DVB-T USB Stick von equinux

Diskutiere das Thema DVB-T USB Stick von equinux im Forum Sonstige Multimedia Hard- und Software.

  1. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    53.675
    Zustimmungen:
    6.617
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    kurzum: welten ;)

    schau dir halt die features von eyetv an und die von der tubestick software...

    bei elgato gib es im moment auch den kleinsten dvb-t stick mit eyetv 3 für 50....
     
  2. sinnfluter

    sinnfluter Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    13.03.2007
    hat da vielleicht wer eine idee bzw antwort
     
  3. djofly

    djofly Mitglied

    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    191
    Mitglied seit:
    31.07.2006
    Ich habe meinen Tubestick mal in Betrieb genommen. Zwei Sachen enttäuschen mich: Aus Mediacentral heraus lassen sich keine Aufnahmen programmieren und bei der Programmierung in Tube kann man anscheinend keine Wiederholungen für Aufnahmen einstellen.
     
  4. Furcas

    Furcas Mitglied

    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    17.06.2004
    The Tube 2.5 ist da

     
  5. pehre

    pehre Mitglied

    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    177
    Mitglied seit:
    24.12.2006
    Da gibts noch einiges zu tun

    Installiert, aber eine Reihe von "Eigenschaften" gibts immer noch
    - Sendersuche liefert Mehrfachsender
    - Was ist "TurbotoGo"?
    Aber zu loben ist, dass das Senderumschalten nun ratzfatz geht.

    Mal abwarten welche Überraschungen noch gibt!
     
  6. Furcas

    Furcas Mitglied

    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    17.06.2004
    Bei TubeToGo kann man Unterwegs über eine URL zum Beispiel mit seinem EPG Aufnahmen programmieren und das dann mit TheTube synchronisieren. Außerdem kann man aufgenommene Sendungen auf .Mac, einen Server oder per WebSharing synchronisieren und mit Touch oder iPhone die Sendungen Ansehen.
    Hab das mal mit der Tagesschau gemacht, geht auch mit einem normalen Browser: http://tubetogo.tv/furcas

    das ganze geht automatische. Wenn eine Aufnahme beendet ist, wird es gleich umcodiert und hochgeladen, wenn man alles eingerichtet hat. Das hochladen dauert aber ein wenig, je nach Leitung.
     
  7. davidnutella

    davidnutella Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    22.01.2004
    Hallo zusammen!
    "Tube to go" find ich ja von der Idee her genial - wie hast Du es geschafft, dass die tagesschau nur 115 MB groß ist? Ich hatte ne 1-Stunden-Sendung, die mal eben über 1 GB groß war. Da macht das Gucken mit dem iPhone überhaupt keinen Spaß. Nicht mit WLAN und mit Edge brauchen wir gar nicht anfangen... Hab ich da ne Einstellungsmöglichkeit verpasst?
     
  8. Furcas

    Furcas Mitglied

    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    17.06.2004
    Ich hab gar nichts gemacht, habs nur aufgenommen und dann hat TheTube das gleich konvertiert. Alternativ, kann man auch im Archiv die Aufnahme anwählen und rechtsklick und dann auf veröffentlichten.
    Wenn syncen aber aktiviert ist, passiert das automatisch, wie auch das anschließende hochladen.
     
  9. Elchmann

    Elchmann Mitglied

    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    17.03.2005
    TubeToGo ist ein nettes Feature :) ... noch netter fände ich es, wenn zusätzlich zum übertragenen Inhalt optional noch eine EDGE-freundliche Version (analog zu youtube) hochgeladen werden könnte.
     
  10. klapop

    klapop Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    15.02.2007
    ich warte immer noch auf eine Möglichkeit, mit der Apple-Remote schnell vor oder zurück zu spulen; mit Media-Central geht das (oder habe ich bei TheTube etwas übersehen?).

    Greetz, Klaus.
     
  11. kapo

    kapo Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    23.10.2006
    Funktioniert bei jemandem der EPG über das Webinterface? Wenn ich ne Sendung programmiere tut sich hier nichts. :-(
     
  12. Furcas

    Furcas Mitglied

    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    17.06.2004
    stimmt geht nicht mit der Remote, geht nur mit der Mouse.



    schon mal gesynct?
    Erst muss der EPG gesynct werden, in den TubeToGo Einstellungen, lässt sich der Sync auch aktivieren, dann passiert das automatisch. Ansonsten über die Menü-Leiste in "TubeToGo" und dann "Sync starten"
     
  13. kapo

    kapo Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    23.10.2006
    Ja hab ich mehrmals gemacht, tut sich leider nichts.. :-(
     
  14. Furcas

    Furcas Mitglied

    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    17.06.2004
    vielleicht mal die Sync Daten zurückstellen in den Einstellungen und dann nochmal versuchen.
    Bei mir funktionierts, gerade noch mal nachgeguckt.
    Sonst fällt mir auch nix mehr ein....:confused:
     
  15. Elchmann

    Elchmann Mitglied

    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    17.03.2005
    Bei mir das gleiche... Sync des EPG Mac--->Web geht, umgekehrt nicht.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...