gehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Millenia

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
Alles klar, Dankeschön, ich setze mich nachher nochmal dran. :)
 

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
So, danke für den Tipp mit dem USB-Anschluss, also das hat jetzt alles funktioniert soweit und Windows läuft von Seiten der SSD, bin schonmal erleichtert. :)
Kann allerdings kein W-Lan Netzwerk auswählen, Bluetooth Maus verbindet nicht.

Ich schätze, um einen zweiten USB-Adapter komme ich nicht herum, um den nötigen Treiber zu installieren, der auf dem USB-Stick liegt. Auf den Windows-Desktop bin ich aber inzwischen gekommen. :)
 

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
Hey ihr Lieben,

So, Adapter ist da und Windows 10 läuft eingeschränkt auf dem Rechner. Also der USB Stick mit den Treibern steckt drin, ich denke, ich hab den richtigen gefunden. AppleSoftwareUpdate und dann BootCamp Installer.

LG
 

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
Es hat geklappt, Leute!!! Jaa! :D
Internet, alles da und Mac Trackpad und Tastatur laufen alle! Und Steam Download läuft, yey! :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fl0r!an

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
So, vielen Dank für eure Hilfe, bin sehr happy. :D
Das MacBook pustet zwar ziemlich ordentlich beim Gaming, aber das bin ich schon von Mac-Spielen gewöhnt. ^^

Ich würde hier noch gerne den Thread offen lassen, falls Probleme auftauchen sollten bzgl. Windows. Sonst aber erstmal ab ins Game! :D

Dankööö! <3
 

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
Kleines Update, falls es wen interessiert: alles läuft super und ich bin mega zufrieden. :)
Kann selbst "anspruchsvollere" Spiele wie Destiny 2 zocken, auch im Multiplayer und mit höchster Bildquali und -auflösung. ^^ Ich hab zwar immer bissl Bedenken wenn die Lüfter so laut blasen, aber MacBook und SSD bleiben immer angenehm bis ertragbar warm.

Einziges Problem ist nur, dass aus den MacBook Lautsprechern kein Ton kommt, wenn ich zocke. Nur über Kopfhörer. Externes und internes Mikro und Bluetooth-Maus sowie Mac-Tastatur...alles geht. Nur leider kommt eben über die Lautsprecher kein Ton, obwohl die in den Einstellungen bei Soundeinstellungen -> Ausgabe eingestellt sind. Der aktuellste Treiber ist drauf, hab vorgestern oder gestern erst aktualisiert.

Sonst aber...bin ich euch echt mega dankbar für eure Hilfe und v.a. für eure Geduld. <3

Liebe mein MacBook jetzt richtig. ^^
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: electricdawn

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
Hey,

also ich bräuche doch nochmal eure Hilfe, bitte. :)
Und zwar kommt hier aus den internen Mac-Lautsprechern kein Sound raus. In den Einstellungen ist bei Ausgabe der Lautsprecher aktiv. In den erweiterten Soundeinstellungen habe ich für Mozilla (YouTube etc.) statt Standard die internen Lautsprecher drin. Immer noch kein Sound.

Externes Mikro und Kopfhörer funzen, aber es kommt kein Sound aus den Lautsprechern halt.

Hab auch von BootCamp (vom Stick) die Treiber installiert ("reparieren"), da stand auch "Apple Audio" mit dabei, was installiert wurde. Auch zweimal neugestartet, funzt einfach nicht. Hab ich was übersehen?

LG
 

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
Ich bin jetzt auf dieser Seite, muss ich hier irgendwo den korrekten Treiber auswählen, bin mir grad sehr unsicher.

https://support.apple.com/en_US/downloads/Windows%20Audio%20Driver

Ich hab grad auch gelesen, man könnte den Treiber des Herstellers des Sound-Chips runterladen. Bei der Google-Suche nach dem Hersteller des Sound Chips im 16 Zoll MacBook Pro 2019 habe ich nichts gefunden, nur Testberichte.
 

Millenia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2020
Beiträge
39
So ihr Lieben, hab's mit englischsprachiger Recherche versucht und bin endlich fündig geworden.

Gerätemanager -> Audio, Video und Gamecontroller -> Apple Audio Device -> Rechtsklick "Treiber aktualisieren" -> Manuell suchen (Durchsuchen) -> Ordner Windows Support auswählen (USB Stick)-> $WinPEDriver$ -> Apple Audio auswählen -> Weiter.

Nach der Installation dann neustarten (Meldung Hardware-Änderungen). Jetzt funktioniert es endlich! :D
 
Oben