Benutzerdefinierte Suche

Auflösung: Kann es gutes und schlechte jpg geben ?

  1. TPfanne

    TPfanne Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    Hi, Ihr Lieben !
    kann mir mal einer erklären, wie jpg bei gleicher Dateigröße und Auflösung eben doch völlig unterschiedlich aufgelöst sind ?
    Es klingt merkwürdig, aber klickt mal auf
    http://web.mac.com/thomaspfanne/iWeb/TPfannes iWeb Homepage/Gute und schlechte Pixel .html
    und Ihr seht, wie unterschiedlich scharf die beiden gleich aufgelösten Bilder sind. Sicherlich sind die Ausgangsmedien unterschiedlich aufgelöst aufgenommen, aber nach der Komprimierung müßte es doch gleich sein. oder wie oder was ?
    Bestens
    tp
    Dank für die Hilfe beim Schließen einer Bildungslücke
     
    TPfanne, 05.03.2007
  2. realityking

    realitykingMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    23
    Vielleicht war das Ursprüngliche Bild einfach schlechter.
     
    realityking, 05.03.2007
  3. Nothing86

    Nothing86MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    33
    ich würde sagen der junge wurde schon unscharf fotographiert (falsch fokussiert) und durch die unterbelichtung kommt das rauschen.
     
    Nothing86, 05.03.2007
  4. MacEnroe

    MacEnroeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.728
    Zustimmungen:
    1.594
    Das Ausgangsbild ist wesentlich schlechter.
    Weniger Farbkontraste bewirken zudem eine kleinere Dateigröße
    beim Auto-Bild.
    Dann kann sein, dass der "Junge" bereits vorher eine JPG-Komprimierung
    erdulden musste und deshalb diese Artefakte im Gesicht aufweist.

    Man kann nur mutmaßen... Gründe gäbe es viele.
     
    MacEnroe, 05.03.2007
  5. TPfanne

    TPfanne Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    Auflösungsfragen

    Ne, liebe Leute, der Junge ist mit einer sehr guten Kamera (Panasonic F 250 mit Leica-Objektiv) bei guten Bedingungen fotografiert, aber eben zu kleiner Dateigröße kompromiert, nur: Die Dateigröße beim Bugatti ist noch kleiner, die Pixel sind sogar weniger und trotzdem ist das Bild schärfer als es jeder von Euch (vermute ich mal) je hinbekommen würde: Probiert mal selber, bei der Dateigröße so ein scharfes Bild hin zubekommn.
     
    TPfanne, 05.03.2007
  6. hairyguy

    hairyguyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2004
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    14
    Der JPG-Algoritmus ist "intelligent", d.h. wenn ein Bild viele gleiche Pixel enthält (also zB größere Flächen einer Farbe), dann lässt das Bild eine vergleichsweise hohe Kompression zu.
     
    hairyguy, 05.03.2007
  7. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Auch noch ne Möglichkeit wäre doch unterschiedliche Anzahl an Farben, oder?
     
    performa, 05.03.2007
  8. Alex18091982

    Alex18091982MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.07.2003
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    1
    Das Bild vom Bugatti ist professionell Fotografiert und Lithografisch überarbeitet, geschärft und farbkorrigiert - das andere mit dem Jungen ist von Anfang an unscharf und unbearbeitet
     
    Alex18091982, 05.03.2007
  9. marshallgrobi

    marshallgrobiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    4
    Schlicht und ergreifend: Der Junge ist unscharf fotografiert. Da sind ja die Palmen im Hintergrund schärfer als sein Gesicht.
    Der Autofokus der Kamera hatte auf die Palmen scharf gestellt, dann schaukelt der Junge ins Bild, just in dem Moment da die Autofokus-/Auslöse-Verzögerung abgelaufen ist. Da der Fokus aber nun schon einmal festgestellt war, bleibt der Junge unscharf. Eie wenig Bewegungsunschärfe ist auch noch dabei.
    Der Bugatti hingegen wurde mit mordsmäßigem Aufwand und Equipment von einem parallel fahrenden gleich schnellen Fahrzeug aufgenommen, wobei sich der Abstand zwischen den beiden Fahrzeugen höchstens minimal veränderte.
     
    marshallgrobi, 05.03.2007
  10. MacEnroe

    MacEnroeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.728
    Zustimmungen:
    1.594
    Genau so ist es.
    Bild mit dem Jungen: Hintergrund scharf, Junge unscharf.
    Zudem schlecht ausgeleuchtet: keine Zeichnung in den Tiefen mehr.

    Und das Auto braucht natürlich weniger Speicher, weil weniger
    Farbkontraste. Ganz logisch.

    Wurde alles schon gesagt und stimmt auch. 100%.
     
    MacEnroe, 05.03.2007
Die Seite wird geladen...
Benutzerdefinierte Suche