Dockingstation für MacBook Pro 13“ 2018

Diskutiere das Thema Dockingstation für MacBook Pro 13“ 2018 im Forum MacBook.

  1. iMuggel

    iMuggel Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    129
    Mitglied seit:
    28.11.2018
    Komm geh ins Bett Kind!!!!
    Ignorliste wird grösser (jeze)
     
  2. iMuggel

    iMuggel Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    129
    Mitglied seit:
    28.11.2018

    Super Beitrag, vielen Dank!!
     
  3. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    1.629
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Alter!

    Schalt mal nen Gang zurück !
     
  4. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.495
    Zustimmungen:
    5.939
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Bei dem Typ ist alles zu spät, VP Syndrom. Der legt sich mit allen an, die nicht seiner Meinung sind, Beratungsresistent isser so oder so.
     
  5. JeZe

    JeZe Mitglied

    Beiträge:
    3.149
    Zustimmungen:
    1.569
    Mitglied seit:
    07.05.2009
    "...Also eine wirkliche Dockingstation, nicht nur eines was man deutlich anschließt."
    "Und es gibt welche bei denen man das MacBook drauflegt und dann rastet es ein bzw. Man muss eine Taste drücken, damit es verriegelt."
    ...
    "Oh man geht es jetzt um das Wort einrasten? Was ich von anfang an in „“ gesetzt hatte!!! Man schließt doch das Forum hier... nur deppen unterwegs!"

    Ohne Worte... :rolleyes:
     
  6. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.497
    Zustimmungen:
    1.952
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Wird nix bringen. Ist für Baureihen vor 2016. Und auch da rastet nix ein. Nicht mal in Anführungszeichen.

    Ich wär so gerne auch mal wieder Teenager - nicht!!! ;)
     
  7. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.497
    Zustimmungen:
    1.952
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Immerhin. Ausrasten ist das neue Einrasten.
     
  8. tomiXmacObag

    tomiXmacObag Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    02.05.2019
    Der TS hatte zwar das Wort „einrasten“ tatsächlich in Anführungszeichen, aber nur um dann in folgendem Nebensatz von „wirklichen“ Dockingstationen zu sprechen, die nicht bloss „deutlich sichtbar“ angeschlossen sein dürfen. Das ist aber das Problem: die sind alle deutlich sichtbar seitlich per Dongle anzuschliessen. Und damit ist auch keine der angeblichen Dockingstationen eine WIRKLICHE Dockingstation, sondern es sind letztlich lediglich Adapter, die unter falschem Label beworben werden! Das ist durchaus verwirrend, leider auch eine sehr übliche Vorgehensweise in dieser Branche, um Leute anzuködern!
     
  9. JeZe

    JeZe Mitglied

    Beiträge:
    3.149
    Zustimmungen:
    1.569
    Mitglied seit:
    07.05.2009
    .
     
  10. Ciccio

    Ciccio Mitglied

    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    731
    Mitglied seit:
    29.08.2007
    #iMuggel,

    du bist ein Troll und weißt es. Genießt du es auch?

    Schalt doch erst dein Gehirn ein, falls du eins hast, und dann lass deine Finger auf der Tastatur spielen.

    Gruss, Ciccio

    PS darf ich jetzt auch auf deine Ignore-Liste?
     
  11. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.497
    Zustimmungen:
    1.952
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Du hast Bitte vergessen ;)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...