Der Mac Pro Grafikkarten Thread, ab Mac Pro 1.1 bis 5.1...

Diskutiere das Thema Der Mac Pro Grafikkarten Thread, ab Mac Pro 1.1 bis 5.1... im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube.

Schlagworte:
  1. d@tMarten

    d@tMarten Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    21.12.2006
    Guten Morgen Männers …

    Ich habe die Chance auf eine Sapphire Radeon RX580 Nitro+ 8GB aus einer eGPU. Mein MacPro 3,1 läuft unter el Capitan und folgende Preisfrage steht für mich im Raum: kann ich die original 5770 rausnehmen und die neue Karte reintun und das läuft? Muss ich mich noch um eine zusätzliche Stromversorgung kümmern?

    Ich bin dankbar für die Ratschläge von Euch, die ihr alle – so wie ich es lesen kann – sehr bewandert seit.

    Danke und Grüße … Marten

    Edit: die eGPU lief an nem 2018er MacBookPro ... falls das noch entscheidend sein sollte.
     
  2. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.144
    Zustimmungen:
    1.271
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Das sieht im 3,1er eher schlecht aus. Treiber gibt es erst seit 10.12.6 und soweit ich weiß erfordern die SSE4.2-Instruktionen, d.h. können von dem alten Xeon nicht ausgeführt werden. Könnte auch sein, dass das erst Mojave betrifft, das weiß ich nicht sicher.
     
  3. d@tMarten

    d@tMarten Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    21.12.2006
    @Fl0r!an … Danke für den Hinweis. Ich bekomme die Karte testweise geborgt und werde die dann einfach mal einbauen. Schlimmstenfalls piepst es irgendwo und ich seh kein Bild. ;-) Dann kann ich sie halt nicht verbauen.
     
  4. Knubbel

    Knubbel Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.09.2016
    Hintergrund: Ich habe über Bootcamp Windows installiert. Als Startvolumen wurde die Windows-Partition benannt.
    Jetzt wollte ich das Backup ausführen. Komme leider nicht in die OS-Ebene (gedrückte alt-Taste).
    Hat jemand eine Idee, warum und vor allem wie komme ich wierder auf die OS-Ebene.
     
  5. Indio

    Indio Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    sollte nach einem PRAM - reset automatisch mit macOS starten
     
  6. Knubbel

    Knubbel Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.09.2016
    Puhh, ich stehe voll im Dunkeln. Welche Taste/n muss ich gedrückt halten?

    Habe recherchiert:

    So setzt man PRAM / NVRAM zurück:

    1. Schalten Sie Ihren Mac komplett aus.
    2. Suchen Sie auf Ihrer Tastatur die folgenden VIER Tasten:
    cmd (⌘) , Wahltaste (alt), P und R
    3. Schalten Sie jetzt Ihren Mac oder Ihr Macbook ein und drücken sofort gleichzeitig die vier Tasten cmd
    – alt – P – R.
    4. Halten Sie die Tasten gedrückt und warten, bis der Startton zu hören ist. Nach dem ersten Startton die Tasten weiter gedrückt halten und warten, bis der Startton zum zweiten Mal zu hören ist.
    5. Jetzt die Tasten loslassen. Falls Sie den Startton noch ein weiteres Mal hören sollten, schadet das auch nicht, man darf die Tasten nur nicht zu früh loslassen.

    Der NVRAM Reset funktioniert nur, wenn der Mac ausgeschaltet war, mit einem Neustart funktioniert das nicht.
     
  7. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    12.985
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    1.951
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Ich mein die Sapphire hat nen 6-Pin und 8-Pin Stromanschluss zusätzlich, kann ich demnächst genauer sagen da ich die für meinen Hackintosh auch bekomme. Ich meine deine 5770 müsste nur einen 6-Pin Stromanschluss haben. Hier bräuchtest du noch nen Stromadapter und ob das Netzteil des MP 3.1 die nötige Power liefern kann vermag ich nicht zu sagen.
     
  8. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    3.199
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.186
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Schritt 1: RomTool starten
    Schritt 2: Dump Rom auswählen und Rom sichern
     
  9. pc-bastler

    pc-bastler Mitglied

    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    237
    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Wird bei der Bootcampinstallation nicht ein Tool mit installiert, mit dem man die Bootpartition festlegen kann?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...