Apple Music Abo zum hören von Radiosendern mit Musik App (Big Sur) nötig?

VASA

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.11.2007
Beiträge
1.052
Mein Problem lag darin das ich am Mac die Kacheln der Radiosender sehen kann, diese aber immer nur zum Music Abo führen, siehe Foto #8
Das selbe Erscheinungsbild habe ich auch auf dem iPad, dort kann ich die Radiosender dann auch abspielen.
Dieses Unterschiedliche Verhalten ist halt unverständlich für mich und auch beim Mac nicht so komfortabel.
 

Alex5577

Registriert
Mitglied seit
18.02.2021
Beiträge
2
Ja bei mir geht auch nicht. Unter Catalina ging es problemlos und nun nach dem Update auf Big Sur wird Abo vorgeschlagen. Also ich fand es auch ziemlich bequem die Kacheln der Radiosender zu nutzen. Man sucht sich WDR oder Antenne Bayern oder ein Sender in anderen Ländern aus und lässt abspielen, ohne jetzt die ganzen Stream URLs zu suchen und in eigene Listen einzufügen. Man spielt danach eh die "recents" ab.

Dass Apple dafür jetzt Abo verlangt, um Zusatzumsatz an der Stelle zu generieren, wundert mich. Bei Apple proprietären Sendern -> ok. Aber hier finde ich schade.

@VASA , gibt es mittlerweile Neuigkeiten? Vielleicht mal bei Apple direkt anfragen?
 

VASA

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.11.2007
Beiträge
1.052
Ich habe inzwischen meine Lieblingssender als Playlist abgelegt, nicht so hübsch und elegant aber es funktioniert.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
26.054
Das mit dem Einfügen hat funktioniert, Danke.
Trotzdem seltsam das das mit der Radio Funktion und anklicken der Kacheln nicht geht. Wie gesagt, am iPad kein Problem.
Die Radiokacheln sind Inhalt von Apple Music.
Die Suchfunktion findet Inhalte von Apple Music.

Warum sollten sie dich darauf hinweisen, dass du das irgendwo anders umsonst bekommen kannst?
Vor allem weil der offizielle Livestream nichtmal eine schöne Kachel hat... ;)
 
Oben