beschissener APPLE Support

Diskutiere das Thema beschissener APPLE Support im Forum iPod. Heute habe ich nach sage und schreibe 2,5 Wochen meinen Ipod Nano aus der...

firets

firets

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.04.2004
Beiträge
44
Heute habe ich nach sage und schreibe 2,5 Wochen meinen Ipod Nano aus der Reperatur zurückbekommen. Er war überfüllt von feinen Kratzern, sodass das Display schon milchig war. Naja, bekomme den also zurück, mache die Verpackung auf und sehe, das gar nichts gemacht wurde!!!
Soetwas finde ich schon ein totale Unverschämtheit und ich finde es zeigt die Unfähigkeit des Apple Supports, mit Qualitätsmängel vernünftig und angemessen umzugehen.

Ich muss sagen ich bin stocksauer über Apple und überlege ob ich mir jemals noch einen Ipod kaufen soll, obwohl ich eigentlich überzeugter Apple benutzer bin.
 
Master Pod

Master Pod

Mitglied
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
2.857
Anrufen freundlich die Meinung sage, und Gegenangebot anhören!
Mein Tipp,

MP
 
firets

firets

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.04.2004
Beiträge
44
ja bei welcher nummer muss ich da anrufen???
Da gibt es ja irgendwie keine bestimmte für den ipod service????
 
unipolar

unipolar

Mitglied
Mitglied seit
05.04.2005
Beiträge
381
0800 000 3185
 
Master Pod

Master Pod

Mitglied
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
2.857
Hier ist Support Telefonnummer für Deutschland:
01805 009 433
 
Master Pod

Master Pod

Mitglied
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
2.857
unipolar schrieb:
Vertriebs-Support
Wenn Sie sich über den Status einer Bestellung informieren möchten, besuchen Sie bitte die Seite Bestellstatus (Apple Store Deutschland/Apple Store Österreich) (bitte halten Sie Ihre Web-Bestellnummer bereit) oder wenden Sie sich an die Mitarbeiter vom Apple Vertriebs-Support unter der Nummer: 0800 0003185 (Deutschland) 0800 201306 (Österreich).
Ich glaube es ist eher die Nummer, die ich angegeben habe:ä
Optionen für technischen Support
Wenn Sie technische Unterstützung per Telefon benötigen, wählen Sie die Nummer 01805 009 433* (Deutschland) oder 0810 300 427 (Österreich)**. Sollte Ihr Produkt noch dem kostenlosen 90-tägigen Telefon-Support unterliegen oder durch einen AppleCare Protection Plan abgedeckt sein, ist die Unterstützung für Sie kostenfrei. Ansonsten können Sie auch Support pro auftretendem Ereignis für € 47,19 kaufen.
MP
 
unipolar

unipolar

Mitglied
Mitglied seit
05.04.2005
Beiträge
381
stimmt schon, nur deine ist kostenpflichtig (12 Cent/Min.) und meine nicht. Ich gehe mal davon aus das der freundliche VMa firets durchstellen kann.

;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Master Pod

Master Pod

Mitglied
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
2.857
Oh, gut dass du es sagst!
Hätte ich jetzt wieder mal nicht gesehen!
MP
 
unipolar

unipolar

Mitglied
Mitglied seit
05.04.2005
Beiträge
381
@MP: kein thema! ;-)

@firets: sag bescheid wie es ausgegangen ist!
 
B

braindub

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2005
Beiträge
1.417
firets schrieb:
Heute habe ich nach sage und schreibe 2,5 Wochen meinen Ipod Nano aus der Reperatur zurückbekommen. Er war überfüllt von feinen Kratzern, sodass das Display schon milchig war. Naja, bekomme den also zurück, mache die Verpackung auf und sehe, das gar nichts gemacht wurde!!!
Soetwas finde ich schon ein totale Unverschämtheit und ich finde es zeigt die Unfähigkeit des Apple Supports, mit Qualitätsmängel vernünftig und angemessen umzugehen.

Ich muss sagen ich bin stocksauer über Apple und überlege ob ich mir jemals noch einen Ipod kaufen soll, obwohl ich eigentlich überzeugter Apple benutzer bin.
Nur um es richtig zu verstehen: Du hast den iPod eingeschickt wegen den Kratzern? Oder war sonst was kaputt?
 
R

Randolph

Mitglied
Mitglied seit
12.10.2005
Beiträge
111
Was sollte denn repariert werden? Die Kratzer?

*edit*

@braindub: Da war ich wohl ein paar Sekunden langsamer. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
firets

firets

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.04.2004
Beiträge
44
ja es gibt die Möglichkeit die Oberschale zu tauschen, undich denke Kratzer dürfen nicht auftreten nur weil ich den 3mal in der Tasche hatte. Is jetzt auch nicht nur einer sondern das Display is schon so milchig. Und das hätte dann getauscht werden müssen
 
R

Randolph

Mitglied
Mitglied seit
12.10.2005
Beiträge
111
firets schrieb:
ja es gibt die Möglichkeit die Oberschale zu tauschen, undich denke Kratzer dürfen nicht auftreten nur weil ich den 3mal in der Tasche hatte. Is jetzt auch nicht nur einer sondern das Display is schon so milchig. Und das hätte dann getauscht werden müssen
Hättest du ein Foto zum Hochladen? Würde ich gern mal sehen, so ein milchiges Display vom Drei-mal-in-der-Tasche-getragen-haben.

Eigentlich akzeptiert Apple grundsätzlich keine Kratzer-Reklamationen beim Nano.
 
B

braindub

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2005
Beiträge
1.417
Naja, da Apple anscheinend nichts dran gemacht hat, werden die sich das so ähnlich denken wie ich das tue: Kratzer sind Gebrauchsspuren und eben kein Garantiefall. Sicherlich ärgerlich, aber Musik spielt er ja ab, oder? Und wozu ost ein MP3-Player nochmal da? Aja, richtig, zum Musikabspielen ;)
 
unipolar

unipolar

Mitglied
Mitglied seit
05.04.2005
Beiträge
381
Randolph schrieb:
Eigentlich akzeptiert Apple grundsätzlich keine Kratzer-Reklamationen beim Nano.
das stimmt so nicht.

1. option: kostenlose reparatur
2. option: kostenlose tubes
********************************
3. option: 14taegiges rueckgaberecht

ein freund hatte auch kratzer. er hat die tubes genommen.
 
mkoessling

mkoessling

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
1.472
Das ist für mich kein Garantiefall. Hattest du denn die Zusage von Apple, daß die das Display wegen den Kratzern tauschen?
 
mithras

mithras

Mitglied
Mitglied seit
21.02.2005
Beiträge
1.123
bin auch echt angenervt von dem laden.mein ipod ist jetzt seit 2 wochen bei der reparatur,laut service-status haben sich ihn die leute bis dato noch überhaupt nicht angeguckt.auf mails habe ich KEINE einzige antwort bekommen.

sorry,der laden ist eine katastrophe...
 
B

braindub

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2005
Beiträge
1.417
Und irgednwie muss man da Apple auch verstehen: So könnte ich meinen iPod mit Sandpapier "behandeln", um anschliessend von Apple im Rahmen der Garantie einen neuen, "unverbrauchten" zu bekommen.
Versteh mich nicht falsch, ich hab einen 3G-Pod, und der ist wie die anderen Modelle auch anfällig für Kratzer. Das ist natürlich ärgerlich, aber vom Anschauen alleine kriegt er sicher keine Kratzer ;)
 
firets

firets

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.04.2004
Beiträge
44
foto geht leider net..
da wird sich apple dann wohl mal ändern müssen. Weil es ist einfach nicht ok, wenn ein gerät für 250€ nach kürzester Zeit scho erhebliche Mängel aufweist
 
2nd

2nd

Mitglied
Mitglied seit
25.07.2004
Beiträge
9.020
Ist auch gut so, dass Apple die Dinger nicht umtausch, bloss weil sie Kratzer haben. Jedes beknackte Handy oder jeder billig USB Stick sieht nach 2 Wochen aus wie überfahren und kein Hahhn kräht danach. Bloss die iPods dürfen sich nicht wie Gebrauchsgegenstände benehmen...

Zumal das Material der Oberschale das selbe ist, wie das der grossen weissen iPods - da kann gar nicht mehr oder weniger passieren. Die paar Promille, bei denen das Display gebrochen ist, tauscht Apple anstandslos aus - so what?

Ich find es echt lächerlich, wegen ein paar Kratzern (die man sleber versuracht hat) sein Gerät einzuschicken, bloss weil ein paar wildgewordene Medien etwas von generellen Produktionsfehler faseln, die es nicht gibt. An dem grossen iPod gab es bis jetzt auch nix auszusetzen. Wenn der Single G5 ein Problem hat, soll der getauscht werden, genauso die Powerbooks mit Whitespots oder defekten FireWire Ports.

Aber Kratzer auf einem iPod? Das sind sicher keine erheblichen Mängel... Du solltest Deine Eisntellung ändern. Oder Du kaufst einfach keine iPods mehr.

Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben