1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

cinema 20" KRITIKER

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von macfighter, 06.01.2005.

  1. macfighter

    macfighter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Yo!
    Ich hab mir grad die Beschreibung von dem Cinemas durchgelsesen und gesehen, dass man nichts einstellen kann. Kein Gamma, kein Kontrast...nichts! WARUM?

    Das macht mich skeptisch!

    Wie soll das dann noch farbverbindlich sein???

    Ist hier wer aus dem DTP-Bereich, der mal sein statement abgeben kann?

    Was spricht denn für das Display ausser natürlich das design mal wieder?
     
  2. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    109
    Die CDs haben nur DVI Anschluss, es wird alles über den Computer geregelt und auch kalibriert, nicht am Bildschirm selbst.

    HTH
     
  3. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    1.809
    Da steckt auch schon der Fehler! Schau Dir ein Display an und nicht die Beschreibung ;)
     
  4. macfighter

    macfighter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    D.h. ihr könnt den empfehlen und würdet nicht zu einem anderen greifen?

    Farbverbindlichkeit?
     
  5. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    1.809
    Ich bin kein Grafiker! Ich bin mehr der Admin, Programmierer und DB-Mensch! Bin aber mit dem Display hoch zufrieden! Farbverbindlich sollen die sein, prüfen kann ich das jedoch nicht!
     
  6. Tryxel

    Tryxel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe weder ein Studiodisplay von Apple, noch habe ich eines von Formac oder Lacie. Da diese aber allesamt von Grafikern und Designern verwendet werden, kann man diese bedenkenlos empfehlen. Das einzige, was ich zur Zeit besser wüsste, sind die aktuellen Sony TFTs mit Black Matrix Technologie. Aber das ist wohl mehr ein subjektiver Geschmackseindruck.
     
  7. TrueType

    TrueType MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Bin von einem alten 23" auf ein neues 20" umgestiegen. Das 20" kann ich nur voll und ganz empfehlen. Der Kontrast und die Helligkeit sind noch besser geworden und Farben wirken sehr natürlich. Mehr kann ich zum Thema Farben leider nicht sagen.

    ...und das Design ist in meinen Augen wunderschön schlicht und elegant. Es macht schon Freude das Dispplay einfach nur anzufassen :D
     
  8. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    1.809
    @TrueType: Hast Du die DeBraille-Version? :D

    Das 23er ist auch gleichmäßig ausgeleuchtet, daß soll ein Problem beim 30er sein!
     
  9. TrueType

    TrueType MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Achtung! Ich spreche von einem alten Cinema Display! Da war die Ausleuchtung nicht immer perfekt. Unter dunklen Lichtverhältnissen waren bei schwarzem Hintergrund an den Rändern zum Teil helle Flecken zu sehen. Die Auslechtung im Tagesbetrieb war dagegen optimal.
     
  10. TrueType

    TrueType MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Zum Kauf des neuen 23" würde ich derzeit sowieso abraten! Denn bei diesem Monitor (siehe Apple - Discussions - Displays Forums) wird von erhbelichen (!) Farbabweichungen (Stich ins rosa, gelbe) gesprochen. Diese Abweichungen soll das 30" Gerät nicht aufweisen. Deshalb gibt es viele aus dem Forum, die sich auf die Suche nach einem Alten 23" gemacht haben. Hier waren die Farbwerte absolut stabil.