Bankensicherheit und Briefzustellung

magfoo

Aktives Mitglied
Registriert
20.10.2019
Beiträge
3.881
Weil... Du dem Kassierer die Karte geben musstest und nicht selber einstecken durftest, oder weshalb?
Immer wenn die Zahlung ohne PIN war.
Ist aber schon etwas her, fällt mir da gerade auf.
Kann sein, dass das seit dem man nur noch auflegen muss nicht mehr vorkam.
 

TheStrike

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.03.2021
Beiträge
89
Was soll das auch bringen, bzw. wer kontrolliert das? Man steckt oder hält die Karte ins/ans Terminal und fertig, evtl. muß man noch die PIN eingeben.
Wann wurde denn von einer kassierenden Person ^^ die Karte und der Perso verlangt und die Unterschrift verglichen?
Bei mir noch nie.
Finde ab großen Beträgen (100 €) sollte das passieren.
 

TheStrike

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.03.2021
Beiträge
89
Dann nutze doch die Kreditkarte einfach per Handy und lass die Karte daheim. Somit ist die Zahlung durch deine PIN / Face bzw. Touch-ID abgesichert. Kein Kassierer dieser Welt wird Foto oder Fingerabdruck kontrollieren.

Du scheinst recht paranoid zu sein. Natürlich kann man Papier stehlen, aber der Dieb weiß nicht wann welcher Brief in der Post ist, er müsste also täglich den Briefträger überfallen, damit er einen Zeitraum abdecken kann. Sicherheitsmerkmal und Karte kommen ausserdem in getrennten Briefen an getrennten Tagen.

Ich zitiere mich selbst "Du scheinst recht paranoid zu sein." Kein Dieb weiß, ob sich der Diebstahl lohnt, daher wird auch nix passieren. Die Gefahr wäre viel zu groß.

Das hat eh noch nie jemanden interessiert. Ich unterschreibe sie seit Jahren nicht und es stört auch keinen. Hast du schon mal erlebt, dass ein Kassierer sagt "Ihre Unterschrift sieht aber etwas anders aus, ich gebe ihnen die Ware nicht und rufe die Polizei"? Ich nicht.
Hallo,

kannst du so alles nicht pauschalisieren.
Der von mir zuvor geteilte Link von test.de beschreibt auch genug Sachverhalt dazu,
zudem Leute, die durch die Sicherheitslücken zu Schaden kamen.

Eine Unterschrift bleibt viel wert,
zeichnet sie doch eine Person aus.
Viel Prominenz signalisiert sich per Signature auf Wikipedia der Welt.

In der Digitalisierung geht das ein bißchen verloren,
es zählen nur noch Nummern und Kontaktlosigkeit.

LG
 

TheStrike

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.03.2021
Beiträge
89
Heftig. In der Commerzbank App kann man per WLAN den Service anrufen,
und Apple weißt den Call in der Telefon-App als Banking-Audio aus.

Da wo auch WhatsApp-Calls oder FaceTime-Audio auftauchen.

Ob das auch aus dem Ausland geht ?!
 
Oben