1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die Matrix ist geladen!

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von mampfi, 22.05.2003.

  1. mampfi

    mampfi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    27
    Hallo Leute,
    komme gerade aus der Vorpremiere von "Matrix Reloaded" und ich fands einfach klasse! Die 2 Stunden 15 Minuten sind im Flug vergangen: super (wenn auch unmögliche) Action, spannender Ablauf, geile Effekte und gute Kameraführung!
    Ich muss allerdings auch dazu sagen: bin ein absoluter Matrix-Fan!

    Ich kann Euch nur wärmstens empfehlen: seht ihn Euch an! Ihr werdet eine tolle Kinounterhaltung und einen schönen Zeitvertreib haben (sofern es die Matrix Euch gestattet!).

    Grüße, Mampficlap
     
  2. pixo

    pixo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    2
    Jo da gehe ich heute in die Spätvorstellung rein.
     
  3. Jazz_Rabbit

    Jazz_Rabbit MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2002
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    33
    Ich seh mir den Film höchstwahrscheinlich morgen an!

    Eine Frage: Gibts eigentlich ein Matrix-SDK zum downloaden?
    Ich hätte da ein paar Features, die ich gern einbauen möchte,
    zum Beispiel das "Everytime-Everywhere-Money-for-me-Plug-In"! rotfl rotfl rotfl rotfl rotfl
     
  4. mampfi

    mampfi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    27
    Ach weisst Du, unsere Knäste sind ja gefüllt mit Leuten, die genau das probiert haben! Also so gesehen funktioniert die "Matrix in der wir leben" mit seinen "Agenten" auf jeden Fall hervorragend.
    Andererseits gibts aber auch wieder andere Leute, die das von Dir erdachte plug-in hoch offiziell, legal und unter allen möglichen sinnigen und schwachsinnigen Denkmäntelchen schon lange einsetzen. Ich denke da gerade an unsere liebe Politik!
     
  5. hope13

    hope13 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    ich habe mir das gestern nacht auch angekuckt und muß ehrlich sagen wenn die spezialeffekt nicht gäbe wäre das für mich ein durchschnittlicher Film mehr nicht. Die handlung ist nicht der Hammer und wenn wir mal ehrlich sind ihr Schauspielerisches können konnten die bei dieser Story auch nicht zeigen. Anschaun und staunen für die Effekete mehr aber auch nicht von ***** bekommt er nur *** Sterne.....
     
  6. Shakai

    Shakai MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Jaa, heute ist ein schöner Tag...Ich gehe auch in die Spätvorstellung heute Abend...

    Wer noch etwas zur Matrix wissen will, dem kann ich das hier empfehlen ;)

    http://home.teleport.ch/mut/matrix/realhome/matrix.html

    Sehr eigenartiger Text...
     
  7. otis

    otis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2002
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    naja

    war gestern auch in der spätvorstellung. im kinopolis war so ne matrix night. kamen beide filme. also den ersten fand ich voll geil. nach dem dritten bier bin ich dann jedoch im zweiten teil mal kurz eingeschlafen. :D fand den film echt nicht so toll. manche text-passagen so laaaang.

    hollywood und schnulz, mann und frau, liebe und die rettung der frau *heulheul* ne halbe stunde verfolgungsjagd... jou und der schluss ist mal große scheixxe...

    wie oben schon erwähnt:

    wenn die spezialeffekte nicht wären, da wäre der film unterer durchschnitt. hollywood läßt grüßen.
     
  8. Shakai

    Shakai MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
  9. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    2.587
    Zustimmungen:
    5
    Ich muß gestehen, daß ich wohl ein bißchen Matrix-Fan bin, den ersten Teil finde ich schon sehr gut. Die Idee, daß alles um uns herum eine um den Einzelnen konzentrierte Scheinwelt ist, wurde ja schon letztes Jahrhundert durchdacht - waren das die Nihilisten? Egal...

    Gepaart mit fantastischen Special Effects, die einen den momentan üblichen digitalen Kinobrei vergessen lassen, kam keine Sekunde Langeweile auf.

    Was soll nach dem furiosen ersten Teil eine Fortsetzung? Ein typisches "derheldrettetdieweltvorderherrschaftdermaschinen"-Endzeit-Epos? Will das einer nach MadMax und Terminator überhaupt noch sehen? Kann eine solche Geschichte überhaupt noch weniger dünn sein als der Gehaltscheque des Drehbuchautors?

    Ich habe ja noch ein bißchen Angst davor, ins Kino zu gehen, damit ich mir den ersten nicht kaputt machen lasse. Gestern abend habe ich keine Karten mehr fürs DoubleFeature gekriegt, aber Freitag abend werd ich mich trauen... :(


    Jörg
     
  10. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
     

    Jupps, hab mich scheckig gelacht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen