Frage zu Virtual Box

Diskutiere das Thema Frage zu Virtual Box im Forum Windows auf dem Mac.

  1. enserk@mac.com

    enserk@mac.com Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    26.12.2006
    Hallo zusammen,

    habe Virtual Box installiert und bin auch recht zu frieden nur bekomme ich leider den \ in Windows nicht hin... kann mir da mal jemand weiterhelfen welche Tastenkombination das ist?!?

    KLaus
     
  2. flosse

    flosse unregistriert

    Beiträge:
    4.079
    Zustimmungen:
    323
    Mitglied seit:
    27.05.2006
    Strg+Alt+ß = \

    Hier noch eins zum Kopieren&Einfügen \
    :hehehe:
     
  3. enserk@mac.com

    enserk@mac.com Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    26.12.2006
    Hat fast funktioniert

    Besten Dank hat funktioniert... leider doch nicht ganz..
    Hab nun net use x:\\vboxsvr\share wie in der anleitung eingegben und bekomme
    Systemfehler 67 aufgetreten
    Der Netzerkname wurde nicht gefunden?

    hast du da vielleicht auch noch einen Rat?

    Klaus
     
  4. M*A*S*H

    M*A*S*H Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    05.10.2007
    Ich habe auch ne Frage: Kann man die neu Version von VB einfach "über" die alte ohne Verlust von WInXP installieren?
     
  5. M*A*S*H

    M*A*S*H Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    05.10.2007
    Ich habs auchnichthinbekommen :(
     
  6. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortez unregistriert

    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    545
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Ist ein bekannter Fehler in der aktuellen Beta. Shared Folders und USB-Support funktionieren leider nicht. Ist mitunter der Grund warum ich mir vor kurzem fürn 10er Parallels 2.5 bei Unimall geschnappt habe :)
     
  7. M*A*S*H

    M*A*S*H Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    05.10.2007
    Die funktioniert nur nicht mit Leo
     
  8. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortez unregistriert

    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    545
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Doch tut sie. Die Entwickler haben mit dem Update 3224 die 2.5er Leo tauglich gemacht ;)
     
  9. lol

    lol Mitglied

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    68
    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Blödsinn.
    Leopard in Gebrauch MIT Virtualbox. Exakte Version: 1.5.51
    Shared Folders laufen, USB hakt gewaltig, das stimmt.
    - Beispielsweise ist der Storage Device Treiber für beispielsweise Sticks noch nicht implemetiert.

    Zurück zum "net share": - Es ist zwar länger her, dass ich die Befehle getippt habe, aber statt des "share" in der Netzwerk-URL muss die EXAKTE zeichenfolge der Freigabe rein. Heißt diese "share" ist alles grün, andernfalls URL anpassen.
     
  10. M*A*S*H

    M*A*S*H Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    05.10.2007
    Und? Kann ich über eine alte VB Version die neue insatllieren? Ich will nicht, dass meine WinXP Installation weg ist...
     
  11. m@riposa

    m@riposa Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    12.05.2007
    @M*A*S*H: Ja, das kannst du machen. Es könnte mit einigen Konfigurationsdateien Probleme geben, weil sie nicht mehr kompatibel sind. Melde dich dann einfach mit dem konkreten Fehler nochmal, sofern es einen gibt. Das lässt sich dann auch lösen.
    Die Virtual Disk wird bei einer erneuten Installation nicht gelöscht (sofern du es nicht tust), daher kann deine XP-Installation danach nicht weg sein.
     
  12. M*A*S*H

    M*A*S*H Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    05.10.2007
    So, ich habe jetzt in VM meinen Public Ordner angegeben.
    Wie muss ich dann den Befehl aktualisieren udn wo finde ich in Windows den Austausch Ordner?
     
  13. m@riposa

    m@riposa Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    12.05.2007
    Du gibst in der Windows-Kommandozeile folgenden Befehl ein:

    net use x: \\vboxsvr\dein_angegebenes_Verzeichnis

    Wenn dir kein Fehler angezeigt wird, dann hat es funktioniert und du findest deinen Ordner als Netzlaufwerk im Explorer.

    Wenn du allerdings die dritte Beta von VirtualBox verwendest, könnte es Probleme mit der ganzen Angelegenheit geben, da dort Shared-Folders (im Gegensatz zur Beta 2) nicht richtig funktionieren.
     
  14. M*A*S*H

    M*A*S*H Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    05.10.2007
    Ich nehme an, die dritte Beta ist die aktuelle? Danke
     
  15. Gusl42

    Gusl42 Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.04.2007
    _Ein_ WinXP mit VirtualBox für mehrere MacUser verfügbar machen?...

    Hallo zusammen, habe auch eine VirtualBox mit einem WindowsXP am Laufen.
    Meine Frage: ist es möglich, dass auch ein anderer User auf meinem Mac auf dieses Windows zugreifen kann? (Klar, dass der erste User es nicht gleichzeitig im Gebrauch haben darf...). Ich habe halt nur einen gekauften Key, und zwei mal Windows will ich nicht unbedingt pflegen müssen...

    Virtual Box legt ja die Images der Laufwerke unter /Users/xxx/VirtualBox o.ä. ab.
    Kann ich VirtualBox so einstellen, dass es sowohl die Images als auch die virtuellen Maschinen selbst unter /Users/Shared/... ablegt und nutzt?

    Also: Eben _ein_ WinXP mit VirtualBox für mehrere MacUser?

    Bin mal gespannt auf Eure Antworten...
     
  16. m@riposa

    m@riposa Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    12.05.2007
    @Gusl42: Du kannst natürlich bei dem Assistenten zur Erstellung einer virtuellen Festplatte durch den Button neben "Dateiname" festlegen, wo die VirtualDisk gespeichert wird, und das kann auch in /Users/Shared sein.

    Im Account des anderen Benutzers kannst du dann eine neue virtuelle Maschine erstellen, in der du einfach diese existierende Datei als Festplatte angibst und du anschließend dieselben Parameter für die Konfiguration der virtuellen Maschine verwendest.

    Weil du ja jetzt schon eine virtuelle Festplattendatei hast, kannst du auch einfach deine bestehende Maschine in VirtualBox löschen und die entsprechende Datei (die nicht mitgelöscht wird, sofern du es im VirtualDiskManager nicht angibst) in den Shared-Ordner verschieben und dann in beiden Accounts eine neue VirtualMachine auf Basis dieser Festplattendatei erstellen.
     
  17. Gusl42

    Gusl42 Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.04.2007
    @m@riposa

    Danke für die Hilfe! Funktioniert ganz gut!

    > dann in beiden Accounts eine neue VirtualMachine auf Basis dieser
    > Festplattendatei erstellen

    OK, habe ich gemacht.

    Eine gemeinsame VirtualMachine im Shared-Ordner ist also wahrscheinlich nicht möglich, oder?
     
  18. Bodo_Bachmann69

    Bodo_Bachmann69 Mitglied

    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    07.11.2007
    Gestern oder heute ist ja die neue Version 1.6 erschienen. Hat die hier evtl. schon jemand getestet? Kann man mit Virtual Box eigentlich die bestehende WinXP-Partition in Leo nutzen (wie es z.B. in Parallels, etc möglich ist)?
     
  19. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortez unregistriert

    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    545
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    So weit ich gehört habe immer noch nicht :(
     
  20. Dr. Thodt

    Dr. Thodt Mitglied

    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Habt ihr über Virutal Box eine Soundausgabe hinbekommen? Leider konnte ich für meinen Mini keine Treiber für die deaktivierten Geräte (USB und Audio) finden, wobei USB erstmal nicht so wichtig ist aber ohne Sound:(

    Gruß DT
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...