Catalina mit dosdude1 Patcher auf cMP4,1 (5,1)

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.276
Die Halter leiden sehr beim rauspopeln, danach würde ich sie unbedingt ersetzen.

Sind alt und haben jede Menge Temperatursprünge mitgemacht.
 

SirVikon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.544
Naja ... dann muss ich ja leider wieder alles abpopeln ... oder kann ich die CPUs dann so lassen und nur die Northbridge noch mal machen?
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.276
Da muss alles nochmal runter. Kannst auch die Northbridge Temperatur beobachten, wenn zwischen Kühler und bridge mehr wie 15 Grad unterschied ist dann ist der Kühler ab.
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.276
So mein ich das mit dem Delidden. DIE glatt und die Wurst aussenrum ist weg. Ist mehr Arbeit aber dann passt das auch.

Ich seh in ebay laufend Prozessoren wo lediglich die Kappe weg ist, da rollen sich mir die Fußnägel auf.

Im Prinzip muss der Prozessor so aussehen wie der Originale.

IMG_3525.PNG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SirVikon

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.276
So nicht. Zinn noch drauf, zu dick, uneben und die Kleberwurst ist auch noch drauf.
IMG_3526.PNG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SirVikon

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.139
das ist nur auf dem bild so
die kommen vom georg wie dein bild
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.276
Ich hab in Nummer 35 Blödsinn geschrieben, hatte ein gedrehtes Bild vom Tray gesehen :)

Prozessor B liegt richtung Gerätefront, A ist hinten und bekommt vorgewärmte Luft von B.
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.276
das ist nur auf dem bild so
die kommen vom georg wie dein bild
Warum macht man dann solche Negativwerbung?

Hab das nur genommen weil man es dort schön sieht, gibt etliche Anbieter die nur den Kopf runterreissen und die langwierige Nacharbeit weglassen.
 

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.139
tja, dass musst ihn selber fragen ; -)

habe im moment nur welche mit hauberl da, sonst könnt ichs dir zeigen
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.276
Ich bezweifel das überhaupt nicht, es ging auch nicht um diesen einen Anbieter, aber wenn er ein Bild von so-macht-man's-nicht hat dann muss er eben dafür herhalten.

Hab auch gar keinen Verkäufer benannt, wenn's erkannt hast dann lag's an deinem geschulten Auge.
 

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.139
ich hatte den link zu dem angebot ja auch auf seite 1 gepostet +g+
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.276
Hatte ich nicht gesehen, sonst hätte ich früher gelästert :)
 
  • Haha
Reaktionen: Indio

SirVikon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.544
So. Also ich habe beim auseinandernehmen schon das Problem erkannt. CPU B war normal. Bei CPU A ist die CPU im Sockel geblieben (also wohl definitiv zu wenig Paste.
Hier mal das Bild von CPU A 😂

ich mache dir jetzt beide sauber (so wie sie auch gekommen sind) und dann fotografiere ich mal meinen Versuch die WLP zu verteilen 😂

194C3115-21B3-4E4B-9C37-CEB8A662E6B5.jpeg
 

SirVikon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.544
So. Das ist jetzt die erste CPU. So lange mit W-Tipps gewischt, bis diese sauber geblieben sind. 😇

jetzt mache ich die zweite noch.
CA4FDE84-6CAF-40EA-A110-D32C81B1408F.jpeg
 

SirVikon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.544
Direkt nach dem Hochfahren nach dem Umbau ... :

Bildschirmfoto 2020-08-01 um 20.25.31.png
Werde jetzt dann gleich noch mal die Kerne alle Auslasten und dann schauen :)
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.276
Du bist zu schnell :)

Die Kleberwurst muss weg, sonst liegt der Rahmen zu hoch und entweder drückt der Kühler zu sehr auf die CPU oder es gibt kein Kontakt.

Deshalb lag die eine CPU auch noch im Sockel, normal kleben die immer auf dem Kühlkörper.


Der Pfeil ist das Kleberzeug, das muss Eben sein.


das L soll das Slotblech als Werkzeug zum Verstreichen sein.

Paste ist eher zu viel wie zu wenig.74174EE2-02DB-48BF-A12B-A66B57C016A8.jpeg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SirVikon

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.276
Die Werte sind aber jetzt deutlich besser.
Aber unter Last sollten es keine 30 Grad Unterschied zwischen DIE und Kühlkörper sein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SirVikon

SirVikon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.544
Also:

Nach dem Stresstest hatte ich erst nach 12 Minuten überhaupt CPU Temperaturen jenseits der 90°C ... also scheint die Kühlung zu funktionieren ... die Lüfter haben sich ganz ganz langsam erhöht, aber ich habe den Test dann abgebrochen. Habe diesmal deutlich mehr Paste aufgetragen. Scheint jetzt also besser gewesen zu sein :)

Vielen Dank für eure Hilfe. Damit bin ich dann jetzt echt gut gerüstet und muss nur noch nach einer Lösung bezüglich meiner gewünschten SSDs schauen.

Ach ja, auch der RAM läuft mit 1333MHz ... hatte das gar nicht gesehen, dass da schon der 1333er drin war. Jetzt ist noch die Überlegung, ob ich von den 8x4GB einfach zwei Module rausnehme für Tripple-Channel ... aber ich denke bei meinem Verwendungszweck merke ich da eh keinen unterschied und nehme lieber die 8GB mehr RAM ;)
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.276
Ich schau Montag Abend mal nach den Werten, Leerlauf und unter Last, hab gerade auch einen Dual 4.1 mit 2xX5680 gemacht.

Ich sehe ein wenig das Problem dass Du mit der vielen Paste den Spalt zwischen CPU und Kühlkörper gefüllt hast. Die wird Dir aber schnell austrocknen.

Die Paste ist eigentlich dafür gedacht Unebenheiten zwischen Kontaktfläche und Kühler auszugleichen.

Also erst mal Temperaturen unter Last genau beobachten, auch in Zukunft.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SirVikon