• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Catalina mit dosdude1 Patcher auf cMP4,1 (5,1)

SirVikon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.542
Wie gesagt, ich habe bei Georg schon vor 10 Jahren CPUs bestellt. Der ist wirklich gut und hat faire Preise. Das delidden hat im Emdeffekt nichts gekostet und die 10 Jahre Garantie sind auch gut. Wobei CPUs ja eher weniger schnell kaputt gehen (bei sachgemäßem Gebrauch).
Auch ist da dieser lange sechskantige Schlüssel auch gleich mit bei. Ich werde berichten ... und eben auch die Northbridge gleich mitmachen ... wenn ich schon mal dabei bin. 😇
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Indio

SirVikon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.542
Mit was kann ich denn die WLP gut verstreichen. Dieser Spatel war da jetzt nicht dabei. Ich habe noch ein iFixIt Set mit spudges. Die oder lieber etwas anderes?
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.256
Ich nehm die Kante von nem Slotblech an der Biegung bei kleinen Sachen. Bei größeren den PCI Halter mit den 2 Schrauben. Das liegt eh rum. Mit Kreditkarten komm ich nicht klar.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SirVikon

SirVikon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.542
So, Operation beendet. Mir sind nicht mal die Northbridgehalter gebrochen. Aber irgendwie bin ich wohl zu doof die WLP richtig aufzusetzen und die Lüfter gehen irgendwie nicht richtig ...
Hier direkt nach Neustart:
Bildschirmfoto 2020-07-31 um 20.20.50.png

Hier mit Belastung aller Kerne (24x; nach ca. 3 Minuten):
Bildschirmfoto 2020-07-31 um 20.30.15.png


Wieso bleiben die CPU Lüfter auf 1100???

Hier mal Geekbench (mit ein paar anderen Dingen im Hintergrund):
Bildschirmfoto 2020-07-31 um 20.26.05.png

Also irgendwas stimmt da doch nicht. Zum einen ist CPU A viel heisser als B und das die Lüfter nicht hochdrehen, macht mir auch Sorgen ...

Habe die auch alle auf Automatisch gehabt (nach den Screenshots) und es hat sich nichts geändert.

Ist das soweit Okay, oder muss ich da noch mal ran @Macschrauber ?

Die Northbridge Temp ist auch immer bei knapp unter 70°C ... das kommt mir auch etwas hoch vor ... ist aber niedriger als vorher.

So jetzt teste ich mal den Sleep :) EDIT: GEHT :)
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.256
Die Temperaturunterschiede sind viel zu hoch! Kühler liegt nicht auf.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SirVikon

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.256
Bei mir warens gestern im Leerlauf 3 Grad jeweils zwischen core, diode und heat sink
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SirVikon

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.256
Die Lüfter drehen nicht auf weil die Kühlkörper nur 50 oder 60 Grad warm sind.

Während die CPUs drunter kochen.

Hast die Prozessoren vorher fotografiert?

Immer alles knippsen wenn man es zum ersten mal macht.

DIEs waren blankpoliert?

Kleberwurst war weg?

Schutzrahmen richtig aufgelegt?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SirVikon

SirVikon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.542
Ja, die waren blank. Den Rahmen kann man ja eigentlich nicht falsch auflegen. Aber ich habe mit der Paste so meine Probleme, die gleichmässig zu verteilen ;)

Also muss ich da wohl noch mal ran, oder?
 

SirVikon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.542
Fotos habe ich nicht gemacht ... :( Kann ich dann aber nachholen. Wie sieht es denn mit der Northbridge Temp aus. Die scheint ja okay, oder?
 

SirVikon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.542
So sieht es jetzt nach einer halben Stunde nur Surfen aus ...:

Bildschirmfoto 2020-07-31 um 21.15.45.png

Und die Northbridge:

Bildschirmfoto 2020-07-31 um 21.16.51.png
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.256
Northbridge ist ok.

Hast Du was verändert, die Temperaturen von den CPUs sehen jetzt nicht mehr so extrem aus.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SirVikon

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.256
Wenn unter dem Rahmen eine Wulst von der schwarzen Dichtungsmasse ist dann liegt der Schutzrahmen zu hoch und der Kühlkörper kommt nicht an den DIE.

Bin dieses Wochenende nicht am Objekt zum Temperaturen zeigen aber gefallen tut mir das nicht wirklich.

Die Wärmekopplung zwischen DIE und Kühlkörper ist besser bei den Xeons ohne Kappe.

Übertakter delidden sogar um eine bessere Kühlung zu erreichen. Streng genommen ist der 4.1 mit ohne heatspreader thermisch sogar dem 5.1 ein klein wenig überlegen.

Wenns nicht so ein pita wäre die Dinger sauber zu montieren...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SirVikon

SirVikon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.542
Northbridge ist ok.

Hast Du was verändert, die Temperaturen von den CPUs sehen jetzt nicht mehr so extrem aus.
Na ja, ich habe die ja nur so laufen im Moment. Bei dem anderen Bild hatte ich jeden Kern mit 100% belastet. Wenn ich wieder belaste, sind wieder ca. 20°C Unterschied zwischen Kern und Heatsink ... das ist ja nicht gut ;) Ich gehe da auf jeden Fall morgen noch mal bei. Habe aber keine Q-Tipps mehr
 

SirVikon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.542
Hier wieder nach ca. 4 Minuten Volllast:

Bildschirmfoto 2020-07-31 um 21.48.54.png

Ist ja definitiv Käse, da die Lüfter der Heatsinks nicht anspringen ... ich werde die morgen Abend noch mal beide abnehmen. Aber der unterschied von A zu B ist normal? Oder habe ich B einfach "besser" gemacht.

Vielleicht sollte ich doch einfach mittig einen Streifen WLP setzen ...wie gesagt, so richtig gleichmässig kriege ich das nicht hin ... das dann etwas WLP am Rand ist, sollte doch nicht so schlimm sein, oder? Ist ja kein Liquid Metall.
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.256
B bekommt die warme Zuluft von A, das ist normal. Steuer doch erst mal dir Lüfter über die Core Temperatur.

Wenn Du die CPUs impulsartig hochjagst dann muss erst mal die träge Kühlung hinterher kommen.

Wie gesagt, mit gefallen die Werte in Ruhe nicht. Lass mal alles abkühlen und fahr den Rechner hoch und mess den ruhenden Desktop.

Nur surfen belastet eine CPU heute schon ein wenig mit dem ganzen Schrott der nebenher abgearbeitet wird.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.256
Ist nicht meins, aber das sind gesunde Werte in Ruhe

IMG_3524.PNG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SirVikon

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.134
ich hab die lüfter auf manuell mit boost wenns mal heisser wird
und verwende TGpro

der rechner läuft jetzt seit ca 14 stunden
(hier herinnen hats über 30 grad)

Screenshot 2020-07-31 at 23.06.54.jpg

und hier die lüfterdrehzahlen

Screenshot 2020-07-31 at 23.14.43.jpg


nicht vergessen, dass ist ein duak 3,46 mit 96GB
highpoint 1344
blackmagic 4k
highpoint 7101 mit 4 x 2TB 970 evo plus
radeonVII

und was sonst noch an datendecives drinnen steckt sieht man ganz unten am ersten bild

.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SirVikon

SirVikon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.542
Also zusammenfassend kann man festhalten: Da haut etwas nicht hin. Northbridge ist absolut okay. CPU B auch aber bei A ist das alles definitiv zu große Differenz zwischen Heatsink und CPU. Ich werde beide einfach noch mal abnehmen, neu reinigen und dann die WLP neu auftragen. Und Fotos mache ich auch und lade diese dann hoch. Der Rechner läuft jetzt auch seit 3h (macht aber ausser ein TM Backup nichts) und es ist alles okay. Keine Kernel Panics und auch der Sleep geht einwandfrei. Auch die Audio-Glitches sind verschwunden.

Bei der WLP muss doch nur ein hauchdünner Film rauf, oder? Vielleicht habe ich auch die Heatsink nicht fest genug angezogen ... ach, ich weiss es nicht. Morgen gibt es Fotos und ich würde mich freuen, wenn ihr euch meiner annehmt :)

Danke und Gute Nacht :)

@Indio Magst du deine Kerne mal mit dem Yes Command (also alle 24 Threads) auslasten und dann die Temperaturen und Lüfterdrehzahlen posten? Also vorher sind meine Lüfter definitiv hochgedreht ... jetzt passiert da ja gar nichts (da ja gute 20°C Differenz zwischen CPU und Heatsink sind). Das kann ja nicht normal sein und deutet auf einen Fehler von mir hin. Aber das kann dann echt eigentlich nur an meinem Unvermögen mit der WLP liegen.

Danke noch mal :)
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.256
Und ich würde gerne Fotos der CPUs sehen. Die WLP kann man kaum falsch auftragen, es sei denn man nimmt viel zu wenig. Was zu viel ist wird seitlich rausgequetscht.

Natürlich nicht auftragen wie bei ner Sahnetorte :-D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SirVikon und dg2rbf

SirVikon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.542
Dann hatte ich definitiv zu wenig 😇 Ich mache nachher mal Bilder wenn ich mich ran mache. Also dann auch von dem wie ich es gemacht habe, ... dann bringe ich die CPUs wieder auf den Stand von vorher und fotografiere das auch.
Bei der Northbridge lasse ich das erst mal (will mein Glück mit den Haltern ja nicht überstrapazieren) und werde das dann irgendwann mal machen. Dank der freundlichen Unterstützung von @Macschrauber habe ich kann bald zwei Ersatzhalter.
Dann muss ich nur noch meine HDDs durch SSDs ersetzen und vielleicht irgendwann die GTX 680 mal durch eine potentere Karte ersetzen. Also ich habe noch nie einen Mac so sehr geliebt wie meinen jetzigen ... der wird mich noch lange begleiten 😇 Strom spare ich dann an anderer Stelle 😉