iPhone Das iPhone richtig reinigen...

noname951

Mitglied
Mitglied seit
18.06.2006
Beiträge
2.674
@ElectricWizard der Ton macht die Musik.
Du hast hier angefangen die User „blöd“ an zu machen und zum Thema hast du Null beigetragen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MrBaud

erikvomland

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
2.658
Scheint echt schwer zu sein auf eine einfache Frage sachlich zu antworten, ohne dem Fragenden das komplette eigene Weltbild reinzudrücken zu müssen.

Ich würde auch Isopropanol nehmen auf ein Stück Tuch, halt nur anfeuchten.
Der Film verdunstet eh schnell und es hat halt auch einen fettlösenden Reinigungseffekt.
 

MrBaud

Mitglied
Mitglied seit
09.02.2019
Beiträge
2.830
Ich denke hier ging es gar nicht um die Frage sondern er wollte nur trollen....
Anders kann ich seinen Ton nicht deuten.
 

GoetzPhil

Mitglied
Mitglied seit
25.01.2019
Beiträge
332
Die einzig richtige Reiningung von Handys und anderen Gadgets wie AirPod usw. erfolgt in einer Mikrowelle!
 

erikvomland

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
2.658
Hallo MU-Gemeinde,

ich habe gesehen, dass es UV-Reinigungsboxen gibt, mit denen man sein Smartphone reinigen kann. Da sollen angeblich alle Bakterien entfernt werden.

Was ist davon zu halten? Die Geräte sind nicht gerade günstig. Bringen die was oder kann man damit nur Schaden anrichten?

Gruß coolboys
Das war Coolboys klare Frage, der das Thema erstellte.
Es gibt bisher keinen einzigen Nachweis das Corona über Schmierinfektion übertragen wurde !
Und das Deine erste Antwort. (und sachlich kam nix dazu)
Ich denke hier ging es gar nicht um die Frage.....
Finde den Fehler..
 

kenduo

Mitglied
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
1.405
Echt lächerlich, was einige aus einem Thread machen.
Reinigen sollte man abundzu. Wer nciht will, wird dazu nicht gezwungen.

Geh doch einfach weiter, wenn ihr nichts zu sagen habt.



Scheint echt schwer zu sein auf eine einfache Frage sachlich zu antworten, ohne dem Fragenden das komplette eigene Weltbild reinzudrücken zu müssen.

Ich würde auch Isopropanol nehmen auf ein Stück Tuch, halt nur anfeuchten.
Der Film verdunstet eh schnell und es hat halt auch einen fettlösenden Reinigungseffekt.
Das heisst, damit dürfte man auch das Display vom MacBook sauber machen?

Und was empfiehlt ihr für z.B. die Lautsprecher, etc?
Ich habe mal was von knete-ähnlichem Zeug gelesen, aber weiß nicht mehr, was das war.
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.963
Das heisst, damit dürfte man auch das Display vom MacBook sauber machen?

Und was empfiehlt ihr für z.B. die Lautsprecher, etc?
Ich habe mal was von knete-ähnlichem Zeug gelesen, aber weiß nicht mehr, was das war.
Ja gibt es
z.B.
SYOSIN Tastatur Reinigung Auto Reinigungsgel Universeller Staubreiniger für Laptops, Computers, Auto-Entlüftungsöffnungen, Taschenrechner
https://www.amazon.de/gp/product/B07R9Z8M72/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o03_s00?ie=UTF8&psc=1

Das hat aber keine desinfizierende Wirkung sondern damit kann man Staub und Dreck aus den Ritzen holen.
Im übrigen verschmiert es die Technik aber fast mehr als das es reinigt.

Ich würde ein Microfasertuch zum Fensterreinigen mit Wasser für die Macbook Displays empfehlen.
 

mamo68

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2018
Beiträge
1.186
Zum Displayreinigen aller meiner Geräte nehme ich dieses Tuch hier. Eine Freundin hatte mich mal auf so einen Abend eingeladen. (Eure Frauen kennen bestimmt jemanden, der das vertreibt.) Das Tuch ist echt klasse. Ich möchte nicht mehr darauf verzichten. Desinfizieren tut es natürlich nicht. Wichtig ist die Benutzung im 'nebelfeuchten' Zustand, also nicht patschnass machen!
 

erikvomland

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
2.658
@ kenduo..Ich nehm für Display und Tastaturen immer etwas Glasreiniger..alleine mit Wasser kommt man halt allen "Ablagerungen" nicht ganz bei.
(Beim Iphone übrigens auch, allerdings war ja da die Ursprungsfrage eher in Richtung desinfektion, das macht reiner Alkohol nat. besser.)
Natürlich wieder nur auf ein feines Tuch oder Mikrofaser wie lulesi, Halt einen Sprühstoss, dass etwas Feuchte da ist zum lösen, aber nicht soviel
dass sich beim abreiben usw. Tröpfchen ablösen können..mach ich so schon seit Jahren.

Im übrigen, Spiritus ist ja auch Alkohol, empfiehlt sich allerdings weniger, der macht nämlich Schlieren. Vermutlich wegen dem Vergällzeug
das da reingekippt wird, dass man den nicht säuft..
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.963
Zum Displayreinigen aller meiner Geräte nehme ich dieses Tuch hier. Eine Freundin hatte mich mal auf so einen Abend eingeladen. (Eure Frauen kennen bestimmt jemanden, der das vertreibt.) Das Tuch ist echt klasse. Ich möchte nicht mehr darauf verzichten. Desinfizieren tut es natürlich nicht. Wichtig ist die Benutzung im 'nebelfeuchten' Zustand, also nicht patschnass machen!
Das ist ein ganz normales Microfasertuch für Glasflächen für einen um Faktor 4-5 überhöhten Preis, gepaart mit etwas Voodoo.
So etwas gibt es von vielen Herstellern, nur ohne Voodoo.

z.B. https://www.amazon.de/Spontex-Fenst...ter+spezial&qid=1570702704&s=drugstore&sr=1-3

Oder von Vileda, oder von NoName, dann mit etwas Glück für 1 Euro.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MrBaud und noname951

mamo68

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2018
Beiträge
1.186
Das ist ein ganz normales Microfasertuch für Glasflächen für einen um Faktor 4-5 überhöhten Preis, gepaart mit etwas Voodoo.
So etwas gibt es von vielen Herstellern, nur ohne Voodoo.

z.B. https://www.amazon.de/Spontex-Fenst...ter+spezial&qid=1570702704&s=drugstore&sr=1-3

Oder von Vileda, oder von NoName, dann mit etwas Glück für 1 Euro.
Naja, von Voodoo stand da nichts drauf. :rolleyes:
Ich habe schon viele Mikrofasertücher in der Hand gehabt und es ist nicht jedes gleich. Ich will hier auch nicht eine Firma bewerben. Dachte, es geht um Erfahrungsaustausch :noplan:. Meine Erfahrung ist, daß dieses Tuch echt klasse ist. Benutze es seit über einem Jahr, habe es schon etliche Male in der Waschmaschine gehabt, es sieht immer noch aus wie neu und funktioniert hervorragend. Ich habe die Ausgabe nicht bereut.
 

Maringouin

Mitglied
Mitglied seit
20.11.2016
Beiträge
955
Die oleophobe Schicht auf Apple-Geräten ist eh schlecht, Samsung kann das besser.