Fachbücher Computer-Zeitschriften

Welche Zeitschrift/en lest ihr?

  • MACLIFE

    Stimmen: 229 32,6%
  • MACPROFILER

    Stimmen: 32 4,6%
  • MACUP

    Stimmen: 156 22,2%
  • MACWELT

    Stimmen: 230 32,8%
  • PAGE

    Stimmen: 39 5,6%
  • c't MAGAZIN

    Stimmen: 355 50,6%
  • Englische Zeitschriften

    Stimmen: 24 3,4%
  • Andere Mac-Zeitschriften

    Stimmen: 22 3,1%
  • Andere Betriebssystem-Zeitschriften

    Stimmen: 58 8,3%
  • Keine / Andere Medien

    Stimmen: 123 17,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    702

Christen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.01.2003
Beiträge
889
Hi Leute!

Wäre doch interessant zu wissen, was der grosse Teil von Macuser-user so für Computerzeitschriften liest.

Grüsse
Christen
 
G

Gomiaf

Hab mal fleißig angekreuzt. Kaufe so ziemlich alles, was der Kiosk an der Ecke hergibt.

Übrigens: In irgendeiner Mac-Zeitschrift wird doch in der April-Ausgabe berichten, wie HDR II am Mac entstand. Welche war das noch?
 

pixo

Mitglied
Mitglied seit
09.02.2003
Beiträge
304
Also ich hole mir schon seit jahren die Page. zwar nicht regelmäßig aber häufig. habe bis jetzt einmal die macup geholt, da ich noch relativ neu in sachen macs bin..ansonsten hole ich mir auch gelegentlich die c't weil die nicht so: "DVDs KOPIEREN!!!!!!!!" oder "VERSTECKTE TRICKS DER HACKER!" ist..die ist schön sachlich, umfangreich und immer auf einem niveau.
 

stuart

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2002
Beiträge
3.290
Ich entscheide das immer Fall zu Fall, nach Inhalt und Heft-CD :D
 

Switch!

Mitglied
Mitglied seit
02.03.2003
Beiträge
132
Ich mach´es vom Inhalt abhängig, mal diese, mal jene. Einige sind mir aber zu speziell, MacProfiler z.B. ist für den Publishing - Bereich, das ist aber nicht mein Ding.
Z. Zt. gefällt mir MacLife recht gut.
 

charlotte

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2002
Beiträge
4.764
hab zu anfang fast alles gekauft aber jetzt ist eine sättigung eingetreten und z.z. reichen mir die infos aus dem web
 

sesamoeffne

Mitglied
Mitglied seit
08.12.2002
Beiträge
425
Zeitschriften

Ich habe die Macwelt und die Maclife abbonniert. auch wenn mich bestimmte Themen im Moment nicht so interessieren ist es immer gut später darauf zurückgreifen zu können.
Die Macwelt ist manchmal zu profispezifisch (druck und webdesign) die Maclife ist wirklich eine Zeitung für den "normalen" macianer so wie früher das Macmagazin das ja leider von macup geschluckt wurde.

sesamoeffne
 

Oetzi

Mitglied
Mitglied seit
15.12.2002
Beiträge
4.355
.....habe die Macwelt als abo! werde sie aber bald wieder kündigen. sehe es einfach nicht ein, für ein werbeheftchen so viel geld auszugeben. dann ziehe ich mir meine infos lieber aus dem netz oder hier im "FORUM" das geld werde ich mir sparen!

sicherlich sind manche berichte nicht schlecht. doch die infos sind wirklich auch im netz hinterlegt. die beiligende cd......software kan ich mit dan auch aus dem netz ziehen!

ct´ist halt ein muss! werde mir mal in den nächsten tagen andere mac-zeitschriften anschauen. sicherlich gibt es bessere als die macwelt.

schönen tag noch!
 

Shakai

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
538
Ich bin da auch sehr flexibel:

C't
Macprofiler
iX
FreeX
Macwelt
Linux User

Je nach dem was gerade so drin steht...Manchmal aber auch Andere, sollte etwas nützliches drin sein...


Gruss
Shakai
 

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.582
Die ersten Vier kaufe ich im am Kiosk wenn mich der Inhalt interessiert. Die PAGE hab ich abonemiert:D

Ab und an kaufe ich mir noch die "digital production", eine sehr gute Zeitschrift wenn es um 3D, Compositing und digitale Film- und Videoverarbeitung geht.

greetz lost
 

Andreas [S]

Mitglied
Mitglied seit
08.11.2002
Beiträge
380
Wenn ich mal was lese dann ist das nur Macwelt oder Profiler aber nur wenn der Inhalt ansprechend ist. Es ist ja leider so, dass in diesen zeitschriften mehr werbung wie information steckt und darum tendiere ich eher zum internet. Da kann man auch alles nachlesen was die in ihren zeitschriften drucken und es kostet nix extra.

Page habe ich auch lange aboniert aber hab es dann wieder abbestellt da sie in letzter zeit auch nicht wirklich viel neues und interessantes bringen was das geld wert wäre.
 

mentini

Mitglied
Mitglied seit
10.12.2002
Beiträge
160
Ich hatte für ein halbes Jahr die Macwelt im Abo, muss aber sagen, dass sie wirklich schlechter und viel dünner als früher geworden ist. Außerdem nimmt der Anteil der Werbung bestimmt 50% ein. Vielleicht sogar noch mehr.

Ich kaufe mir nun manchmal die Macup, Page und wollte demnächst mal die MacLife ausprobieren.

mentini
 

appelknolli

Mitglied
Mitglied seit
13.11.2001
Beiträge
1.196
bei den „großen“ Maczeitschriften bekomme ich einen dicken hals wenn ich mir das Preis/Leistungverhältnis anschaue :mad:. vor allem dann wenn ich im januar die zeitschrift für februar bekomme und die dann auch noch veraltet ist weil es nach dem erscheinen der zeitschrift im januar schon neue produkte im Februar gibt die es logischerweise nicht im januar gab und da durch nicht gedruckt werden sondern nur, natürlich falsch, spekuliert werden und erst in der märz ausgabe erscheinen, dann aber schon wieder „veraltet" sind, verstanden? :D

also ganz kurz zum mitmeißeln, nur gaaaanz selten wenn mal was interessantes drinne steht und ich nicht auf das marktschreierische coverdesign reingefallen bin.

viele grüsse, appel :D
 

mentini

Mitglied
Mitglied seit
10.12.2002
Beiträge
160
Das hat mich sowieso schon immer gewundert, warum man nicht Anfang Februar eine Februar-Ausgabe rausbringen kann, die dann auch einigermaßen aktuell ist.

Natürlich ist der Redaktionsschluss manchmal tödlich, wenn kurz darauf ganz besondere Dinge passieren und Meldungen gemacht werden und leider erst im nächsten Monat erscheinen können.

Vielleicht fehlt einigen Redakteuren dieser Zeitschriften manchmal das Gespür für die aktuelle, große Story.

Könnte ja sein.

Gruß von mentini
 

Christen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.01.2003
Beiträge
889
Aktuell.

Tests sind wichtig, aber sie sind nicht alles.
 
Zuletzt bearbeitet:

hobie

Mitglied
Mitglied seit
28.02.2003
Beiträge
357
Ihr solltet euch mal englisch sprachige mac zeitschriften anschauen. Da geht es so: 180 Seiten Heft, davon 100 Seiten Werbung, keine CD, für £4.50 (macht knapp 7 Euro). Oder gleicher Werbe und Redaktionsumfang, aber mit CD, dafür für £6 (knapp 10 Euro!).

Da vergeht einem echt der Spass, vor allem weil die jetzt auch noch damit anfangen rumzuspekulieren anstatt vernünfitge Artikel zu schreiben, Tests durchzuführen, oder mal Informationen zu liefern die man nicht schon Wochen vorher im Internet gelesen hat usw. usf. ...
 

mentini

Mitglied
Mitglied seit
10.12.2002
Beiträge
160
O.K. da habe ich nicht so die Erfahrung. Mir geht das mit der Werbung in den deutschen Mac-Zeitschriften auch schon auf den Keks, letztendlich kaufe ich sie mir doch meistens um auch später nochmal drin rumzublättern. Und da fallen einem auch nach einigen Monaten manchmal ganz interessante Artikel auf, die man damals gar nicht gelesen hatte.

Über das Internet und ganz besonders das Macuser-Forum bekommt man natürlich doch am meisten mit...

mentini
 

Cubelady

Mitglied
Mitglied seit
01.05.2002
Beiträge
598
Hallo ich hatte die Macup abboniert, war aber nich so doll! Außerdem fand ich zu diesem Zeitpunkt dann die anderen z.B. Macwelt oder Maclife interssanter! Die Maceasy - Gott hab sie selig - gibts ja leider nicht mehr! Die war toll!! Die Maclife würde mich interssieren, da es die in meinem Stammladen nicht gibt! Und was bitte ist Page für eine Zeitschrift? -Neugier- Ich hab den Namen noch nie gehört?
 

martyx

Mitglied
Mitglied seit
08.01.2003
Beiträge
2.792
die page ist keine mac-zeitschrift. sie ist ein magazin für "digitale gestaltung & medienproduktion".