1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Doktorarbeit: Reicht das Display eines MBA 2017?

Diskutiere das Thema Doktorarbeit: Reicht das Display eines MBA 2017? im Forum MacBook.

  1. Gimlei

    Gimlei Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    06.10.2017
    Es geht mir nicht um ein größeres Display (scheint gem. dem Stille Post Prinzip untergegangen zu sein ;) ) sondern um die Auflösung - und habe Sorge, dass mir die Auflösung zu gering ist.

    Für 650 Euro bekommt man schon das MacBook 12 mit wesentlich höherer Auflösung als „sehr gutes“ gebrauchtgerät. Sinnvoll?
     
  2. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    13.755
    Zustimmungen:
    8.865
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Kennst du die Butterfly-Tastatur? Die polarisiert ...
     
  3. Phrasenbieger

    Phrasenbieger Mitglied

    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    94
    Mitglied seit:
    15.04.2008
    Boah!
    Ich hatte immerhin einen Atari ST
     
  4. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    813
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Ich habe ein MB 12 Zoll seit 2019. Tolles Gerät. Display genial. Abgelöst wurde ein 13 Zoll MBP ohne Retina.

    2016 hatte ich ein neues MBA für 4 Wochen. Es musste einem MBP Retina "early" 2015 weichen. Bei mir geht ohne Retina nichts mehr in den Fundus für längere Zeit. Selbst mein Windows PC muss auf Dauer mehr als FHD können.
     
  5. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    900
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Einer höhere Auflösung ermöglicht Dir auch mehr Inhalt auf der gleichen Fläche darzustellen - ist also auch indirekt ein Grössenproblem.
    Also der Bildschirm wird nicht Deine Augen ruinieren, wenn das Deine Sorge war/ist
     
  6. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    9.921
    Zustimmungen:
    3.031
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Richtig, aktuelle Smartphonedisplays zeigen auf vergleichsweise winziger Fläche viel mehr an als uralte Rechner aus den Achtzigern auf einem wenigstens DIN-A-4-großen Bildschirm.
    Für mich wäre wichtig, ob ich die Schrift noch gut lesen kann.
    Und dann, ob ich viel Platz brauche. Für Grafiken oder für mehrere nebeneinander dargestellte Fenster oder ob sich die überlappen dürfen.
    Das hängt vom Thema, von der Art der Diss ab.
     
  7. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.794
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    3.270
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Warum sollte es nicht sinnvoll sein? Und was soll sinnvoll sein? Ich denke bzgl. Auflösung brauchst du dir nur in der Weise Gedanken machen, dass du dich fragst was du willst. Eine genügend hohe Auflösung bieten ja alle Macbooks an. Ob dir nun aber im Endeffekt Milcheis oder Wassereis besser schmeckt können wir dir nicht sagen. Das musst du selbst wissen. ;)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...