Die große DM-Preisliste (dem T€uro auf der Spur)

BigAppleFan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2005
Beiträge
948
Seit der Euro-Einführung sind viele Preise teilweise dramatisch angestiegen.

Dieser Tread soll dazu dienen, eine Preisliste der Dinge des täglichen Bedarfs vor der Euro-Einführung zu erstellen.

Leider habe ich bisher keine solche Liste im Internet finden können.

Also kramt eure Taschen durch und sucht nach alten Kassenzetteln und Haushaltsbüchern.

So können wir dem T€uro gemeinsam auf die Spur kommen. :)

Zur Erinnerung: 1 Euro = 1,95583 DM


Die folgende DM-Preisliste wird ständig erweitert

Lebensmittel
:
Frischmilch (Aldi) 1,19 DM
Kaffee mild (Aldi) 5,59 DM
Emmentaler gerieben (Aldi) 1,99 DM
Haribo Goldbären 1,49 DM
Exquisa Frischkäse 1,79 DM
Prinzenrolle 1,99 DM
TUC Cracker 1,59 DM
Brot 1,39 DM
10er Pack Toilettenpapier 3-lagig (Aldi) 2,99 DM
4er Pack AA-Batterien (Aldi) 1,29 DM

Klamotten:
Diesel Jeans: 149,90 DM
Converse Chucks 89,90 DM

Benzin:
1 Liter Super 1,75 DM
1 Liter Diesel 1,40 DM

Autos
Mercedes CL 600 Bj. 1997 mit Vollausstattung 250.000 DM
Porsche XY Bj.1990 199.000 DM

Gastronomie:
Bier 1,50 DM
Kaffee (MacDonalds) 1,40 DM
Hamburger Royal TS 5,20 DM
Hamburger Royal mit Käse 4,80 DM
Sparmenu McDonalds: 7,99 DM
Döner 5,- DM
kleine Pizza Margarita 5,- DM

Tabakwaren
1 Schachtel Marlboro 5,- DM


Freue mich über rege Teilnahme! :nervi:

Euer BAF
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: iPhill, TOMTOM22345678 und R1KKA

RazerMac

Mitglied
Mitglied seit
18.03.2008
Beiträge
897
Die Fanatstischen Vier - 4:99 = 29.90 DM :D

Ansonsten kein Ahnung mehr, spielt für mich aber auch keine Rolle und ist mir recht egal.

mfg

RazerMac
 

BigAppleFan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2005
Beiträge
948
Damals gab es auch noch kein iTunes und Apple war grad fast pleite :D
 

spaceman88

unregistriert
Mitglied seit
07.08.2009
Beiträge
5.043
Dir ist bewusst, dass das jetzt gute 10 Jahre her ist??

Die ganzen "Ich hätte doch niemals 10 Mark für einen Kaffee bei Starbucks bezahlt!!!!"-Leute immer.....

Doch, hättet ihr. Wenn nicht erheblich mehr.
 

spaceman88

unregistriert
Mitglied seit
07.08.2009
Beiträge
5.043
Wenn en Kaffee überall soviel kostet vermutlich schon (vorausgesetzt du magst kaffee :D)
 

diger

Mitglied
Mitglied seit
26.01.2010
Beiträge
776
Dir ist bewusst, dass das jetzt gute 10 Jahre her ist??

Die ganzen "Ich hätte doch niemals 10 Mark für einen Kaffee bei Starbucks bezahlt!!!!"-Leute immer.....

Doch, hättet ihr. Wenn nicht erheblich mehr.
Nö, hätte ich damals nicht und mache ich heute nicht. Mein Erlebnis mit Starbucks war: Ich kam, sah die Preisliste (kurz geprustet) und wieder raus aus dem Laden und nie wieder rein.

Ich gebe echt oftmals Geld für Blödsinn aus. Aber für einen simplen Kaffee zahle ich nicht diesen Preis, niemals. So gut kann der gar nicht sein, das er diesen Preis wert wäre.
 

alexxus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
2.880
Vergesst mal die Inflation nicht und rechnet sie bitte rein. Vergleichen mit früher ist schwachsinnig. "Vor 70 Jahren hat das Haus aber nur 30.000 Mark gekostet!"

Was war der letzte Inflationsstand vor Euroeinführung?
 

hind3

unregistriert
Mitglied seit
09.08.2007
Beiträge
1.548
wer im starbucks was anderes trinkt als filterkaffee aka coffee of the week
ist nich ganz bei trost oder hat zu viel geld

schmeckt noch nich mal
aber koffein is drin
 

weltenbummler

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.08.2004
Beiträge
11.237
Der Vergleich DM -> heutige €-Preise ist Schwachsinn.
Aber wenn man sich mal die Preissteigerungen in Erinnerung ruft, die in der Nacht vom 31.12.2001 zum 01.01.2002 stattfanden, ist da schon was dran.

Ich kann mich gut daran erinnern: am Abend des 31.12. an einer Tanke vorbeigefahren: Super irgendwas zwischen 1,70DM - 1,75DM.
Am nächsten Morgen: 0,99€ (aus heutiger Sicht schiessen einem da Tränen in die Augen...:o).

Im Supermarkt hatten einige Verkäuferinnen hinter vorgehaltener Hand zugegeben, dass bei einigen Produkten lediglich das DM-Zeichen gegen ein €-Zeichen ausgetauscht wurde.

Früher habe ich 100 DM abgehoben, um für eine Woche "Handgeld" zu haben. Nach der €-Einführung habe ich das mit 50€ probiert und sehr schnell festgestellt, dass man damit nicht mehr weit kommt.

Diese Liste könnte ich wohl noch um einiges erweitern...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Maringouin, Chaostheorie und iPhill

BigAppleFan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2005
Beiträge
948
Dann mach es doch bitte weltenbummler. Nehme deine Beispiele gern in den ersten Post auf. :)

Die Inflationsrate der letzten 10 Jahre müssen wir natürlich einrechnen, aber ich denke dass die nur sehr geringen Anteil an der Preissteigerung der Produkte hat.
 

pspfreak

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.03.2008
Beiträge
1.715
@BAF: Die Inflation bezeichnet die Geldentwertung. Wenn du also für die Butter 30% mehr zahlen musst, nennt man das gemeinhin Inflation. Was für Gründe das hat ist da erstmal zweitrangig.
 

diger

Mitglied
Mitglied seit
26.01.2010
Beiträge
776
Nix Danke oder endlich. Es geht doch gar nicht um die Preisentwicklung innerhalb von 10 Jahren. Es geht um die Preisentwicklung innerhalb von 5 Minuten. Und da wurde kräftig zugelangt.
 

devrandom

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.12.2009
Beiträge
2.690
Hätte man dafür nicht einen der bestehenden Euro-Jammer-Threads weiterverwenden können? :noplan:
 

BigAppleFan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2005
Beiträge
948
Hier soll doch eine Liste mit DM Preisen kurz vor der Euroeinführung entstehen :noplan:
 

Magicforce

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
1.447
Ich kann mich gut daran erinnern: am Abend des 31.12. an einer Tanke vorbeigefahren: Super irgendwas zwischen 1,70DM - 1,75DM.
Am nächsten Morgen: 0,99€ (aus heutiger Sicht schiessen einem da Tränen in die Augen...).

Im Supermarkt hatten einige Verkäuferinnen hinter vorgehaltener Hand zugegeben, dass bei einigen Produkten lediglich das DM-Zeichen gegen ein €-Zeichen ausgetauscht wurde.

Früher habe ich 100 DM abgehoben, um für eine Woche "Handgeld" zu haben. Nach der €-Einführung habe ich das mit 50€ probiert und sehr schnell festgestellt, dass man damit nicht mehr weit kommt.
kann ich so voll unterschreiben !
hier gibt es z.B. so eine Liste
http://www.stern.de/tv/sterntv/ster...ie-preisentwicklung-im-ueberblick-552895.html
zugegeben schon etwas älter, dort gab es das Thema aber vor nicht all zu langer Zeit erneut, dort wurde dann festgestellt das vieles angeblich gar nicht teurer ist...in der Fall ging es um Produkte wie Lebensmittel, Haushalts und Drogerieartikel etc. was aber eindeutig z.T. um über 40% gestiegen ist, sind halt die Kosten für den ÖPNV, Energiekosten, Tabak usw.
hier noch ein Artikel dazu
http://www.stern.de/tv/sterntv/reak...s-leben-ist-doch-teurer-geworden-1658766.html
Ich finde grade auch Kleidung ist viel teurer geworden ich kann mich noch sehr genau erinnern das eine Diesel Jeans 149,90 DM gekostet hat, heute soviel in Euro oder ein paar Converse Chucks, flache 60DMchen, hohe 89,90.-
heute je nach Ausführung auch mal mehr in Euro, bei Sportschuhen sowieso der teuerste damals knapp über 200.- dagegen sind 150 bis 250 heute keine Seltenheit mehr.
 

walfrieda

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.03.2006
Beiträge
9.292
Hätte man dafür nicht einen der bestehenden Euro-Jammer-Threads weiterverwenden können? :noplan:
nö, dann würden ja im Thread schon die ganzen Daten und Erklärungen stehen. Lieber macht man mit der gleichen These nochmal einen Thread auf und hofft, daß niemand drauf anspringt der sich mit der Statistik der Preisentwicklung wirklich auskennt...
 
Oben