Bestellung aus dem Apple Store hängt an der Tür!

Dieses Thema im Forum "MacUser Technik Bar" wurde erstellt von Coldplayer, 16.03.2007.

  1. Coldplayer

    Coldplayer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    14.12.2005
    Hab mir letzten Sonntag eine Airport Express bestellt. Heute kam sie dann auch... Allerdings auf einem eher seltsamen weg:
    Sie war in einer Plastiktüte an die Tür unseres Mehrfamilienhaus geknotet (in der Innenstadt wohlgemerkt!!!). Also für jeden frei zugänglich.... Als ich um 10.00 das Haus verließ, sah ich die Tüte an der Haustür hängen und neugierig wie man(n) nunmal ist, hab ich auch gleich reingeguckt. :eek: War schon ein wenig verwundert bzw. auch ein wenig verärgert, dass die so einfach an die Haustür gehangen wird!!!
    Ich will ja nicht kleinkariert erscheinen, aber so lustig finde ich das nicht!

    Hab schon überlegt, ob ich mich mal beschweren sollte....
     
  2. drums

    drums MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.149
    Zustimmungen:
    245
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Das kann ja wohl nicht wahr sein.
    Also ich würde mich an deiner Stelle sofort beschweren und fragen wie sie sich das denn eigentlich so vorstellen!
     
  3. Silas_Botwin

    Silas_Botwin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.01.2007
    Würde ich auch tun, spricht nix dagegen ein Päckchen beim Nachbarn abzugeben aber so...:nono:

    Bei uns wurde auch mal ein für die Firma bestellter PC einfach so vor der Tür abgestellt,
    keiner weiß wie lang er schon dort stand als jemand zufällig das Büro verließ und ihn fand...
    theoretisch könnte man mit böser Absicht in so einem Fall behaupten, das Gerät nie erhalten zu haben
     
  4. Stenz

    Stenz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Als meine Fernbedienung für den alten iPod kam, stand auf dem Päckchen "nicht beim Nachbarn abliefern".
     
  5. Apfelpower

    Apfelpower MacUser Mitglied

    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    12.12.2006
    ... Frag nach wo sie bleibt. Die müssen doch ne Unterschrift haben wenn sie abgegeben wurde...
     
  6. Silas_Botwin

    Silas_Botwin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.01.2007
    ok, aber wenn man das schon nicht darf, warum dann einfach an die Haustür hängen wo ein Unbekannter in böser Absicht im Vorbeigehen zugreifen kann? :confused:

    Es gibt bei der Post mittlerweile zu wenige Angestellte für zuviele Päckchen und Briefe, da leidet der Service extrem
     
  7. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.588
    Zustimmungen:
    1.505
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Meine neue Telefonkarte wurde letztes Jahr beim Nachbarn eingeworfen.
    (Vielleicht erinnert sich einer?) Jedenfalls hat der sämtliche Unterlagen
    gleich weggeschmissen, PIN etc. ...

    Das kleine Kärtchen hatte er glücklicherweise aufgehoben.

    Nach 3-4 Wochen habe ich per Zufall im Gespräch davon erfahren.
     
  8. laukel

    laukel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.536
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    27.11.2004
    Ein Kollege von mir hat sogar sein MacBook abends vor der Tür gefunden. War aber TNT, nicht die Post.
     
  9. Desi

    Desi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.221
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    28.11.2004
    Kann es auch sein dass das bei einem Nachbarn abgegeben wurde und der Nachbar es dahin gehangen hat? :noplan: Mal bei der Spedition anrufen...
     
  10. cajuna

    cajuna MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.03.2007
    Unser Postbote / DHL-Fritze macht sowas auch immer: Päckchen im Eingang zu 2 Häusern einfach auf den Postkasten legen, selbst wenn man daheim ist. Grrr … und keiner wills gewesen sein!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen