Ed Hardy / Christian Audigier

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
10.836
Mich würde gerade mal interessieren, was ihr von dieser Kooperation haltet.

Findet ihr die Produkte eigentlich cool?

Meine ganz ehrliche Meinung:
Die Motive, die für viel Geld auf Klamotten gebannt wird, gab es in meiner Jugend in Kaugummipäckchen, sie sind nicht geschützt, aber es wird ein Höllengeld damit gemacht.

Und nun seid ihr dran.
 

Systemsystem

Mitglied
Mitglied seit
23.03.2008
Beiträge
59
Pfff...Ed Hardy gefällt mir nicht, die Qualität ist erst bei Preisen gewährleistet und das ist auch nur wieder so ein komischer Trend, bei dem jeder dieses oder jenes T-Shirt haben muss....mir gefällts jedenfalls nicht, wenn ich durch die Fußgängerzone laufe und fünfmal Leute mit dem gleichen T-Shirt sehe...
War damals bei VonDutch genauso und wird bei Ed Hardy genauso sein...
 

Loris

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.04.2008
Beiträge
1.116
es ist hässlich.
es ist teuer.
es ist peinlich.
es disqualifiziert.
es ist unnötig.
es ist schlecht gefertigt.


mehr?
 
K

Krizzo

:sick:

Und ich muss auch noch in einem Alter sein, in dem das viele Klassenkameraden etc. tragen

:sick:
 

man0l0

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.09.2006
Beiträge
16.618
einfach lächerlich der kerl.
aber als geschäftsmann hat er mit dem mist leider trotzdem erfolg :rolleyes:
 

blackeyes

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.04.2008
Beiträge
1.936
es ist hässlich.
es ist teuer.
es ist peinlich.
es disqualifiziert.
es ist unnötig.
es ist schlecht gefertigt.


mehr?
:upten:

Die zwei Teile die passabel aussehen sind verzichtbar
 

maclap

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
153
Das ist genauso wie diese Picaldi-Klamotten. Da wird alle paar Monate ne andere Sau durch´s Dorf getrieben. Die Unterschichten-Kiddies brauchen alle paar Wochen irgendnen neuen Müll um hip zu sein.

Häßlich? Nein, stylisch.
Teuer? Wir haben´s ja.
Prollig? Wir sind stolz drauf.

Ab zum nächsten "Statussymbol".

...Wer´s braucht. Vorteil, es belebt die Wirtschaft! Mein drei Jahre alter Barbour-Pullover tut das nicht wirklich...
Denn Konsum ist Bürgerpflicht.
Vom "Hip-Sein" leben ganze Industrien.
 

dehose

unregistriert
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
5.309
Die Unterschichten-Kiddies brauchen alle paar Wochen irgendnen neuen Müll um hip zu sein.

Häßlich? Nein, stylisch.
Teuer? Wir haben´s ja.
Prollig? Wir sind stolz drauf.
Glaubst du ernsthaft, die tragen alle ein Original?

Ich sehe hier dauernd irgendwelche "Ey Alda"-Kidz mit D&G Kappen, Shirts und Blingbling Gürtel. Dazu ne LV Tasche. Ich frag mich immer, woher die die Kohl haben :D
 

4Lix

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.03.2005
Beiträge
3.657
Glaubst du ernsthaft, die tragen alle ein Original?

Ich sehe hier dauernd irgendwelche "Ey Alda"-Kidz mit D&G Kappen, Shirts und Blingbling Gürtel. Dazu ne LV Tasche. Ich frag mich immer, woher die die Kohl haben :D
man brauch nur verwandte in gewissen ländern :d
 

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
10.836
Könnte man den Kaugummi-Tattoo-Stil verbessern?

Ich geb ja zu, ich mach sowas seit Jahren im privaten Rahmen.
Daher frag ich mich, ob solche Produkte, etwas edler aufgezogen, vielleicht einen Markt finden.
 

dehose

unregistriert
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
5.309
man brauch nur verwandte in gewissen ländern :d
Ich weiß schon ;)

Meine Heimat ist sehr nah an der tschechischen Grenze und da gibts 50m hinter der Grenze auch so einiges von dem Schrott.
 
Zuletzt bearbeitet:

blackeyes

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.04.2008
Beiträge
1.936
Es gibt ganz wundervolle tattoo-Motive :blowkiss: die sich auch auf Kleidung echt gut machen würden.. aber Audigier hat ja diesen Old-School-Touch drin haben wollen nehm ich mal an....ist halt alles wenig filigran und stilvoll

Schau dir mal eine Ausgabe (oder mehrere) vom Tätowier-Magazin an da sind immer schöne Motive drin, wenn du dir die nicht kaufen willst: die meisten Tätowierer haben das teil im Abo, hockste mal ne halbe stunden in den Laden und blätterst durch ;)
 

below

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.03.2004
Beiträge
13.564
"Thanks to Ed Hardy, I recognise Idiots with no sense of Style immediately!"

Muss man mehr dazu sagen?

Alex
 

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
10.836
Och, blacky, ich bin ja selber tätowiert und hab einen Ordner voll mit eigenen Motiven hier rumschwirren.......

Das, was Audigier da auf Textil bannt, hat in meinen Augen nicht viel viel mit Tattoo-Kunst am Hut. Auch wenn Don Ed Hardy seinen Namen hergibt (hat er es nötig?). Das ist grober Mist. Echt. Anno Anfang des Jahrhunderts, Christian Wahrlich. Ohne diesem auf die Füsse treten zu wollen.

Warum hat Audigier nur den Erfolg?
Weil die Stars mit dem motivtechnischen Müll durch die Welt laufen?
 

blackeyes

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.04.2008
Beiträge
1.936
Eine gute Marketing-Strategie mit ausreichend Promis die das Zeug tragen (eben erst gesehen, der schüttet diverse Promis echt mit seinen Klamotten für lau zu) und ausreichend Menschen die meinen Promi= guter Geschmack also auch haben will ...
das dürfte das Ganze Geheimnis sein...
auch wenns flach klingt.... es gibt ja genug denen als Grund reicht, dass Madonna das trägt ;)
 

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
10.836
Na prima.

Promis gesucht, die meine handbemalten Jeans spazieren tragen.
 

blackeyes

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.04.2008
Beiträge
1.936
genau...

frag doch mal bei Familie Effenberg nach :D

die tummeln sich gern im TV und sind extrovertiert ;)
 
Oben