Dachwohnung Kippfenster Schnee

maxi.d.

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.02.2004
Beiträge
6.539
tut leid so extrem OffTopic
aber das is nunmal das einzige Forum in dem ich registr. bin...

in Wien schneits schon den ganzn Tag
hab kippfenster und da liegt sicher n halber meter schnee drauf
wenn ich das fenster aufmach kommt mir n ganzer wagon schnee entgegen

gibt ja sicher einige unter euch die auch in ner dachwohnung hausen...
wie löst ihr das Problem ?
möcht schon wieder mal sonne sehn *g

meine Methode war nicht so fein
fenster auf und mitm Besen versucht möglichst viel nach draussen zu schubsen... und dann von oben mit dem besen den schnee richtung aussen geschoben...so war wenigstens das halbe fenster dann kurz frei

die 2te möglichkeit die ich versucht hab *g
den heizstrahler vorm fenster montiert
funkt aber auch nicht wirklich
da das glas des fensters doppelt is überträgt sich die Hitze nicht auf die äussere glasscheibe

help! *g
ich werd zum grufti ! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

stadtkind

Aktives Mitglied
Registriert
06.10.2003
Beiträge
4.673
Besorg dir ne Rüttelplatte vom Bau und hefte die mit Tesa von unten an die Scheibe.

Sollte funktionieren!
e025.gif


P.S. Vorsicht! Lieber auf der kleinsten Stufe beginnen und dann hochfahren, wenn es nicht wirkt!

P.P.S. Du solltest unten am Haus Lawinenwarnschilder platzieren, das spart Ärger!
 

macsepp

Mitglied
Registriert
20.09.2003
Beiträge
202
Nachher rüttelt er sich das ganze Fenster ausm Rahmen, ne lass ma lieber :).
Versuchs doch mal mit tagsüber rausgehen und den Tag mitbekommen. Wie man an der Uhrzeit unserer Unterhaltung unschwer erkennen kann, hab ich auch keine Erfahrung damit. Hab ich nur mal irgendwo gehört, dass draußen tagsüber richtig was los ist, mit Licht und Menschen und so.... gute Nacht. ;)

sepp
 

maxi.d.

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.02.2004
Beiträge
6.539
ne rüttelplatte ???
(lol)
wasn das ?
teuer ?

hm ob das bei mir geht *nachdenk
sind nicht sehr steil die fenster

aber klingt ja vielversprechend
wusste ja dass es da ne lösung gebn muss

wer andre tipps weiss
dennoch
nur her damit !
 

peterli

Aktives Mitglied
Registriert
15.10.2004
Beiträge
2.456
Hier in Zürich schneit es auch in einer Tour. ;)
Hast du denn ne Möglichkeit von nem anderen Fenster, vom Nachbarraum aus, den Schnee vom Fenster zu schieben? Oder wie ist denn euer Dach beschaffen? VIelleicht aus ner Luke aufs Dach(festbinden nicht vergessen!) und dann Fenster für Fenster säubern.

Das mit der Rüttelplatte ist etwas heikel. ;)
 

Flamywyhn

Aktives Mitglied
Registriert
23.12.2003
Beiträge
3.412
Ich hätte da eine Idee, sie ist aber ein wenig exotisch und man braucht schon ein wenig Phantasie um sie in die Realität umzusetzen. An Scheibenwischer habe ich dabei gedacht, vielleicht lässt sich so etwas bei dir umsetzen. :)
 

mymacs

Aktives Mitglied
Registriert
18.05.2004
Beiträge
1.297
Dachwohnung Kippfenster

Hallo David,
Da bleibt nur die Möglichkeit von einem anderen Fenster mit Besen wegschieben. Ich mach' das immer wenn die Satelitenschüssel zu geschneit ist.

Sonst könnte ich noch diesen bieten:

Gruß mymacs
 

drumsandbeats

Mitglied
Registriert
02.01.2005
Beiträge
358
Ich hätte da eine Idee, sie ist aber ein wenig exotisch und man braucht schon ein wenig Phantasie um sie in die Realität umzusetzen. An Scheibenwischer habe ich dabei gedacht, vielleicht lässt sich so etwas bei dir umsetzen.

... Für Aquarien gibt es doch solche Magnetwischer: Wenn du den einen bewegst, bewegt sich der andere gleich mit. Bei einem doppelt verglasten Fenster brauchst Du aber sicherlich ein recht leistungsstarkes Modell...
 

cbecker-nrw

Aktives Mitglied
Registriert
16.08.2004
Beiträge
1.869
Hi!
Ist dein fenster oben oder mittig angeschlagen?
wenn oben angeschlagen ist weis ich auch nciht, aber wenns mittig angeschlagen ist kannst du es doch öffnen bis es waagerecht steht und dann von oben mit nem besen den schnee nach draussen schieben oder?
 

maxi.d.

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.02.2004
Beiträge
6.539
hehe

also das problem dürften wohl einige habn
d8e es gibt was das jeder weiss bloss ich nicht

ich will eh nur 2 fenster befreien - bei den andren halt ichs aus ("schlafzimmer" und so)
aber licht im Wohnzimmer wär schon was feines

also das 2te fenster im WZ würd ich eh mitm Besen von aussen befreien
das erste macht mir sorgen
da kommt echt ne ladung rein - könnt dann nen schneemann im zimmer bauen

ne auffangplane vielleicht installiern :)

glaub kaum dassn magnetwischer durch 2 scheiben durch (sind doch 1 1/2 cm) 40cm schnee schieben kann
glaub die möglichkeit müssma leider ausschliessen...
 

peterli

Aktives Mitglied
Registriert
15.10.2004
Beiträge
2.456
drumsandbeats schrieb:
... Für Aquarien gibt es doch solche Magnetwischer: Wenn du den einen bewegst, bewegt sich der andere gleich mit. Bei einem doppelt verglasten Fenster brauchst Du aber sicherlich ein recht leistungsstarkes Modell...

Entweder zwei Lautsprechermagnete, von grossen Tieftönern oder nen Elektromagneten. Nur drauf achten das nicht zu viel Strom drauf gegeben wird. Sonst braucht er sich um ein zugeschneites Fenster keine Sorgen mehr machen, weil dann schneits eh in die Wohnung, da die Scheiben zerquetscht wurden vom Magneten. ;)
 

Spike

Aktives Mitglied
Registriert
16.09.2003
Beiträge
15.683
Herr Becker:
Aber vorher noch etwas Folie auf den Teppich packen, damit er nicht nass wird.
Oder suche Dir eine vernünftige Wohnung mit normlen senkrecht angeordneten Fenstern... ;)
 

maxi.d.

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.02.2004
Beiträge
6.539
cbecker-nrw schrieb:
Hi!
Ist dein fenster oben oder mittig angeschlagen?
wenn oben angeschlagen ist weis ich auch nciht, aber wenns mittig angeschlagen ist kannst du es doch öffnen bis es waagerecht steht und dann von oben mit nem besen den schnee nach draussen schieben oder?

mittig
ja genau so mach ichs auch

NUR
BEIM öffnen und bis es waagrecht is fallt
von der seite
und von untn einiges herein
das hab ich versucht mitm besen gleich nach aussen zu schubsen
 

maxi.d.

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.02.2004
Beiträge
6.539
peterli schrieb:
Entweder zwei Lautsprechermagnete, von grossen Tieftönern oder nen Elektromagneten. Nur drauf achten das nicht zu viel Strom drauf gegeben wird. Sonst braucht er sich um ein zugeschneites Fenster keine Sorgen mehr machen, weil dann schneits eh in die Wohnung, da die Scheiben zerquetscht wurden vom Magneten. ;)

hm auch n ionteressanter vorschlag
nur wie bekomm ich strom zum äusseren magneten ?

oder ich könnt auch nen filter installieren bevor der schnee aufs fenster fällt
der den schnee mit metall anreichert :D
 

Pamela

Aktives Mitglied
Registriert
18.03.2004
Beiträge
2.986
das problem hatte ich in meiner alten wohnung nicht… da waren die fenster und auch der gesamte rest vom dach so schlecht isoliert, dass nie schnee drauf liegen geblieben ist…

hübsch war auch, dass die fenster solche ritzen hatten, dass es in die küche geschneit hat… ach was ist das studentenleben schön… :D
 

peterli

Aktives Mitglied
Registriert
15.10.2004
Beiträge
2.456
maxidiezl schrieb:
hm auch n ionteressanter vorschlag
nur wie bekomm ich strom zum äusseren magneten ?

oder ich könnt auch nen filter installieren bevor der schnee aufs fenster fällt
der den schnee mit metall anreichert :D

Könntest aber auch die Rettung anrufen, das die mit nem Heli den Schnee vom Dach blasen. *vorstell* rotfl
 

Flamywyhn

Aktives Mitglied
Registriert
23.12.2003
Beiträge
3.412
peterli schrieb:
Könntest aber auch die Rettung anrufen, das die mit nem Heli den Schnee vom Dach blasen. *vorstell* rotfl
Schon mal versucht? :p
Das wird ein teuer Spass, das vespreche ich euch....:D
 

peterli

Aktives Mitglied
Registriert
15.10.2004
Beiträge
2.456
grete schrieb:
Schon mal versucht? :p
Das wird ein teuer Spass, das vespreche ich euch....:D

Jepp, das wird nicht ganz billig. ;)

Eine weitere, aber weitaus weniger komfortablere und stressigere Idee: Einfach umziehen, was aber wohl etwas zu weit führen würde.
Aber vielleicht tauscht ein Nachbar mit dir, Maxi. ;)
 
A

abgemeldeter Benutzer

Heizlüfter unter Fenster stellen und nach oben blasen lassen. Ist Stromverschwendung, aber der Schnee wird schmelzen …
 
Oben