1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G5 & Tcpa?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von fihu, 24.06.2003.

  1. fihu

    fihu Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    0
    (Dachte mir, ich fange sowas mal lieber im Rumors-Forum an)

    Hat schon jemand was von TCPA im G5 gehört?
    Bei Apple.com habe ich auf den G5-Seiten und in den ganzen PDFs noch nichts gefunden, aber es steckt ja ein IBM drin...
     
  2. hobie

    hobie MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Mein Fussball besteht aus Schweinsleder, ist jetzt eine Schweinshaxe drin? ;)
     
  3. mj

    mj MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.974
    Zustimmungen:
    668
    Aufgrund der Tatsache dass Apple nicht Mitglied der TCPA ist wird es auch keine Macs mit TPM (Trusted Platform Module, der Chip der alles erst ermöglicht) und auch kein Mac OS X mit der entsprechenden Softwarebasis geben um den TPM zu nutzen.
     
  4. fihu

    fihu Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    0
     

    Aso... dann sieht die Sache natürlich ganz anders aus.
    Dachte, sie wären da Mitglied.

    Puuuh... :D
     
  5. Maurus

    Maurus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2002
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    na ja theoretisch könnte IBM einen reinschmuggeln....wer merkt schon sowas? :D
     
  6. MAC OS SPYWARE? ..nach hause telefonieren...

    hi zusammen,


    was sagt ihr dazu, das mac os "nach hause telefoniert"?


    ein
    hat behauptet, das mac os (x) beim reboot verbindung zu apple aufnimmt und systeminformationen übermittelt.


    "recall" soll das programm sein, um dieses zu verhindern.


    eure meinung ist gefragt.

    gr3etZ! 4o9®
     
  7. Big Hornet

    Big Hornet MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2002
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    56
    Oh weh!

    Nicht das Apple jetzt schlechte Angwohnheiten von Microsoft übernimmt...:rolleyes:
     
  8. momo22

    momo22 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es so wäre, dann wäre das eine ernste Sache. Ich höre allerdings jetzt zum ersten mal davon und das wundert mich ein wenig. Normalerweise würde beim Bekanntwerden von so was ein Aufschrei durch die Gemeinde gehen, so das ich nicht so recht daran glaube.

    Kannst du uns mal genauere Informationen geben wo du das gelesen hast? Dann könnte man es mal nachprüfen.
     
  9. Bitte irgendwelche Beweise in Form von Links zum Thema.
    Einfache Behauptungen genügen mir nicht... ;)
     
  10. mj

    mj MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.974
    Zustimmungen:
    668
    Ich glaube ehrlich gesagt dass sich da jemand profilieren will - denn wie will Mac OS X bereits beim Start - wenn noch keine Internetverbindung aktiviert geschweige denn verfügbar ist - irgendwie auf den Apple-Server zugreifen?
    Auch bei MS geht das nur wenn der Rechner online ist und das Betriebsssytem gebootet - auch Apple kann das Rad nicht neu erfinden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tcpa
  1. MBStud
    Antworten:
    118
    Aufrufe:
    7.566
  2. Maafagga
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    677
  3. Trainspotter
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    824